Carlton Mellick III

  • Bleibt das eigentlich immer noch bei der Ansage, dass vorerst nichts weiter von Mellick kommt? Vor ein paar Tagen kam nämlich sein neues Buch mit dem Titel "The Tick People" heraus. Ist jetzt sein 44. Werk, und das kommt mir ziemlich aus dem "Baby-Jesus-Anal-Plug" vom Wortlaut bekannt vor. So eine Reihe in dem vorhandenen Kleinformat hätte doch eigentlich was. Gerade bei solchen Titeln wie "Clusterfuck", "Hammer Wives" oder auch "Tumor Fruit". Sonst muss ich mir die doch tatsächlich alle auf englisch zulegen :D

    Rezensionen im Blog...
    Festa-Sammlung im Forum
    "Ihr seid Ka-tet, eins aus vielen. So wie ich. Wessen Ka-tet das stärkere ist, werden wir jetzt herausfinden müssen."

  • Einmal im Jahr würde ja reichen, auch wenn mehr natürlich schön wäre. Zumindest hätte man dann die Hoffnung, dass zumindest nach und nach seine Werke auf deutsch erscheinen.

    Rezensionen im Blog...
    Festa-Sammlung im Forum
    "Ihr seid Ka-tet, eins aus vielen. So wie ich. Wessen Ka-tet das stärkere ist, werden wir jetzt herausfinden müssen."

  • Momentan sind keine neuen Titel von Carlton Mellick III geplant - das liegt aber auch daran, dass wir so viele Autoren betreuen und nur ein kleiner Verlag sind.


    Gestern hat sich sogar noch Gott gemeldet, der in seiner unendlichen Langeweile einen richtig harten Thriller geschrieben hat und bei uns veröffentlichen will. Es geht um einen Typ namens Jesus, der erste Zombie der Menschheitsgeschichte. Richtig krankes Zeug. Weltbild hatte abgelehnt, der Vatikan auch. Herrgott, da konnte ich doch nicht nein sagen, das wird ein Hit. :whistling:

  • Mal Spass beiseite (zumindest halbwegs): CM3 hat vor einiger Zeit ja Autoren gesucht, die an der Fortsetzung der Bibel arbeiten möchten. Immerhin die bestverkaufste Fantasy-Saga der Welt. Ob er noch daran arbeitet, weiß ich nicht.

  • Ostern gibts schon lange nicht mehr bei mir...nur den Happy Zombie Jesus Day :D


    Aber die Idee mit der Weiterführung der Bibel ist schon cool, muss ich ja zugeben :>

    "Why should I apologize for being a monster? Has anyone ever apologized for turning me into one?"

  • Nicht schön zu lesen, dass von CMIII nichts mehr geplant ist, dabei gehört seine Schreibe definitiv zu denen, die auch in deutscher Übersetzung Fortbestand haben sollte.


    Ich muss zwar in der richtigen Stimmung sein, um seine Werke zu lesen, aber einmal angefangen, sind sie schnell inhaliert. Und optisch sind die 4 Festa Ausgaben auch allesamt sehr ansprechend.


    Um ihn nicht ganz von der deutschsprachigen Bildfläche verschwinden zu sehen, wäre ich für meinen Teil sogar bereit, einen deutlich höheren Preis für ein weiteres übersetztes CMIII Buch zu zahlen, wenn damit eine vergleichsweise kleinere Auflage, aber mit voller Kostendeckung ermöglicht werden würde. Ganz nach dem Motto, wenn man etwas haben will, muss man auch bereit sein, seinen Teil dazu beizutragen:)


    Aber falls die Festa Reihe von CMIII doch endgültig vorüber ist, trotzdem vielen Dank an Frank für die bisherigen Mellicks und den viermaligen Versuch ihn hier bei uns Fuß fassen zu lassen.

    "I've got Heavy Metal music in my blood - And I'd like to give it to you if I could"

  • Hey Funker-Wahn,


    da sind wir dann ja schon mal 2 :)


    Aber wenn wirklich nichts mehr von Mellick kommt, muss man das auch respektieren. Nicht alle Wünsche werden erfüllt. Auch wenn so eine knallbunten Regalfront mit vielen gebundenen Buchrücken der Festa Mellicks einiges hermachen würde.

    "I've got Heavy Metal music in my blood - And I'd like to give it to you if I could"

  • Aber wenn wirklich nichts mehr von Mellick kommt, muss man das auch respektieren. Nicht alle Wünsche werden erfüllt. Auch wenn so eine knallbunten Regalfront mit vielen gebundenen Buchrücken der Festa Mellicks einiges hermachen würde.

    ja stimmt schon. 8)
    aber hoffen werde ich immer....

  • hab "ultra fuckers" zuende gelesen. war wieder einmal ein total geniales buch. ich hab sogar beim vorwort lachen müssen :D ich fand es fast gleichauf mit "kannibalen von candyland" aber nur fast. candyland hatt mir ein kleines bisschen besser gefallen. dennoch stolze 8,5 punkte von mir von 10 möglichen :thumbsup: :thumbsup: