Welchen Film/welche Serie habt ihr euch als letztes angeschafft?

  • lights out hab ich schon gesehen. Fand ich ganz gut, war ein hochwertiger Horror-Streifen:thumbup:. Hab gestern "Truth or Dare" geguckt (aber den von 2012, nicht den Neueren)...ich fand den überraschend unterhaltsam...komischerweise besser als den von 2018. Die beiden Streifen haben auch nichts gemeinsam, außer dem Spiel. Vorgestern hab ich noch "Cheap Thrills" geguckt...auch sehr unterhaltsam und gut gemacht.

  • lights out hab ich schon gesehen. Fand ich ganz gut, war ein hochwertiger Horror-Streifen:thumbup:. Hab gestern "Truth or Dare" geguckt (aber den von 2012, nicht den Neueren)...ich fand den überraschend unterhaltsam...komischerweise besser als den von 2018. Die beiden Streifen haben auch nichts gemeinsam, außer dem Spiel. Vorgestern hab ich noch "Cheap Thrills" geguckt...auch sehr unterhaltsam und gut gemacht.

    Kann ich so bestätigen. Der "Truth or Dare" und "Cheap Thrills" haben mich auch sehr gut unterhalten.

    Every hour wounds. The last one kills.


    It gets easier. Every day it gets a little easier. But you gotta do it every day. That's the hard part. But it does get easier.

  • Jo ... TRUTH ORE DARE habe ich eigentlich nur den von 2018 in meiner Sammlung. Aber den fand ich auch irgendwie ganz nett gemacht (also nicht unbedingt filmisch ein Überflieger, aber unterhaltsam).

    Was CHEAP THRILLS angeht, da kenne ich den Film nicht, aber den gleichnamigen Song von Sia (siehe Video unten ... )

    Ist es erst in deinem Kopf, wird es sich einnisten und von deinem Geist zehren. Sich an deinem Verstand satt essen, bis nichts mehr bleibt als Wahnsinn. :evil:

    Zitat: Die Heimsuchung der Ivy Good/Seite 100


    Edited once, last by K. Wolfram ().

  • Hab mir endlich die Hannibal Lecter Trilogie geholt


    - Roter Drache

    - Das Schweigen der Lämmer

    - Hannibal


    nach dem ich Roter Drache und das Schweigen der Lämmer als Buch gelesen habe, haben die Filme mich schon lange mal interessiert.


    Aber mal eine Frage:

    in welcher Reihenfolge guckt man die Fime an besten, von der Story her?? Nach Erscheinungsdatum oder is des eigentlich egal??

  • Hannibal Rising fehlt noch.


    Hab erst die Filme chronologisch nach Erscheinungsdatum geguckt. Danach in Reihenfolge der Bücher. Dann die Serie.

    Eigentlich ist es egal.


    Edit: von '86 gibt es noch Manhunter- Roter Drache. Aber den fand ich nicht so dolle.

    "Why should I apologize for being a monster? Has anyone ever apologized for turning me into one?"

  • So, erst mal alle Blu-rays eingetroffen. Seit gestern ist also bei mir eingetrudelt ...

    ... erst mal zwei klassische Monumentalwerke, die ich einfach mal wieder sehen muss (und auch dann gleich in meiner Filmsammlung verewigen wollte):


    - DER UNTERGANG DES RÖMISCHEN REICHES (185 Minuten mit Christopher Plummer & Sophia Loren)

    - QUO VADIS (174 Minuten mit Robert Taylor & Peter Ustinov als Kaiser Nero)


    Dann kam dann noch :

    - RENEGADE (89 Minuten/Mit Terence & Ross Hill)

    - LIGHTS OUT (81 Minuten/produziert von James Wan, dem Regisseur von CONJURING)

    - YOU DIE -DU LEBST NOCH 24 STUNDEN (94 Minuten/Uncut Version)

    - THE HOWLING (91 Minuten/der digital restaurierte Werwolf-Klassiker)


    Und als kleines Sahnehäubchen oben drauf die Stephen King-Blu-ray-Box mit folgenden drei BDs:


    - PULS (98 Minuten mit John Cusack & Samuel L. Jackson)

    - A GOOD MARRIAGE (102 Minuten mit Joan Allen)

    - BIG DRIVER (84 Minuten mit der damals berühmten Rock-Sängerin Joan Jett)


    Und wie sich das gehört, hatte ich jetzt bei den Filmen zugeschlagen, wo die kleinen Scheiben mal wieder recht günstig bei einer niedrigen Preis-Aktion unters Volk geworfen werden.

    Ist es erst in deinem Kopf, wird es sich einnisten und von deinem Geist zehren. Sich an deinem Verstand satt essen, bis nichts mehr bleibt als Wahnsinn. :evil:

    Zitat: Die Heimsuchung der Ivy Good/Seite 100


  • K. Wolfram An "Quo Vadis" hab ich ganz schlechte Erinnerungen. Wir mussten den damals in der 5. Klasse anschauen und der hat die ganze Klasse so gelangweilt, weil uns der auch so endlos vorkam ^^. Hab mich seitdem nicht mehr drangewagt ^^.

    Every hour wounds. The last one kills.


    It gets easier. Every day it gets a little easier. But you gotta do it every day. That's the hard part. But it does get easier.

  • K. Wolfram An "Quo Vadis" hab ich ganz schlechte Erinnerungen. Wir mussten den damals in der 5. Klasse anschauen und der hat die ganze Klasse so gelangweilt, weil uns der auch so endlos vorkam ^^. Hab mich seitdem nicht mehr drangewagt ^^.

    Jo ... ist ein pisschen viel mit Christentum, Petrus und so, was einem schon etwas auf den Zeiger gehen kann und ist auch nicht so knackig derbe wie der Film CALIGULA.

    Dafür spielt Ustinov aber einen hervorragenden Nero.

    Gesehen hatte ich den früher schon als Kind im Fernsehen, und da war er mir auch sehr lang vorgekommen, aber in einem noch recht jungen Alter ist fasst jeder Film abschreckend, der die zwei-Stunden-Marke locker überschreitet.

    Ist halt auch kein Film für Zwischendurch. Aber ab und an tue ich mir diesen Schinken mal ganz gerne an.;)

    Ist es erst in deinem Kopf, wird es sich einnisten und von deinem Geist zehren. Sich an deinem Verstand satt essen, bis nichts mehr bleibt als Wahnsinn. :evil:

    Zitat: Die Heimsuchung der Ivy Good/Seite 100


  • Ende Dezember kommt ja der Horrorfilm MALIGNANT von James Wan auf DVD/BD heraus, so das ich mir hier schon einmal die Blu-ray vorbestellt habe.

    Hier mal für Interessierte ein deutsche Trailer:

    Ist es erst in deinem Kopf, wird es sich einnisten und von deinem Geist zehren. Sich an deinem Verstand satt essen, bis nichts mehr bleibt als Wahnsinn. :evil:

    Zitat: Die Heimsuchung der Ivy Good/Seite 100