Howard P. Lovecraft

  • Ist die Lovecraft-Bio von Joshi viel besser als die von L. Sprague de Camp? Die fand ich ja ordentlich, wobei ich manchmal den Eindruck hatte, dass er mit Lovecraft bzw. mit seinem Werk zu hart ins Gericht ging und zu subjektiv war. Informativ war es aber trotzdem.
    Wie unterscheidet sich die Joshi-Version davon?

  • es ist, denke ich, immer gut verschiedene arbeiten über ein
    menschenleben zu lesen. jeder biograph bringt durch seine
    sicht einige u.u. hilfreiche andersblicke auf leben und werk.
    der erste teil der joshi - bio über hpl war eine wahre infobombe
    und ist klar zu empfehlen!

  • Die Frage ist halt, ob es so viel zusätzliche Informationen im Vergleich zu der anderen Biografie gibt, dass 30 Euro (für die erste Hälfte) sich lohnen würden ;)
    Und klar gibt es bei verschiedenen Biografen verschiedene Sichtweisen. Aber mir ist es lieber, wenn es möglichst objektiv verfasst ist, also ohne den Autor und seine Lebensweise zu bewerten.
    Wobei ich gegen solche "Analysen" wie "Gegen die Welt..." von Houellebecq nichts einzuwenden habe. Es wird ja nicht als Biografie verkauft und will auch keine Sein.

  • also, mir war vieles wirklich neu!
    joshi hat halt zugang zu lovecraft-texten bzw.
    die von menschen, die ihn kannten, die l. sprague de camp
    nicht hatte.
    joshi erweist sich als der große kenner, für den ihn viele lange
    schon hielten...
    er phantastet jedenfalls nichts hinzu. insofern ist die biographie
    richtungweisend - hin zu einem besseren verständnis hpls, durch fakten.

  • Du wirst viel neues lernen. Joshi wurde dafür kritisiert, dass er etwas langweilig geschrieben hat. Das mag so sein, keine Ahnung. Mir hat es gefallen. Er schreckt auch nicht davor zurück, HPL zu kritisieren. Er bietet aber auch mögliche andere Lesarten an. Aber jeweils auf den Einzelfall bezogen.

  • wieder erscheinungstermin verschoben, leider ... leider... :(
    "Wir bitten um Ihr Verständnis: Leider hat sich das Erscheinungsdatum
    für den unten aufgeführten Artikel


    S.T. Joshi: "H. P. Lovecraft - Leben und Werk 2" geändert:


    Voraussichtliches neues Lieferdatum: 04. Juli 2019 "
    lt. amazon-mitteilung.

  • Die Geschichte "Die geliebten Toten" (Lovecraft/Eddy Junior) ist jetzt nicht unbedingt in Sachen Gänsehaut ziemlich weit oben anzusiedeln. Aber die hier gebotene Lesung hat was. Mir hat es jedenfalls gefallen, da die Stimme des Sprechers zu solchen Geschichten einfach passt und das Drumherum auch zeigt, wie man sich hierbei mit Lovecraft für die Ohren Mühe geben kann.


    https://www.zauberspiegel-onli…ligst-die-geliebten-toten


    Und ein wenig Werbung für meinen Lieblingsverlag konnte ich dann auch noch schnell mit einbauen. ;)

    ~ ABANDON ALL HOPE YE WHO ENTER HERE ~

  • Hallo, liebe Fan-Gemeinde.


    Als Fan von HPL und allem, was dazugehört, habe ich eine Frage bezüglich zweier Storys aus dem HPL Umfeld.
    Meine bisherigen Recherchen haben ergeben, das ich bis auf zwei Storys alle anderen verfügbaren deutschen Storys besitze und gelesen habe.
    Kennt jemand eine Möglichkeit ( z.B. Nachdruck in irgendeiner Anthology ) um an folgende Storys zu kommen. Egal ob pdf, epub oder gedruckte Ausgabe.
    1.Das Grauen von Vermont (The Vermont Horror) - HPL & Robert M. Price
    2.Der Teich (The Pool) - HPL & Donald Burleson
    Gefunden habe ich den Hinweis auf diese Storys bei : Edition Phantasia Werkgruppe 2 Band 5
    Aber leider ist mir der Preis viel zu hoch, um gerademal zwei mir noch unbekannte Storys zu erwerben.
    Ich würde mich über jeden Hinweis freuen.