Posts by TheMadRabbit

    das auf jeden fall... ich finde asia horror prinzipiell auch nicht schlecht, man muss nur einfach die muse haben.. vorallem gaming maessig haben die es drauf.. amerikanische remakes gehn aber auch gern mal in die hose..hat jetztnichts mit asia zu tun, aber was die z.b. mit "rec" gemacht haben.. da graut es mich... aber nicht im positiven sinn..

    Dan West


    ich denke fuer manche ist halt nur das "ok" was deren geschmack entspricht... ich kann und werde diese diskussionen um e.l. nie verstehn... eigentlich hat der gute mann ja nichts neues gemacht, so ziemlich alles was auf seinem niveau beschrieben ist hat es schon gegeben, und sei es in form von dreckigen witzen die man auf der strasse aufgabelt. er komprimiert seine buecher halt auf "nur dreckig" =] es gibt ne loesung die alle gluecklich macht : wer das nicht mag soll es nicht kaufen...

    "story of ricky" ist der beste film der welt :D vorallem die szene, wo ein ganzer kopf zerplatzt, und dann in der naechsten gerade so ne binde drumm gebunden ist... von den ganzen "special effects" ganz zu schweigen... fuer mich immernoch unangetastet bleibt ja der "midnight meat train", und so space horror zeug wie "die vierte art" oder "pandorum".. zudem mache ich mich gerade mit einem kollegen ueber die moh serie her, darunter sind die besten bis jetzt "dreams in the witch house" und "imprint", bin aber auch auf "jenifer" gespannt. werdd mir demnaechst auch mal den "adam chaplin" besorgen muessen.. "splatterhouse" laesst gruessen..