Posts by McFly74

    Meine lange Singlezeit ist seit gestern zu Ende und nun werde ich wohl erst mal meine Lesezeiten einschränken müssen!:thumbsup:

    + „NSA“ von Andreas Eschbach (796 Seiten)


    Virginy - 69 - (17.878 Seiten)

    Axel - 61 - (16.955 Seiten)

    efbomber - 54 - (19.746 Seiten)

    Corso - 53 - (10.649 Seiten)

    Nordlichtliest - 48 - (14.727 Seiten)

    McFly74 - 38 - (16.296 Seiten)

    Robert K - 37 - (12.585 Seiten)

    depfaelzer - 37 - (11.259 Seiten)

    dirk68 - 34 - (11.430 Seiten)

    Lucifer - 30 - (8.070 Seiten)

    Heiko - 18 - (6310 Seiten)

    Frankfurter - 15 - ( 4.249 Seiten )

    tweeka - 5 - (1.584 Seiten)

    das komische an "die neunte konfiguration" ist, dass die person in meinem umfeld, die sonst wenig mit surrealen/philosophischen texten anfangen kann, ausgerechnet dieses buch äusserst gelungen fand. mir hingegen hat es zwar auch gefallen, jedoch ohne das gewisse etwas herauszukitzeln (und ich bin entsprechend mehr der, der die versteckten weissheiten sucht).

    aber hauptsache wieder ein festa-buch, das seine fans gefunden hat. :thumbsup:

    Ich konnte mit dem Buch leider nichts anfangen!

    + "The Stand" von Stephen King (1.712 Seiten)


    Virginy - 69 - (17.878 Seiten)

    Axel - 60 - (16.444Seiten)

    Corso - 53 - (10.649 Seiten)

    efbomber - 50 - (18.509 Seiten)

    Nordlichtliest - 45 - (14.011 Seiten)

    McFly74 - 37 - (15.500 Seiten)

    Robert K - 37 - (12.585 Seiten)

    depfaelzer - 35 - (10.901 Seiten)

    dirk68 - 34 - (11.430 Seiten)

    jörg - 29 - (7.158 Seiten)

    Lucifer - 22 - (5.390 Seiten)

    Heiko - 18 - (6310 Seiten)

    Frankfurter - 15 - ( 4.249 Seiten )

    tweeka - 5 - (1.584 Seiten)

    RC322 - 1 - (512 Seiten)

    Als ob wir beide in derselben Firma arbeiten würden ;)

    Das beste sind dann diese genialen Sprüche, die man bestimmt in so einem tollen Managerkurs beigebracht bekommt wie z. B. "Seien sie doch froh, dass sie wenigstens Arbeit haben"(wenn mal wieder eine Sonderzahlung vergessen wurde und man deshalb erneut in der Personalabteilung hinterherrufen muss), "Es steht nirgends geschrieben, dass sie nach 8 Stunden Arbeit die Firma verlassen müssen. Sie dürfen gerne länger machen" (wenn man um 7 angefangen hat und um 17 Uhr beim Feierabendmachen vom Chef "erwischt" wird, der erst um 10 im Büro aufschlägt), "Ich will keine Ausreden, ich will Lösungen!" (wenn man mal wieder einen Termin nicht einhalten konnte, weil der Kauf von notwendiger Hardware nicht freigegeben wurde) oder "Das kann ja jeder behaupten, haben sie das schriftlich?" (nachdem einem eine neue Regelung erklärt wurde oder etwas versprochen wurde, woran man sich später aber nicht mehr hält).

    Ich denke mir dann immer, dass diese Armleuchter einfach zu behütet aufgewachsen sind und auf irgendeiner Eliteschule waren und deshalb nie einen auf die Fresse bekommen haben. Wenn ich nur ansatzweise so ein Verhalten beim Erwachsenwerden an den Tag gelegt hätte, hätte mir mein Vater von sich aus die Fresse poliert.... zu Recht! :)

    Diese Personen hätten eine normale, schulische Laufbahn niemals lebend überstanden. X/

    Genau! Wo liegt denn das Geheimnis vieler Familienunternehmen? Da wurde das Geschäft von klein auf gelernt und man hat sich systemantisch hochgearbeitet! Heute bekommen die neuen Führungskräfte fast alle aus einer Eliteuni und haben aber vom praktischen Leben und vom praktischem Geschäftsleben keinen blassen Schimmer! Wissen aber alles besser! Emphatie, Teamwork usw. nicht vorhanden!

    „Ich bin nicht Sam“ von Jack Ketchum & Lucky McKee (174 Seiten)„Die neunte Konfiguration“ von William Peter Blatty (192 Seiten)


    Virginy - 69 - (17.878 Seiten)

    Axel - 57- (15.381 Seiten)

    Corso - 53 - (10.649 Seiten)

    efbomber - 45 - (16.627 Seiten)

    Nordlichtliest - 42 - (13.293 Seiten)

    McFly74 - 36 - (13.788 Seiten)

    depfaelzer - 33 - (10.172 Seiten)

    Robert K - 32 - (10.943 Seiten)

    jörg - 29 - (7.158 Seiten)

    dirk68 - 26 - (8.552 Seiten)

    Lucifer - 22 - (5.390 Seiten)

    Frankfurter - 15 - ( 4.249 Seiten )

    Heiko - 10 - (4074 Seiten)

    tweeka - 5 - (1.584 Seiten)

    RC322 - 1 - (512 Seiten)

    „Ich hole dir die Vögel vom Himmel“ von Brian Hodge (124 Seiten)


    Virginy - 69 - (17.878 Seiten)

    Axel - 57- (15.381 Seiten)

    Corso - 53 - (10.649 Seiten)

    efbomber - 43 - (15.904 Seiten)

    Nordlichtliest - 42 - (13.293 Seiten)

    McFly74 - 34 - (13.422 Seiten)

    depfaelzer - 33 - (10.172 Seiten)

    Robert K - 32 - (10.943 Seiten)

    jörg - 29 - (7.158 Seiten)

    dirk68 - 26 - (8.552 Seiten)

    Lucifer - 22 - (5.390 Seiten)

    Frankfurter - 15 - ( 4.249 Seiten )

    Heiko - 10 - (4074 Seiten)

    tweeka - 5 - (1.584 Seiten)

    RC322 - 1 - (512 Seiten)