Festa Must Read

  • Unsere neue Buchreihe ist nun angekündigt:

    Festa Must Read - Große Erzähler ohne Tabus. Muss man gelesen haben.


    Circa 6 Ausgaben pro Jahr, als Hardcover mit Leseband und einem Schutzumschlag in der Festa-Lederoptik (robust und bibliophil).
    Ich bin überzeugt, dass der Preis sehr fair ist. 16,80 € - das ist für manche Verlage der Paperbackpreis.


    Wir können noch nicht alle geplanten Autoren ankündigen. Neben Chuck Palahniuk (3 Titel sind bereits unter Vertrag) und COWS von Matthew Stokoe (ein verstörender Roman a la BIGHEAD von Edward Lee, allerdings auf höherem literarisch-künstlerischem Nivau) werden kraftvolle Werke ohne festes Genre erscheinen. Junge amerikanische Literatur, moderne Klassiker, Transgressive Fiction, Erzähler von Weltruf, Kulttitel ... Ich kann es nicht genauer erklären, es wird mit dem Wachsen des Programms Gestalt annehmen.


    Edit: Für Festa Must Read suche ich besondere Bücher aus, die ich jedem ans Herz lege, der gehobene Unterhaltungsliteratur mag. Wichtige, mutige Werke, die herausstechen aus dem Mainstream, die anders sind, aber eben nicht festgelegt auf ein Genre. Halt Bücher, die man gelesen haben sollte.

  • Top! Bin echt gespannt, was so alles in der Reihe kommen wird. Ob TB oder HC ist mir fast egal. Aber Frank hat es schon richtig geschrieben: Die HC sind einfach robuster und bibliophiler. Und der Preis ist... wie schaffst du das Frank? Das ist für HC schon richtig krass wenig.

  • ich glaube / hoffe / weiss -
    lieber frank & liebe inge, -
    diese buchreihe wird euch in die feuilletons bringen ! :thumbup:
    ich denke da wird erstklassiges kommen -
    die einstiegsbände sagen mir leider nicht so zu ...
    aber, da mein geld durch andere eurer veröffentlichungen in
    diesen monaten in richtung haus des horrors fliesst, auch verständlich.
    der preis ist wirklich heiss ! ;)
    nochmal: wundervolle idee ! ^^ ick freue mir !

  • Ich finde die Idee auch sehr gut und interessant. Damit erweitert FESTA sein Spektrum ohne "typisch Mainstream" zu werden. Wie @jörg schon schrieb - das wird euch in die feuilletons bringen. Und ein wenig Snop-Apeal mit den Hardcovers finde ich toll. Qualität halt. :thumbup:


    Zu Palahniuk - das so verehrte "Fight Club" kommt also nicht als FESTA-Buch?

    "A life's a gospel - Some girls are soul
    Some baby's blues - Mine's rock'n'roll"


    Tiamat

  • Diese neue Reihe finde ich mal extrem aufregend! Schon wieder was für Liebhaber und Sammler und warum nicht mal in ganz anderen Gefilden als Extremhorror und Thriller wildern? Lese ja gerne verschiedene Genres zur Abwechslung und wenn sich mal ein Buch nicht richtig in eine Schublade einordnen will, warum nicht trotzdem versuchen?


    Liege ich richtig mit der Annahme, dass die Bücher auch auf dem hochwertigeren Papier gedruckt werden?

  • Dachte bisher "Festa...Must Read" wäre ein allgemeines Credo des Hauses :D


    Aber gut. Fein, dass ihr euch immer wieder nächste Schritte überlegt und sie auch geht. Ein Wagnis einzugehen ist immerhin besser als Stillstand oder nur auf einer Schiene zu fahren.
    Und ob sich dieses neue Wagnis lohnt, wird man sehen. Ich wünsche euch jedenfalls viel Erfolg für die neue Sparte. Bei einigen werde ich mit Sicherheit auch zuschlagen ^^

    "Why should I apologize for being a monster? Has anyone ever apologized for turning me into one?"

  • Das hört sich alles sehr gut an, und wahrscheinlich kommt man (bzw. ich) mal wieder um ein Abo nicht herum... :whistling:


    Zu Palahniuk - das so verehrte "Fight Club" kommt also nicht als FESTA-Buch?


    Nur weil "Fight Club" das bekannteste Buch von Palahniuk ist, heißt es nicht, dass es das Beste von ihm ist. "Fight Club" ist doch gerade aus diesem Grund überall erhältlich. Da wäre es eher sinnvoll Ausgaben von ihm zu bringen, die nicht mehr erhältlich sind (z. B. "Das Kainsmal"), wobei natürlich auch gefragt werden darf, warum diese nicht mehr erhältlich sind und ob das sich zwangsläufig als rentabel abzeichnen würde.

    Rezensionen im Blog...
    Festa-Sammlung im Forum
    "Ihr seid Ka-tet, eins aus vielen. So wie ich. Wessen Ka-tet das stärkere ist, werden wir jetzt herausfinden müssen."

  • Hm nee, Abo nix für mich, denke, da wird ne Menge dabei sein, was mich nicht wirklich interessiert, was ja aber umgekehrt ja auch nicht heißt, dass nicht der eine oder andere Titel doch den Weg in mein Regal finden wird. :)
    Gespannt bin ich auf alle Fälle schon mal.

    Ja jetzt bin ich nicht mehr wie früher
    aber das find' ich ganz okay
    denn ich hab' alles hinter mir gelassen
    was mich aufhält
    und jetzt bin ich nicht mehr wie früher
    ja, vielleicht wirkt das arrogant
    doch vielleicht haben wir uns all die Jahre
    nie wirklich gekannt.