Posts by Virginy

    Ich fands lustig, das die King-Verfilmungen so angepriesen wurden, dabei schneiden doch gerade die, nicht zu unrecht, immer so schlecht ab.
    Zu Gottschalk sag ich mal lieber nix, ich mochte den noch nie...
    Unterhaltsam wars schon, auch wenn es nicht viel neues gab und die dauernden Werbeunterbrechungen mehr als nur ein bißchen genervt haben.

    gggrrr, ich bin zu blöd für den code^^


    [youtube]...[/youtube]


    Sollt ja eigentlich so aussehn, statt ... der Buchstabensalat vom Link, aber genauso stehts bei mir dann auch da und nix wird angezeigt^^


    Ach das kommt immer auf die Stimmung an, kann mich da net so festlegen^^


    Rammstein, Ärzte, The Bates, Placebo, Grönemeyer, Onkelz, paßt alles net so ganz zusammen^^

    "The Human Centipede" fand ich furchtbar, hab nur den ersten gesehen, hat mir allerdings gereicht. Fand das ganze iwie furchtbar ins Lächerliche gezogen und der böse deutsche Nazi-Arzt, nee, sowas ist nicht meins.
    "Matyrs" konnte mich auch nicht begeistern, ich bin mir heute noch nicht sicher, was mir das Ende sagen sollte und die endlosen Demütigungsszenen die sich fast über den halben Film hinzogen...
    "Grotesque" und "Requiem for a Dream" fallen mir noch ein, glaube beide wurden noch nicht genannt.
    "Audition" hät ich fast vergessen.

    "Hannibal" war toll, überlege schon die ganze Zeit, ob ichs mir auf DVD hole.
    Die 2. Staffel von "American Horror Story" fand ich toll, bis das mit den Aliens losging, das war mir dann too much.
    "The Ward" fand ich auch ganz gut.
    Grübel, was fällt mir sonst noch ein?
    "Shelter" mit Julianne Moore geht auch in die Richtung, und dann wären da noch "Asylum" und "Sanitarium", aber die kenn ich beide nicht.

    Danke für eure Tipps, hatte mit Payback bisher nie Probleme, hab aber auch noch nie was vorbestellt, das das Geld dann zurückkommt, ist mir neu.
    Aber ich hab ne Zahlungsaufforderung bekommen und fein brav geblecht, mal sehen, ob ich nun mein Buch kriege oder nicht, denn wie schon wer schrieb (war es gar Frank?, bin grad zu faul nachzusehen), ist es aus den Bestellungen verschwunden.
    Ich laß mich mal überraschen, es sollte ja dann diese Woche eintrudeln :)

    Hm ich hab mal eine ganz andere Frage, ka ob man mir hier weiterhelfen kann.
    Ich hab am 14. Mai meine Ausgabe von "65 Stirrup Road" bestellt, per Paypal bezahlt und die ganze Zeit stand das auch fein auf meinem Bestellkonto hier, jetzt wundere ich mich, das ich das Buch nicht habe, wo alle es schon fertig gelesen haben, aus meinen Bestellungen ist es verschwunden und wenn ich bei Paypal nachschaue, steht hinter der Bestellung plötzlich storniert.
    Als ich bestellt hab, war hier noch nichts vergriffen und irgendwie gibt mir das ganze grad Rätsel auf...
    Zumal bei Paypal eine Forderung über 39,99 Euro offen ist vom Storisende Versandbuchhandel die ich eben beglichen hab, was aber nichts daran ändert, das ich nach wie vor kein Buch habe ;(

    Wie gesagt, oder besser geschrieben, ich hab sehr lange WOW gespielt, aber ich finde, es wurde mit jedem Addon einfacher und schlechter.
    Am Anfang hat man sich an manchen Raidbossen wochenlang die Zöhne ausgebissen, heute wird schon gemault, wenn man einmal stirbt, dazu kommt, das die Mitspieler immer unfreundlicher werden.
    Ganz verhagelt habens mir dann irgendwie die Pandas...
    Knuddelige Knutschkugeln passen da iwie net rein ;)

    Also mir gehts immer so, ich les die Klappentexte und denke mir, hey, das klingt gut, könnte was für mich sein und freue mich.
    Dann ist es komplett anders.


    Achtung Spoiler^^
    Ich nehm mal "Die Familie" als Beispiel, gleich zu Beginn ist von den Wesen in der Höhle die Rede und so ganz nebenbei von der Mutter, die plötzlich verschwunden oder weggegangen ist, ich weiß es nicht mehr so genau.
    Das der Vater sie da unten entsorgt hat, ist also von Anfang an klar und damit weiß man auch fast sofort, das das Ganze natürlich in einer Mutter-Sohn-Konfrontation endet und das hat mir komplett die Vorfreude genommen.


    Zu "Night Show" weiß ich dann gleich gar nicht mehr, was ich sagen soll, der Klappentext las sich toll, aber das, was sich in dem Buch verbarg war einfach nur schlecht, das "spannenste" war der Teeniestreich zu Beginn und dann kam gar nix mehr.


    Mich persönlich reizt ja immer noch "in den finsteren Wäldern", denke, damit werde ich ihm noch eine Chance geben.

    Auch auf die Gefahr hin, das ich jetzt Haue krieg, ich kann mit Laymon nichts anfangen.
    Habe "Night Show" (oh man was war das, keine Spannung, kein Grusel, gar nix...), "Die Familie" (absolut vorhersehbar) und "Das Loch" gelesen, langweilig fand ich alle 3, weder Schreibstil noch Story konnten mich vom Hocker reißen, aber vielleicht waren es ja 3 Fehlgriffe?
    Kann mir jemand ein anderes Werk von ihm empfehlen?

    Bin gespannt darauf, "Doctor Sleep" konnte mich nicht wirklich begeistern und ein Fan von Autos bin ich auch nicht, deswegen lag mir "Christine" wohl auch nicht so.
    Aber ich laß mich überraschen.