Welchen Film/welche Serie habt ihr euch als letztes angeschafft?

  • Bei mir ganz frisch eingetroffen ...


    ... der damalige (1968) britische Erotik-Skandalfilm BABY LOVE mit Linda Hayden (auch bekannt aus dem Film WIE SCHMECKT DAS BLUT VON DRACULA/Hammer-Filmproduktion mit Christopher Lee in der Hauptrolle) als Männer verschlingende Lolita in der Hauptrolle.


    Inhaltlich in eine ähnliche Kerbe schlägt dann noch der französische Erotik-Thriller TEUFLISCHE UMARMUNG mit Valerie Kaprisky und Bernard Giraudeau aus dem Jahre 1984, der mir dann auch noch als DVD ins Haus geflattert ist.


    Hier mal das DVD-Cover von BABY LOVE

    ~ ABANDON ALL HOPE YE WHO ENTER HERE ~

  • Eben hat es bei mir geklingelt und geliefert wurden die Filme:

    DIE HEXEN VON BAY COVE aus dem Jahre 1987 sowie ...

    TESIS - DER SNUFF FILM aus dem Jahre 1996 (4-Disc Limited Collector's Edition #9).

    Die limitierte Version von TESIS (Wicked Vision) enthält den Film auf DVD, Blu-ray, sowie einer Disc mit verschiedenen Extras zum Film und einer Soundtrack-CD plus Booklet. Für euch hier mal von diesem Thriller der deutsche Trailer:

    ~ ABANDON ALL HOPE YE WHO ENTER HERE ~

  • "Tesis", das ist doch der mit der Studentin, oder?

    Hat mich iwie nicht vom Hocker gerissen, ich bin da mehr für "8 MM".

    Ja jetzt bin ich nicht mehr wie früher
    aber das find' ich ganz okay
    denn ich hab' alles hinter mir gelassen
    was mich aufhält
    und jetzt bin ich nicht mehr wie früher
    ja, vielleicht wirkt das arrogant
    doch vielleicht haben wir uns all die Jahre
    nie wirklich gekannt.


  • Wer kauft denn noch DVD´s?

    Die 3 "Neuerscheinungen" gibt´s schon auf Blu-ray fürn Appel und n Ei...

  • ich kaufe auch noch Dvds, besonders wenn man sie sehr günstig bekommt, bei Aktionen.

    Weiß ich doch, schließlich bezog sich mein Kommentar auf deinen vorherigen Beitrag.


    Leute, Leute, wie kann man sich mit so einer minderwertigen Qualität zufriedengeben.

    Na ja, wahrscheinlich guckt ihr eure Filme noch auf nem Röhrenfernseher...:D:D:D:thumbsup::thumbsup::thumbsup:

  • "Tesis", das ist doch der mit der Studentin, oder?

    Hat mich iwie nicht vom Hocker gerissen, ich bin da mehr für "8 MM".

    Stimmt Virginy , den Film "8MM" habe ich ja auch im Regal stehen und finde den so richtig gut. "Tesis" werde ich mir wohl Morgen ansehen und mal schauen wie er gefällt.

    ~ ABANDON ALL HOPE YE WHO ENTER HERE ~

  • Nachdem ich mich jetzt fürs Wachbleiben entschieden habe und frische Luft gut ist, bin ich kurz in die Innenstadt gedüst.

    Bei Thalia die beiden am Samstag erwähnten Bücher abgeholt...und zwar nur diese beiden.


    Dann noch zu Saturn rein...wenn man schon auf der Ecke ist und bevor sie den auch noch schließen.

    Da gab es auf Blu-ray:

    PARASITE

    JOKER

    ATTRACTION 2

    Aus der Hörspielabteilung, die ich erstmal suchen musste, weil die mal wieder umbauen:

    Oliver Döring BERGE DES WAHNSINNS Teil 1 aus der 'Phantastische Geschichten' Reihe...die ich nur empfehlen kann.

    Und weil ich jetzt nicht mehr warten will:

    Die Teile 14 und 15 von FOSTER, ebenfalls von Oliver Döring.

    "Why should I apologize for being a monster? Has anyone ever apologized for turning me into one?"

  • Gibt es eigentlich JOKER bereits mit deutscher Synchronisation als Blu-ray?

    Amazon versucht mir nämlich ständig den Film in englischer Sprache schmackhaft zu machen, nur nutzt mir das nichts, will ja von denDialogen auch was verstehen.


    Ansonsten ist bei mir zuletzt an Filmchen eingetrudelt:

    - MONDO CANE (Extended Version)

    - DER HEXENTÖTER VON BLACKMOOR (1970 mit Christopher Lee und Maria Schell)

    Hier zum "Hexentöter" mal der nette Trailer:

    ~ ABANDON ALL HOPE YE WHO ENTER HERE ~

  • Ich kauf eher selten was, aber "Joker" war natürlich ein Pflichtkauf.

    Ja jetzt bin ich nicht mehr wie früher
    aber das find' ich ganz okay
    denn ich hab' alles hinter mir gelassen
    was mich aufhält
    und jetzt bin ich nicht mehr wie früher
    ja, vielleicht wirkt das arrogant
    doch vielleicht haben wir uns all die Jahre
    nie wirklich gekannt.