Cemetery Dance Germany

  • "Tortured Souls & Infernal Parade" ist auch hier angekommen und schon durchgelesen. Hier sind die äußeren Werte mit den inneren im Einklang, tolle Novellen, wunderschön gestaltetes Buch!

    Hoffentlich trudelt morgen "Blutbesudelt Oz" ein :love:

  • "Tortured Souls & Infernal Parade" ist auch hier angekommen und schon durchgelesen. Hier sind die äußeren Werte mit den inneren im Einklang, tolle Novellen, wunderschön gestaltetes Buch!

    Hoffentlich trudelt morgen "Blutbesudelt Oz" ein :love:

    Wow - das ging schnell :-)
    Aber ich muss zugeben, ich hab' sie auch "verschlungen"!
    Freut mich, dass es dir gefällt.

  • Tortured Souls & Infernal Parade und Blutbesudelt Oz sind diese Woche bei mir eingetroffen.

    Ich habe jetzt natürlich noch keine Zeit zum Lesen gehabt, aber das sind Bücher die bereiten einem schon eine große Freude beim Auspacken! Mir gefällt die Gestaltung extrem gut, tolle Cover, die in Glanz geprägten Details, die Signierblätter mit Vignette... ein paar Illustrationen habe ich mir ebenfalls schon angeschaut, auch schön! Und die Qualität stimmt, da weiß man direkt, wenn man das Buch in der Hand hält, wofür man sein Geld ausgegeben hat.

    Lieber Olaf, bitte beschenke uns weiterhin mit solchen schönen Exemplaren. Danke! :thumbsup:

  • Bei mir war heute Weihnachten im März, denn da sind gleich beide Bücher TORTURED SOULS & INFERNAL PARADE sowie BLUTBESUDELT OZ eingetroffen, bzw. standen schon vor meiner Haustür und haben mich freudig von der Arbeit heimkehrend erwartet.;)

    Einen Gentlemen erkennt man daran, das er einer Frau über der Kloschüssel die Haare hoch hält, bevor er selber anfängt zu kotzen.


    Ich tauge wohl nicht zum US-Präsidenten, denn mich würde es täglich in den Fingern jucken, den ultimativen roten Knopf zu drücken.


  • Hallo Olaf,

    ich muss mich bei dir bedanken das du so wunderschöne Bücher veröffentlichst.:*

    Habe mich natürlich gleich auf Clive Barker´s Buch gestürzt. Wunderbare Schreibe, in seinem eigenen Kosmos. Könnte mir vorstellen das die Welt von Clive Barker einen ähnlichen Mythos erfährt

    wie die von Lovecraft. Es ist einmalig, diese von ihm erschaffene Welt hat so kein anderer Autor zu bieten.


    Freue mich auf "Rio Youers". Ohne jemals etwas von ihm gelesen zu haben, würde ich vom Gefühl und den Klappentexten seiner Romane von etwas sehr gutem ausgehen. Danke für neue Autoren für dein

    hungriges Publikum.:thumbsup:


    Ich bin ein großer Fan von Greg F. Gifune. Bei Cemetery Dance wird sein neues Buch "God Machine" erschienen.

    Außerdem sind dort "Orphans of Wonderland" (bereits im englischen gelesen, ein super Buch) und "Catching Hell" pupliziert.


    Meine Frage und Hoffnung: "Können wir Deutschen auch mit einer Veröffentlichung im Buchhheim Verlag rechnen?" Finger crossed!!!:/

  • Ich habe heute "Tortured Souls & Infernal Parade" fertig gelesen und beide Novellen haben mir sehr gut gefallen. Ich mag die Bücher von Clive Barker ja eh total und freue mich wirklich riesig, nun so ein wunderschönes, signiertes Buch von ihm zu besitzen ❤. Die Illustrationen von Daniele Serra fand ich auch sehr passend.

    Danach ging es direkt weiter mit "Blutbesudelt Oz". Auch diese schaurig-düstere Geschichte hat mich sehr begeistert ❤. Optisch ist das Buch ebenfalls einfach nur klasse z.B. die Relieflackierungen auf dem Cover und der Rückseite.

    Die Geschichte war nur leider viel zu kurz 😭... Ich bin jedenfalls schon sehr gespannt auf die Fortsetzung 😊

  • Vielen Dank für eure lieben Worte!

    Es ist schön, so positives Feedback zu bekommen und es freut mich, dass unsere Vorstellungen für die Reihe Anklang finden!

    Ja - es gibt so viele tolle Autoren und Bücher, man könnte wahrscheinlich die nächsten zehn Jahre schon jetzt mit diesen Titeln vorausplanen :D

    Eure Ideen und Wünsche sind nicht per se ausgeschlossen, zum aktuellen Zeitpunkt gibt es jedoch keine konkrete Planung dazu.


    Ja, Rio Youers ist klasse - hierzulande noch gänzlich unbekannt, aber voll Ideenreichtum, Kreativität und mit einem wunderbaren Schreibstil.

    Westlake Soul lebt dabei von seiner Emotionalität. Ich hoffe, es begeistert euch so sehr, wie es mich begeistert hat.

  • Was ist das große Problem mit Novellen? Man liest sie so schnell fertig - so geschenen bei Blutbesudelt OZ und Tortured Souls / Infernal Paparde.


    Wieder mal 2 ganz große Würfe aus dem Buchheim-Verlag die in keinem Buchregal fehlen sollten!


    Der Clive-Barker-Band hat aber den Vogel abgeschossen: Ich muss gestehen, dass ich einige der Bücher des Blutes gelesen habe, dagegen aber nicht die Abarat-Serie - Barker hatte sich in den Jahren mal mehr auf "Fantasy-Unterhaltung" beschränkt. Aber diese beiden Novellen hätten gut und gerne in den Büchern des Blutes 1-6 Platz finden können!


    Positives:

    Zwei sehr große und schöne Signaturen von zwei Meister ihres Faches : Clive Barker + Danielle Serra! Diese beiden separaten Signaturen - jede auf einer eigenen Seite - finde ich richtig toll!

    Das Buch an sich sind ist schon ein tolles Schmuckstück - das US-Vormat, die Haptik, die kleinen Hervorhebungen am Cover, die vielen tollen und auch sehr zum Text passenden Illustrationen.

    Die Übersetzung muss man auch mal loben: liest sich sehr flüssig und ich konnte auch keine Rechtschreibfehler entdecken.

    Der Satz, die Schriftgröße und auch die Papierstärke finde ich perfekt gewählt - alles vom Feinsten!

    BEIDE Novellen sind großartig geschrieben und lassen uns in Barkers makabre Welt eintauchen - die Storys sind auch nicht so blutig wie man erst meinen könnte - haben aber ihre Spitzen...


    Negatives:

    ------------

    (wo es nichts gibt, kann man(n) nichts schreiben - außer dass die Stories noch ruhig länger hätten sein können, so gut waren diese...)


    FAZIT:

    Man kann an diesem Buch sehen, wie sehr es Olaf Buchheim und dem Buchheim-Team daran gelegen ist, aus einem Buch das Bestmöglichste herauszuholen, ohne irgendwo Abstriche zu machen. Das vermisse ich heutzutage bei anderen - auch größeren deutschen Verlagen - die lieber auf Masse produzieren. Lieber in einer kleineren Limitierung Bücher zu produzieren, die man ab und zu wieder aus dem Regal nimmt, nur um sich am Äußeren und am Inhalt zu erfreuen!

    Und bei diesem Preis sollte man erst recht zugreifen - wer mal Bücher aus den USA bestellt hat - wird weit mehr alleine am Versand zahlen als hier ein limitiertes Buch kostet und bekommt eine Qualität bei allen bisherigen Cemetery-Dance-Germany-Ausgaben geboten die locker die US-Ausgaben schlagen!!

    Klare Kaufempfehlung - für ALLE Bücher - sichert Euch ein Abo - oder wie ich 2 ;-)

    :thumbsup::thumbsup::thumbsup:


    P.S.: Dasselbe könnte ich ebenfalls über Christopher Golden / Moores Buch "Blutbesudelt Oz" schreiben - hier stimmt ebenfalls alles bis ins kleinste Detail - hier gibt es ebenfalls keinerlei Abstriche!!

    Schade dass beiden Büchern und dem Verlag die Möglichkeit genommen wurde auf der Leipziger Buchmesse damit zu glänzen!!


    Ich hoffe, dass wir bald wieder viel Nachschub bekommen!!!

  • +++ Neuankündigung: The Handyman von Bentley Little - SIGNIERT +++


    Das Werkzeug dieses Handwerkers ist das Grauen.


    Band 6 der Reihe CemeteryDanceGermany, streng limitiert auf 999 handnummerierte Exemplare, illustriert von Glenn Chadbourne mit neuen Zeichnungen eigens für die deutsche Ausgabe, signiert von Autor und Illustrator.


    Und noch eine Überraschung für alle CDG Fans:

    Eigentlich wollten wir euch zur LBM20 die neuen CDG-Beutel mitbringen.

    Jetzt haben wir uns entschlossen, allen Vorbestellern und Abonnenten dieses Bandes einen der Beutel kostenfrei bei der Auslieferung von THE HANDYMAN dazuzupacken :thumbsup:


    Infos & Vorbestellmöglichkeit:

    https://www.festa-verlag.de/bu…-little-the-handyman.html


    Stephen King:

    »Bentley Little ist ein Meister des Makabren.«


  • Bentley Little gehört ja zu meinen Lieblingsautoren. Seine skurrile, makaberer Art ist einfach nur spitzenmäßig 😎. Da ist die Vorfreude natürlich riesig, auch weil das Buch signiert ist, dazu dann noch die tollen Illustrationen 😍.

    Vielen Dank im Voraus, auch für den tollen CDG-Beutel 😊.

  • Tolles Buch, muss es mir dann nachträglich nur noch von

    Ben Baldwin und Björn Iain Craig signieren lassen und vielleicht

    auch noch von beiden + Glenn Chadbourne remarquen lassen.

    "Ich schreibe so lange, bis der Leser davon überzeugt ist, in der Hand eines erstklassigen Wahnsinnigen zu sein". ... `Stephen King´