Posts by HarryKuntz

    Dafür müsste man aber daran glauben es sei mehr als das Wort eines Menschen. Es wurde zu einem Werkzeug der Kirche aber wer immer es geschrieben hat erschuf ein machtvolles und ungeheuer einflussreiches Werk. Danke für den Blickwinkel jörg !

    Danke dir für deinen Blickwinkel Perrish, so hab ich das gar nicht gesehen, bzw. gemeint. Im Gegenteil, natürlich hatte die Bibel unheimlich großen Einfluss auf die Menschheit, aber genau deshalb halte ich sie für überbewertet, nämlich von den immer noch 2,2 Milliarden Gläubigen Christen Weltweit. Denn wenn erst die großen Alten zurückkehren, werden sich sowohl Gott, als auch der Teufel und Allah vor Angst einscheißen😝

    Servus Jörg, danke für das interessante Thema, ich versuche einmal ehrlich zu antworten:

    Das erste Buch, das du bewusst gelesen hast? Die Ratten von Nimh, da war ich ca. 7.

    Das Buch, das Deine Jugend begleitete?

    Bücher begleiteten mich meist nur für ein oder zwei Wochen, aber vielleicht Momo von Michael Ende.

    Das Buch, das Dich zur Leserin/zum Leser machte?

    Schwierig, eigentlich doch jedes welches man liest, oder? Ich nenne halt trotzdem eines, Needful Things von King.

    Das Buch, das Du am häufigsten gelesen hast?

    Weiß ich auch nicht genau, könnte der Steppenwolf sein, Animal Farm oder A Clockwork Orange.

    Das Buch, das Dir am wichtigsten ist?

    Der Besudler auf der Schwelle.

    Das Buch, vor dem Du einen riesigen Respekt bzw. Bammel hast?

    Das Voynich Manuskript, Respekt, nicht Bammel.

    Das Buch, das Deiner Meinung nach am meisten überschätzt wird?

    Die Bibel

    Das Buch, das Du unbedingt noch lesen willst – wenn da einmal Zeit wäre?

    H.P. Lovecraft-The Complete Fiction.

    Das Buch, das Dir am meisten Angst macht?

    Früher war das wahrscheinlich Es oder Shining, die Bücher welche ich Dank Festa jetzt lese, verursachen aber meist keine Angst, sondern Brechreiz, aber im positiven Sinn, das muss einem erst gelingen!

    Das Buch, das Du gern selbst geschrieben hättest?

    In fünf Minuten zum Milliardär 😂

    Oder ein Existierendes? Dann The Wizard of Oz, weil ich den Wunsch der Vogelscheuche, die Welt bereisen zu wollen, nachvollziehen kann, im Gegensatz zu Dorothy's/Baum's hinterwäldlerischer Meinung, es würde reichen ein Kaff in Kansas gesehen zu haben. Ansonsten mochte ich das Buch aber sehr gerne, mein Junior auch. Die anderen 14 lesen wir irgendwann sicher auch noch.

    Achso. Deswegen darf er von mir aus trotzdem 100 werden ^^

    Hoffe ja immer noch auf das Wunder einer signierten deutschen Vorzugsausgabe.

    Aber Heyne scheint nicht sonderlich interessiert zu sein.

    🤔 Tja, bei welchem Verlag könnte man sonst noch eine Chance haben 🤷‍♂️? Da müsste es echt einen Verlag geben, der sich für die Wünsche der Leser interessiert, wo könnte man so Einen wohl finden🧐😂.

    Hi Jörg, Wochenteiler! Wie geht's dir so? Ist die Woche so schlimm wie erwartet? Muss gestehen, meine ist fast wie Urlaub. Dann noch das Kompliment von Jemand der 15 Jahre in den USA gelebt hat, mit der Frage ob ich Brite wäre, wegen meiner Aussprache, hat mich schon mit Stolz erfüllt 🥹. Aber ab nächster Woche geht die Hölle wieder los, bis Weihnachten.

    Gute Nacht an Alle und weil ich in der Früh keine Zeit habe, auch gleich einen angenehmen Arbeitstag, die Woche ist bald geschafft💪

    Alles Gute zum Geburtstag an Alle die schon hatten! Mir kam da grad eine Idee, da hier Alle so fleißig gratulieren, ich schreib einfach als Geburtstag eine Woche vor meinem Hochzeitstag in mein Profil, den vergess' ich dauernd, aber hier werde ich mit Sicherheit dran erinnert! Und weshalb ich böser Mensch mir den Hochzeitstag nicht merken kann, ist eine andere Geschichte, die kommt irgendwann bei dies und das, oder im Vorwort meines ersten Buches. Ist aber gar nicht lustig, für Außenstehende wahrscheinlich auch nicht einmal interessant. Aber mein Mitteilungsbedürfnis und meine Ehrlichkeit habt ihr sicher schon erkannt, fürchtet euch, die story kommt bestimmt.

    Habe gerade Baby Hater von C. V. Hunt fertig gelesen, dauerte länger als erwartet, sind ja doch nur 37 Seiten, wurde aber einige Male unterbrochen, normalerweise gehen 400 Seiten an einem Nachmittag😂. Will nicht spoilern, zumal es ja sogar Teil der Deutschen Sammlerausgabe von Festa 2023 sein wird, verrate nur es ist recht einfach geschrieben und auf jeden Fall lesenswert. Sympathiepunkte sammelt sie bei mir jedoch nicht, da das Buch in der 1. Person geschrieben ist🤔. Das waren übrigens alle Bücher die ich von ihr bisher gelesen habe, jetzt wo ich drüber nachdenke, dort waren jedoch die Charaktere liebenswürdiger. Die Einstellung der Nachahmerin kann ich irgendwie nachvollziehen, meiner Großmutter kam hie und da auch " eine aus". 7 jüngere Geschwister, 4 Kinder und 5 Enkelkinder und seit ihrer Kindheit als gratis Babysitter missbraucht.

    jörg, hier ist der wahre Grund, weshalb Leute wie wir stressige Arbeit haben, aber auch weil umstrukturiert wird, was bedeutet dass die Unfähigsten zu Managern werden, von den Fleißigen wirft man die Hälfte raus und wundert sich dass der Rest burnout hat oder den Hut drauf haut.

    External Content m.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    muntere sonntagsgrüße allerseits! :):thumbup:

    es gilt einiges zu erledigen (für mich) und dann noch n paar stündchen relaxen.

    die kommende arbeitswoche hats in sich! ;)

    Auch einen schönen Sonntag an Alle!

    F1 wird sicher wieder extrem langweilig, MotoGp fährt nicht, Junior ist beschäftigt und Weibi geht arbeiten, da bleibt Zeit zum Lesen!

    Jörg, ich hoffe deine Woche wird nicht allzu hart, meine sollte verhältnismäßig ziemlich entspannt werden, dafür war die Letzte brutal.

    External Content m.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    uns allen einen schönen pitsch-patsch-regentag & ein angenehmes wochenende! :):S:love:



    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    Jürgen von der Lippe, genial! Aber bei den Arschhaaren fiel mir etwas ein:

    External Content m.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    Dieses höre ich seit Covid gerne am Weg zur Arbeit, passender geht es kaum🤣 Aber eh super, wenn die Trotteln alle im Homo Office sind, muss ich sie wenigstens nicht sehen!

    External Content m.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    Guten Abend liebe Leute!

    Muss euch sagen, ich komme zur Zeit nicht viel zum Lesen, habe heute mein erstes selbstgebrautes Bier abgefüllt, Chicken Wings gemacht und jetzt braue ich das nächste Bier. Irgendwie bin ich am Wochenende noch beschäftigter als unter der Woche. Falls ich aber, wenn das Bier im Gärbehälter ist, die Augen noch offenhalten kann, lese ich endlich Baby Hater fertig. Hoffe auch bis dahin ist mein Weibi nicht explodiert, ihr hat mein Essen zu sehr geschmeckt, jetzt leidet sie 🤷‍♂️.

    @ M.S. und Perrish, tut mir echt Leid dass ich da so hart angefahren bin, aber wie gesagt, die Kritiken hab ich erwartet. Perrish, jetzt wo du's sagst, Needful Things oder ES, 300 Seiten mehr? Ja, gerne, sogar 800 Seiten mehr würden gut tun, aber vom Vorhandenen 300 Seiten weg täte auch niemandem weh.

    Muss auch dazusagen, dass ich die älteren Bücher vom Meister teilweise zuletzt als 12-Jähriger gelesen habe, das trübt ein Wenig die Wahrnehmung, dann die Arena erst vor ein paar Jahren, Der Anschlag sollte, wenn's nach mir ginge nie enden.

    Also welche Musik ich höre hab' ich schon in der Vorstellung kundgetan. Aber sollte ich den Euromillionen Jackpot knacken, kauf' ich mir ein Hendlkostüm, dieses Lied spielt in Endlosschleife über die Ausrufanlage, ich tanze durch den Hangar, wie er ab ca. 1:20, in meinem Hendlkostüm. Jedesmal wenn ich an einer Ecke vorbeikomme, hocke ich mich hin und lege ein Ei. Vorher esse ich Bohnensterz und rote Rüben. Eine Woche lang. In die Mittagssuppe kommt Viagra und Abführmittel, auf die Türklinken der Toiletten und das Klopapier hochkonzentriertes Chili Öl. Nach 28 Jahren, das wäre ein Abgang, stellt es euch bildlich vor!


    External Content m.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    Keine Reihenfolge von mir, dafür mehr als 3. Auch wenn ich Stephen King nicht mehr so sehr verehre, wie ich es als Kind tat. Ich habe, wie manche Andere auch das Gefühl, dass King versuchte seine Geschichten mit langweiligem Müll aufzublasen. Zum Beispiel ES ginge sich gut auf 300 bis 400 Seiten aus, ohne Verlust von wichtigen Hintergrundinformationen über die Hauptcharaktere. Desperation,Dudits, The Stand? Ok, jetzt hab' ich mir Feinde gemacht, zumindest einen großen Shitstorm heraufbeschworen, bin trotzdem der Ansicht, dass da Kurzgeschichten gereicht hätten, will dem großen Meister aber nicht unterstellen Kurzgeschichten aufzublasen um mehr zu verdienen. Aber genug bashing gegen den Meister von mir, jetzt zu meinen Lieblingen von ihm: Needful Things, Feuerkind, Der Anschlag, Die Arena, Das Mädchen, Cujo und die Kurzgeschichte, will jetzt nicht suchen gehen, glaub sie hieß einfach Der Anruf.

    Besonders Der Anschlag, ein Genrewechsel, geiles Buch, spannend vom Anfang bis zum Ende, vielleicht hat das sogar eh Joe Hill geschrieben 😂

    Bitte versteht mich wegen all der Kritik nicht falsch, ich verehre Stephen King seit ich ca. 11 Jahre alt war, aber Koontz und Straub, Ketchum und auch Smith hab ich lange schon spannender gefunden, ohne hunderter langweiliger Seiten dazwischen.

    Abgesehen davon ist und bleibt der wahre Meister des Grauens H.P. Lovecraft.

    Charles ist endlich der neue König, wollte er immer sein, nur nicht so. Da steckt jetzt ein Wahnsinns- Aufwand dahinter, sogar die Hymne muss geändert werden. Und eine Queen wird's länger nicht geben, Thronfolger ist William und der ist noch recht jung.

    Hoffe Alle die eines wollten, konnten noch eines ergattern, hab nicht nachgeschaut ob es schon vergriffen ist. War um 9:15 kurz auf einer Kaffeepause, höre 2 Kollegen, einer erzählt er hat gerade eine Hose vorbestellt. Ohne ihn hätte ich sicher vergessen, sofort auf die homepage, dachte:"Scheiße, 15 Minuten zu spät", aber ging sich noch aus, erst 32% weg 💪.

    Ich sag's ja immer, Konsalik Bücher sind in diesen Zeiten gefragter, bald ist Herbst, man braucht ja was zum Heizen🤣