Welche Bücher habt ihr euch zuletzt angeschafft, (vor-) bestellt, Versandbestätigung erhalten?

  • Gerade auch mal flott vorbestellt:


    Gesammelte Werke im Schuber von Aleister Crowley


    Darauf hatte ich mich dieses Jahr bei FESTA ja besonders gefreut.

    "Wahnsinn ist bekanntlich die Vorstufe zur Genialität. Ich persönlich bin da aber längst schon einen Schritt weiter." :D



  • Reisevorbereitungen nach der Arbeit sind nicht gutelaunefördernd. Zum Abschluss durfte ich dann aber noch zur Post und die Sammlerausgabe abholen und die Nummer 1033 ist eingezogen :S

    "Why should I apologize for being a monster? Has anyone ever apologized for turning me into one?"

  • verdammte Post...


    Wollt heut die Sammlerausgabe abholen...


    Öffnungszeiten "angepasst" : sprich VERKÜRZT


    Ich "angepisst" : sprich schlecht gelaunt


    Also liegt Jeff Strand in Geiselhaft bei den Gelben Brigaden. Ich hoff die passen nicht auch am Samstag die angepassten Öffnungszeiten noch mehr an...

  • Ende des Monats soll mit DAS LABYRINTH das neue Werk von Simon Stålenhag erscheinen.

    Eine Vorbestellung ist natürlich Ehrensache.

    Seine drei bereits erschienenen Bücher lese ich ab und zu erneut und tauche in seine Illustrationen ein :huh:

    "Why should I apologize for being a monster? Has anyone ever apologized for turning me into one?"

  • Ich habe ebenfalls Aleister Crowley vorbestellt und bin sehr gespannt :) .


    Außerdem kam ebenfalls die neue Sammlerausgabe gestern bei mir an.

    Every hour wounds. The last one kills.


    It gets easier. Every day it gets a little easier. But you gotta do it every day. That's the hard part. But it does get easier.

  • Nachdem ich in letzter Zeit wieder ein paar Bücher von Carlton Mellick III gelesen habe, habe ich mir prompt Nachschub für mein Mellick Regal geordert:

    - Razor wire Pubic Hair

    - Ultra Fuckers

    - Fantastic Orgy

    - The terrible Thing that Happens

    - Bio Melt

    - War Slut

    - I knocked up Satans Daughter

    - Sunset with a Beard

    Die Bücher werden in den nächsten Tagen/Wochen eintreffen

  • Heute von der Post-Abholbox abgeholt:

    H.G. Wells -:Lovecrafts dunkle Idole

    Jeff Strand - Wenn das Blut im Schnee gefriert

    Man darf nicht vergessen das Leben ist vergänglich, deswegen genieße jeden Tag als wäre es dein letzter (Ja, mir ist die Abgedroschenheit dieser Phrase durchaus bewusst), leider Entwickeln sich einige Menschen und Staatsoberhäupter nicht weiter, sodass Ich nicht mit Sicherheit sagen kann ob Ich in einem Jahr noch auf dieser Welt wandeln darf um Natur und Literatur zu genießen.

  • Sammlerausgabe von Jeff Strand ist ebenfalls bei mir angekommen. Auch wenn durch die fehlende Frontbeschriftung mehr Platz für das wunderschöne Cover bleibt, habe ich dennoch immer wieder den Eindruck, dass die Beschriftung mit Titel und Autor trotzdem irgendwie zum Cover dazugehören müsste, aber vielleicht bin ich der einzige, der so denkt.


    Außerdem ist mir aufgefallen, dass Amazon irgendwie die Bestellung von John Eversons "Five Deaths for Seven Songbirds" nicht versendet hat, obwohl schon fast einen Monat lang erhältlich, und der Bestand geht bereits zur Neige. Deshalb kurzerhand storniert und neu bestellt.

    Rezensionen im Blog...
    Festa-Sammlung im Forum
    "Ihr seid Ka-tet, eins aus vielen. So wie ich. Wessen Ka-tet das stärkere ist, werden wir jetzt herausfinden müssen."

  • Mein Ostergeschenk, von mir-für mich, habe keinen Wucherpreis bezahlt

    sondern nur 27.- inkl. vers.Versand. :-)

    Joe Hill - Vollgas

    OVP inkl. sig Karte

    "Ich schreibe so lange, bis der Leser davon überzeugt ist, in der Hand eines erstklassigen Wahnsinnigen zu sein". ... `Stephen King´

  • neue antiquarische kostbarkeiten:


    "kosmische angst" - daniel illger (*1977).

    matthes & seitz, klappenbrosch., 2021, 208 seiten.

    "meistererzählungen" - saki (d.i.hector hugh munro) (1870-1916).

    diogenes, tb, 1993, übersetzung: günter eichel, nachwort: thomas bodmer, illustrationen: edward gorey, 212 seiten.

    "duchamp in mexiko. essays" - cèsar aira (*1949).

    matthes & seitz, hc, 2016, übersetzung: klaus laabs,136 seiten.


    und von

    charles lewinsky (*1946):

    "zehnundeine nacht".

    dtv, tb, 2013, 190 seiten.

    "sind sie das ? eine spurensuche".

    diogenes, hc, 2021, 284 seiten.

    "andersen. roman".

    nagel & kimche, hc, 2016, 397 seiten.