Posts by Power86


    Bitte die Autorin Erskine nicht mit Schundvampirliebesautorinen verwechseln. Die Schreibe von ihr ist wirklich gut!



    So habe noch eine weibliche Autorin gefunden in meiner Sammlung. Habe das Buch letztens gekauft, weil es sehr sehr hart zur Sache gehen soll. Habe es aber noch nicht gelesen. Deswegen kann ich persönlich noch nicht viel dazu sagen.


    Das Buch heißt "Die Läuterung", geschrieben von Roisin Fallon! Soll wohl ähnlich hart zur Sache gehen wie Lee/Laymon/Smith/Chaney...! :thumbup:

    Hallo,


    da es ja ein Bücherforum ist, fehlt hier ein Spoilerbuttun. Oder bin ich blind und seh den nicht? :)


    Ansonsten bin ich mit Festa allgemein super zufrieden. Gibt keinen besseren Verlag für dieses Genre!


    LG

    Saul hatte ich früher mal ein paar gelesen. Fande ich eigentlich doch sehr gut. Natürlich nicht mit SplatterSpezialisten wie Lee/Smith/Laymon zu vergleichen.


    Er hat einen ganz anderen Stil. Sie sind vor allem sehr gruselig und auch recht leicht zu lesen. Damals gabs nicht viele bekannte Horrorautoren, aber Saul gerhörte zu den TOP10. Bekannte Autoren waren natürlich King, Clive Barker, James Herbert, Dean Koontz, Peter Straub und eben John Saul!


    LG

    Gibt tatsächlich sehr wenige weibliche Horrorautoren!


    Kennen tu ich noch Barbara Erskine. Sind immer so Geister-Geschichten die mit der Vergangenheit zu tun haben. Finde sie sehr gemütlich geschrieben. Haben aber einen romantischen Touch. Hart sind die Bücher nicht wirklich aber gruselig sind sie meiner Meinung nach schon. Hatte damals von ihr das Buch "Die Schatten von Mistley" gelesen.


    Mir gefällt sie auf jeden Fall, obwohl es wahrscheinlich eher was für Frauen ist. Aber wenn man ab und zu mal was ruhigeres lesen will, kann ich die Autorin auf jeden Fall empfehlen. Habe auf meinem SUB auch noch 2 Bücher von ihr. Mal schauen wann ich die Bücher lese, denn mein SUB ist riesig und der wächst auch immer weiter. :D


    Ansonsten fällt mir im Moment keine Autorin mehr ein. Habe gerade mal meine Regale durchgestöbert, aber leider sonst nur männliche Autoren dieser Richtung gesehen!


    LG

    Ui Ui,


    da freue ich mich ja auch tierisch auf die Neuerscheinungen. Vor allem Edward Lee! :D


    Aber da ich ja eh alle Bücher aus der HorrorTB und Extrem Reihe sammle, werde ich mir nach und nach eh alle zulegen und auch lesen!


    LG

    Hallo zusammen,


    bin auch ein Laymonfan.


    Am besten fande ich wirklich "Der Gast". Fande sogar das es viel zu kurz war. Hab während dem Lesen nur geschmunzelt und gelacht. Kumpel hat sich im Nebenzimmer total gewundert, warum ich so laut ständig am Lachen war!


    Am schlechtesten fand ich "Vampirjäger"! Habe mich durch dieses Buch leider nur durchgequält.


    Angefangen hatte ich mit, "Die Insel", "Rache" und "Das Spiel". Die ich wirklich alle supergut fand. Vor allem das Ende von "Der Insel", wie makaber, hatte erstmal ein böses Grinsen im Gesicht! :D


    Zuletzt habe ich "Furien" gelesen und war echt begeistert wie gut auch Kurzgeschichten sein können! Top 5 der Kurzgeschichten:
    1. Ein ruhiges, stilles Örtchen (Boar wie böse!!!)
    2. Einschnitte
    3. Joyce
    4. Vorkoster
    5. Die Maske


    Wer kennt von euch Furien? Und welche Geschichten fandet ihr am besten?


    LG