Welche Bücher habt ihr euch zuletzt angeschafft, (vor-) bestellt, Versandbestätigung erhalten?

  • bekam geschenkt:

    art-mangas:

    *"h.p.lovecrafts der hund und andere geschichten" - gou tanabe.
    carlsen, klappenbrosch., 2019, übersetzung: jens ossa, 176 seiten.
    "h.p.lovecrafts der leuchtende trapezoeder" - gou tanabe

    carlsen, klappenbrosch., 2021, übersetzung: jens ossa, 168 seiten.


    das fehlte mir als einziges in meiner auster-sammlung:

    "mit fremden sprechen. ausgewählte essays und andere schriften aus 50 jahren" - paul auster.
    rowohlt, hc, 2020, übersetzung: werner schmitz u.a., 412 seiten.


    und als verehrer der unvergleichlichen louise brooks :love: freue ich mich über den legendären bildband:

    "louise brooks. lulu forever". - peter cowie.
    schirmer/mosel, übergroßes hc, 2006, 256 seiten.


    ... und dufte musik von onkel alice:

    "detroit stories"- alice cooper. limitiertes cd+dvd digipack. (edel/alive, 2021)

    "Wer nicht an Wunder glaubt, ist kein Realist." =O

    Yves Klein (1928-1962)

  • unsere postbotin brachte medimops-sendung mit 1A lese-ware:


    cherubino - andrea grill.<3

    zsolnay, hc, 2019, 318 seiten.

    das eiserne hemd, lilith und weitere gedichte, tschechisch-deutsch - zuzana lazarova.:love:

    ketos, prag, hc, 2019, 95 seiten.

    kalter hund - karin reschke.:*

    weissbooks, hc, 2009, 163 seiten.

    die verunglückten. bachmann, johnson, meinhof, amèry - matthias bornmuth.:evil::saint::!:

    berenberg, hc, 2019, 248 seiten.

    "Wer nicht an Wunder glaubt, ist kein Realist." =O

    Yves Klein (1928-1962)

  • Mal wieder Comics-Time - alles schicke Hardcover ...


    Heute also eingetroffen:


    "Elric 1: Der Rubinthron" von Julien Blondel, Didier Poli, Robin Recht, Jean Bastide (nach Michael Moorcock)

    "Elric 2: Sturmbringer" von Julien Blondel, Jean-Luc Cano, Didier Poli, Robin Recht, Julien Telo (nach Michael Moorcock

    "Elric 3: Der weiße Wolf" von Julien Blondel, Jean-Luc Cano, Robin Recht, Julien Felo (nach Michael Moorcock)

    "Corum Buch eins: Der scharlachrote Prinz" von Mike Baron, Mike Mignola mit Rick Burchett, Kelley Jones (nach Michael Moorcock)

  • unsere super-postbotin brachte nachträgliche u.a. geburtstagsbücher für mich.

    - "lempi das heißt liebe" von minna rytisalo. (hanser, hc, 2018, übersetzung: + nachwort: elina kritzokat, 222 seiten).

    - "silex. lyrik" von lydia steinbacher. (neue lyrik aus österreich, band 5, klappenbrosch., 2014, 64 seiten).

    - "im grunde sind wir sehr verschieden. gedichte" von lydia steinbacher. (limbus, hc, 2017, mit zehn brandmalbildern der autorin, 87 seiten).

    "Wer nicht an Wunder glaubt, ist kein Realist." =O

    Yves Klein (1928-1962)

  • Heute angekommen:

    Bobby Dollar: Die dunklen Gassen des Himmels - Tad Williams

    Gevatter Tod/ Das Erbe des Zauberers (Doppelband) - Terry Pratchett

    Schlag auf Schlag - Harlan Coben


    Noch unterwegs:

    Necrophobia 2: Die schwarze Madonna - Hrsg Frank Festa

  • Dienstag kamen folgende Sachen an :


    Tom Stearns -Awakening


    Sea Caummisar:

    - Games #1 New year

    - Games #2 Brutality

    - Games #3 Donny

    - Games #4 Maze

    - Games #5 New Guy

    - Games #6 Game over

    - Verdict Realty #1 Judge, Jury, Torturer

    - Damon Dahmer & Sly Verdict #1

    - Damon Dahmer & Sly Verdict #2

    - Til Death do us Part

    - My #1 Fan

    - My #2 Fan


    Und die Biografie von Nura von sxtn

  • mein nächstes buch nach den fabelhaften essays von paul auster ist "die kreatur" von hunter shea.

    der festa-roman wurde von unserer eifrigen postbotin gebracht.

    schönes wochenende allerseits! :)8);)

    "Wer nicht an Wunder glaubt, ist kein Realist." =O

    Yves Klein (1928-1962)

  • antiquarisch kam heute bei mir an:

    "In der gesellschaft von ungeheuern. ausgewählte dichtungen. französisch /deutsch" - henri michaux (1899-1984).

    fischer, hc, 1986, übertragen von paul celan und kurt leonhard, mit einem aufsatz von e.m.cioran, 247 seiten.

    "alles lüge. roman" - joachim lottmann ( *1956).

    kiwi, klappenbrosch., 2017, 351 seiten.

    "Wer nicht an Wunder glaubt, ist kein Realist." =O

    Yves Klein (1928-1962)

  • Eingetroffen sind:


    "Später"

    "Toilet Baby"

    "Ich bekenne" (Autobiographie Halford)

    "Wolves who were men" (Biographie Moonspell, signiertes Zertifikat)

    Rezensionen im Blog...
    Festa-Sammlung im Forum
    "Ihr seid Ka-tet, eins aus vielen. So wie ich. Wessen Ka-tet das stärkere ist, werden wir jetzt herausfinden müssen."

  • Die ist an mir vorbeigegangen. Wo hast du diese Auflage her?

    Von Nuclear Blast. Auf Englisch. Ist dort aber ausverkauft. Hab auf die Schnelle noch eine per Google gefunden, allerdings sehr teuer (bei NB gab es die lange für 79,99 € mit den entsprechenden Beilagen):

    https://shop.season-of-mist.co…f-moonspell-box-collector

    Rezensionen im Blog...
    Festa-Sammlung im Forum
    "Ihr seid Ka-tet, eins aus vielen. So wie ich. Wessen Ka-tet das stärkere ist, werden wir jetzt herausfinden müssen."

  • aus dem nachlaß stammt der erste roman des späteren literaturnobelpreisträgers samuel beckett (1906-1989),

    (gebürtiger irländer, sportlicher wahlfranzose und weltbürger, "warten auf godot"-autor).

    habe ihn mir antiquarisch "gegönnt". ;)

    angeregt wurde er zu diesem text durch seine cousine, die er sehr verehrte.

    er besuchte sie und ihre familie in deutschland. becketts interesse an deutschland

    rührt, u.a., daher.


    "traum von mehr bis minder schönen frauen" - samuel beckett.

    suhrkamp, tb, 2014, übersetzung: wolfgang held, 316 seiten.

    "Wer nicht an Wunder glaubt, ist kein Realist." =O

    Yves Klein (1928-1962)

  • medimops schickte mir (antiquarisch):

    nadine kegele ( * 1980):

    >>> "annalieder. 12 erzählungen".

    czernin, hc, 2013, 111 seitn.

    >>> "lieben muss man unfrisiert. protokolle nach tonband".

    kremayr & scheriau, hc, 2017, vorwort: marlene streeruwitz, 348 seiten.



    >>> "und essen werden wir die katze".

    kremayr & scheriau, hc, 2018, mit illustrationen u. collagen der autorin (die ja auch musik macht ;) ), 205 seiten.

    "Wer nicht an Wunder glaubt, ist kein Realist." =O

    Yves Klein (1928-1962)