Posts by Yoshi_2012_Berlin

    Hi Ihr,
    vielleicht könnt ihr mir ja weiterhelfen.
    Mein Papa hat demnächst Geburtstag und ich will ihn mit einem Buch aus seiner Kindheit überraschen.
    Er hat mir einiges davon erzählt, leider weiß er aber nicht, wie der Roman heißt.....


    Drei Personen finden eine Tür un gehen hindurch.
    Dahinter finden sie ein Raumschiff.
    Dieses Raumschiff kann nur durch Gedankenkraft gestartet und gelenkt werden.


    Mein Papa sagte, dass dieser Roman als Serie in einer Zeitung abgedruckt wurde. Also in jeder Zeitung immer die Fortsetzung.
    Mein Papa kommt aus Gera - falls es hilft.


    Kann mir jemand sagen, wie der Autor hieß oder sogar der Roman?



    LG
    Alex

    an sich bin ich mit den preisen von festa sehr zufrieden....anfreunden kann ich mich nur nich mit den preisen von über 10,00 euro für weniger als 200 seiten..... 8|
    aber ob 200 oder 400 seiten ein buch herzustellen kostet geld...also verständlich...
    ansonsten kann ich mich nich weiter in das thema einbringen :)

    man....jetzt muss ich die liste nacheinander abarbeiten....



    was stephen king betrifft....von ihm habe ich viele bücher bereits gelesen...nicht alle, aber einige....aber das ist ja kult und zählt - so finde ich - nicht mehr direkt zum horror.....vergleichbar mit alten horrorfilmen und den heutigen :)

    Habe Ende März meine diversen Tomaten-Samen (z.B. Beefsteak) und meine Kapuzinerkresse in meine Gewächshäuschen auf dem Balkon angepflanzt....sind schon gut gewachsen...werde sie am Wochenende umpflanzen in Blumenkästen....


    ................. Heute ist Tag des Baumes ..........


    ich muss bei dem wetter noch bis 18 uhr im büro hocken.....berlin ...blauer himmel...keinen schimmer wie warm es draußen ist....warte täglich sehnsüchtig auf meinen briefträger mit meinen büchern.....
    mein hund nervt mich gelegentlich bei der arbeit..... allergie macht mir zu schaffen und auch sonst ist das leben eigentlich prima......soo...das war mein beitrag zu "dies & das".... :D

    Also....natürlich sind die Klassiker im Gegensatz zu den heutigen Filmen "langweilig".
    Lass mal einen Jugendlichen Nightmare schauen oder so, der würde wahrscheinlich dabei einschlafen.....


    Zu meinen Lieblingsfilmen des Genre Classic-Horror zählen:
    - Nightmare on Elm Street
    - Tanz der Teufel I & II
    - Armee of Darkness
    - Brain Dead


    Zu meinen Lieblingsfilmen des Genre Neu-Horror/Thriller zählen:
    - Slashers
    - The Hills run red
    - Human Centipede
    - Saw (aber nur 1-3)
    - Shutter Island
    um nur einige zu nennen.....


    EVIL DEAD 2013 muss ich mir noch anschauen!!!! Wird aber sicherlich auch eine feine Sache....


    Mein absoluter Lieblingsfilm ist THE CROW!!!!!!!

    In Berlin gibt es einen tollen Radiosender ( StarFM ). Diesen Sender habe ich auf allen 8 Speicherplätzen in meinem Auto gespeichert sowie im Küchenradio....MP3 Player ist im Auto angeschlossen, mit All-time-favorties. Den mach ich dann an, wenn im Radio mal n Song läuft, der mich nicht so interessiert.


    Vorteil, auch Nicht-Berliner können ihn über Live-Stream hören. Weiterer Vorteil, die haben noch drei weitere Streams (Alternativ, Rock Classics & From Hell) ... der Stream wird bei mir von der Stimmung abhängig gemacht, wenn ich am PC sitze.

    Bei "Das Schwein" bin ich noch stark am überlegen....
    Einerseits ist mir der Preis für knapp 200 Seiten etwas zu happig, darüber könnte ich zur Not aber wegsehen. Andererseits soll es ja doch recht ekelig sein....Sex mit Tieren zählt ein bisschen für mich zum "Tabu-Thema"...
    Zerstümmelung und Sex hin oder her aber nicht mit Tieren auch wenn es sich dabei um Schweine handelt, die ja bekanntlich einen Orgasmus von bis zu 30 Minuten haben können....

    Hallo,
    ich bin ein absoluter Neuling, was das Lesen von Horror angeht.
    Welche Bücher / Autoren könnt ihr mir empfehlen?
    Gelesen habe ich: Haus der Bösen Lust & Bighead....
    Bücher sollten nicht so viel "Science-Fiction" beinhalten, damit meine ich Alien/Weltraum..also zu unrealistische Figuren.....gegen sexuelle Handlungen ist jedoch nichts einzuwenden....und Angst/Schrecken sollte logischerweise darin vorkommen. :D

    Guten Morgen,
    ich bin Alex (w), 26 und wohne ebenfalls in Berlin.
    Habe einen Hund (Hans) aber leider noch keine Kinder.
    Horrorfilme schaue ich seit ich denken kann...jedoch bewusst erst seit meinem 13. Lebenjahr....geht von lustigen Shlashern ("Shlashers") bis hin zu kranken Horrorfilmen ("Human Centipede) .....vor meinem 13. Lebenjahr war es eher Horror-Weg-Schauen.....bei gruseligen Stellen wurde das Kissen vor den Augen gehalten...mein erster Horrorfilm an den ich mich erinnern kann war "Der Blob".....haha


    Rock / Punk / Metal etc höre ich ebenfalls seit ich 12 oder 13 bin......


    Zum Lesen des Horrorgenre bin ich erst vor 2 Wochen gekommen....es war mir vorher nicht bewusst, dass dies auch eine Möglichkeit wäre, meine "Sucht" nach Horror / Schrecken zu befriedigen....und ich bin echt über mehrere Ecken darauf aufmerksam geworden......und bin froh, dass es Facebook gibt ;)


    Habe "Haus der Bösen Lust" sowie "Bighead" jeweils innerhalb von 2 Tagen gelesen und brauche meeeeehr........

    Ich bin recht neu auf diesem Gebiet.....
    Bisher habe ich Horror nur visuell betrachtet aber nicht gelesen....
    Vor einigen Wochen habe ich den Festa-Verlag entdeckt und mir gleich 2 Bücher bestellt....zuerst "Haus der bösen Lust" und dann "Bighead".... bin sofort Fan von Herrn Lee geworden.
    Aber gibt es denn noch andere Autoren, die gruselige / schockierende / spannende Bücher schreiben?????
    Vorher habe ich alle Bücher von Kathy Reichs verschlungen.....natürlich nicht annähernd so schick wie von Herrn Lee.....