• Stimmt, Jörg, auf der Luzifer-Verlagshomepage ist der Name Tim Curran nach wie vor unbekannt...aber die Homepage scheint mir von den News und Informationen her sowieso sehr übersichtlich zu sein... ^^


    Wie Alex schon meinte, wird der Leser vermutlich die genauen Hintergründe eines solchen Verlagswechsels nicht erfahren und ja, für den Fan an sich steht im Vordergrund, dass er mit neuem Stoff seines favorisierten Autors versorgt wird, aus welchem Verlag auch immer...aber Festa hat (in meinen Augen) qualitativ sehr gute Übersetzer unter Vertrag, ein Umstand, der für den Lesegenuß wirklich eminent wichtig ist...ich habe Sorge, dass die literarische Qualität leiden könnte, wenn Verlag XY auf weniger talentierte Übersetzer zurückgreift und dadurch Curran oder andere Schriftsteller durch mangelnde Lesbarkeit schwächer bewertet werden...

  • Okay, Frank. Heißt das, es sind doch auch noch Curran-Romane bei Festa in Planung/Vorbereitung?


    Hab mal auf Amazon gestöbert - der größte Teil von Curran ist bei Severed Press erschienen...
    Erstaunlich übrigens, wie viele Bücher der schon geschrieben hat...

  • Oi Oi. Jetzt will ich aber mehr wissen... Was ist in Planung? Wann kommt es raus?
    Du kannst einen doch nicht so neugierig machen und dann nichts Genaueres sagen, Frank... :P

    • Offizieller Beitrag

    Oi Oi. Jetzt will ich aber mehr wissen... Was ist in Planung? Wann kommt es raus?
    Du kannst einen doch nicht so neugierig machen und dann nichts Genaueres sagen, Frank... :P

    Doch...das kann er und ich glaube, er liebt es :D
    Aber ich freue mich auch schon auf neues von Curran :love:

  • Dies hatte Frank am 19. Juli 2013, (Fragen an den Festa Verlag - 274) auf die Frage "[...], sind evtl. dt. Übersetzungen von Tim Curran´s HIVE & HIVE 2 geplant?", geantwortet.


    Aber klar. Kommt Zeit, kommt Hive ;)

    "Bow down: I am the emperor of dreams" -Clark Ashton Smith-

    • Offizieller Beitrag

    Im Moment halte ich mich, was Planung und Neuankündigungen betrifft, aus "geschäftlichen Gründen" lieber etwas bedeckt ... Ich bitte um Verständnis. Wenn Ihr es Sardismus nennen wollt, bitte ... 8o

    Ist verständlich Frank ^^


    Dann harren wir der Dinge die da kommen und lassen uns überraschen ;)

  • Ebenfalls angekündigt sind LEVIATHAN und HEADHUNTER auch bei Luzifer-Verlag.


    Yes Sir

    Bond: Wer würde wohl für meinen Tod eine Million Dollar bezahlen? M: Eifersüchtige Ehemänner, wütende Chefs, verzweifelte Schneider…die Liste ist endlos! –


    Der Mann mit dem goldenen Colt


    Tanaka: "In Japan kommen die Männer zuerst, die Frauen als zweite!" Bond: "Hier werde ich mich einmal zur Ruhe setzen!"


    Man lebt nur zweimal, 1967

  • hab das buch als curran-fan vorbestellt, über den
    luzifer-verlag. ging nur über pay-pal (direkt) vorkasse oder
    vorkasse.
    man kann produkte nicht aus dem warenkorb nehmen.
    soll im herbst kommen. ich hoffe mal, da läuft alles
    richtig. werde berichten.

  • mich hat steffen janssen vom luzifer-verlag angeschrieben, wg.
    meiner negativen erfahrung bei meinem ersten bestellvorgang bei luzifer,
    die ich oben mitgeteilt habe, und die wohl zu ändern wäre.
    bei mir hat das nicht einfach so geklappt, vielleicht eine fehlfunktion.
    ich wollte den luzifer-verlag nicht schlechtmachen!


    wer hat auch bestellt ?
    ich denke für jeden curran-fan ist das buch lohnend.

  • also ich habs auch bestellt und bei mir gabs keinerlei probleme ^^


    Die Welt hat genug für jedermanns Bedürfnisse,
    aber nicht für jedermanns Gier.


    Mahatma Gandhi

    • Offizieller Beitrag

    Ich habe gestern abends "Dead Sea" beendet.


    Nachdem ich ja meinen ersten Curran "Zerfleischt" nach der Hälfte abgebrochen habe, weil mich dieses Buch einfach nur angeödet hat, hab ich ihm mit dieser dicken Schwarte noch mal eine Chance gegeben. Was soll ich sagen ? Begeistert bin ich, ein richtig tolles Grusel-Horror-Sci-Fi Buch 8o


    Curran erzählt hier über Geisterschiffe, Seeungeheuer, Monster und andere Dimensionen. Alles ist in eine ordentliche Geschichte mit einer bedrückenden, teils grusligen Atmosphäre verpackt. Einige Kürzungen hätten dem Roman eventuell ganz gut getan, aber ich habe mich auch so nie gelangweilt, einzig Saks hätte ich mit seinem nervigen Gequatsche ein zeitiges Dahinscheiden gegönnt.


    Klasse Unterhaltung 5/5 :thumbup:

  • Na siehste, Alex. Geht doch. Wenn du dann jetzt doch positiv begeistert von TIm Curran bist, dann gib ihn doch auch mit "Zerfleischt" noch mal ne zweite Chance. Ich hab es gerade zu Ende gelesen und bin restlos überzeugt von diesem Roman. Ich schätze, nach nur der Hälfte kann man das Buch in seiner Gesamtheit noch nicht beurteilen...