Posts by jörg

    viel zu aufwendig! für mich habe ich das ja sowieso aufgeschrieben.

    --- und wenn du schon dabei bist Procyon , bitte lösche auch alle meine bilder der galerie!

    leider wurde mein aktueller blog, bücher 2020, gelöscht, obwohl bei neuerung des forums, dieser ja immer wieder aktuell aufgefüllt worden war...

    Procyon Frank Festa

    bitte daher um das löschen meiner blog-artikel. danke!

    antiquarische neuzugänge ;):thumbup:

    "die geissel des himmels" - ursula k. le guin.

    phantasia, brosch., 2006, übersetzung: joachim körber, 223 seiten.

    feine besprechungen:

    http://buchwurm.org/le-guin-ur…el-des-himmels-die-13363/

    https://fantasyguide.de/die-ge…rin-ursula-k-le-guin.html


    und zwei bücher eines meiner neuen lieblingsverlage im guten, nichtmehrneuen 2020:

    "hinter der zeit" - corinna antelmann.

    septime, hc, 2015, 284 seiten.

    "vier" - corinna antelmann.

    septime, hc, 2014, 222 seiten.

    meine aktuelle lektüre ist dieses unheimliche buch:


    Clint Hutzulak: "Ein wunderschön tödliches Ende. Roman"

    Aus dem Kanadischen von Elvira Bittner
    klappentext:

    Stace ist der geborene Verlierer. Einst spurlos aus seiner Heimatstadt verschwunden, kehrt er zurück, um sich mit seiner Ex auszusprechen.

    Doch es kommt ganz anders: Gleich am ersten Abend landet er mit ihrer besten Freundin Tanya in einem schäbigen Motel.

    Nach einer irren Nacht voll Sex und Drogen findet sie ihn am Morgen tot im Badezimmer auf. Für Tanya ist klar: Sie muss die Leiche so schnell

    wie möglich loswerden. Doch ihr Plan, den Toten in einem Stausee zu versenken, scheitert und plötzlich wimmelt es überall von Polizisten.

    Während Tanya panisch nach einem neuen Weg sucht, seine Leiche zu beseitigen, hat der ganz andere Sorgen: Sein hellwacher Geist kommt

    in einem leblosen Körper zu sich.

    Noch ehe er das Geschehene verstehen kann, muss er seinen Körper hinter sich lassen und findet sich in einer Zwischenwelt wieder.

    An diesem bizarren, düsteren Ort, der von verschrobenen Charakteren und gescheiterten Existenzen bevölkert ist, wird Stace mit den dunklen Geheimnissen

    seiner Vergangenheit konfrontiert. Schnell wird ihm bewusst, dass sein rücksichtsloser Lebensstil ohne jegliche Moral nicht ohne Konsequenzen bleibt.


    Doch es gibt noch Hoffnung für Stace. Auf einem surrealen, dreitägigen Trip nutzt er die ihm gegebene Chance, seine verlassene Liebe aufzusuchen und so

    dem Sinn seines Lebens auf die Spur zu kommen.

    "Ein wunderschön tödliches Ende" ist ein eingängiger Thriller, der den Leser zu einer existentialistischen Reise auf die »andere Seite« – und beinahe wieder zurück –

    mitnimmt. Wunderschön. Verstörend. Unvorhersehbar. Erbarmungslos.

    infos: septime-verlag

    Crime

    du würdest hier wirklich fehlen.

    manchmal braucht man ja einfach nur etwas abstand.

    - dir alles gute und viel kraft für deine kämpfe! :)

    ich hoffe für den festa-verlag auf viele neue laymon-entdecker,

    sowie zahlreiche enthusiasten des kultautoren, die, trotz aller ausgaben im regal, die bekannten romane im festa-gewand erwerben...

    meine laymon - zeiten sind vorbei, aber meine regalmeter gelesener werke von ihm und die emotionen bei etlichen lektüren

    dieses horror-meisters, sind mir in bester erinnerung...:S:);)

    29). "quintana roo. band 5 von 10 der gesammelten werke" - james tiptree jr. ---159 seiten.


    Corso - 36 - (6.597 Seiten)

    jörg - 29 - (7.158 Seiten)

    Virginy - 24 - (6.024 Seiten)

    efbomber - 18 - (7.056 Seiten)

    Axel - 14 - (4.647 Seiten)

    Lucifer - 10 - (1.793 Seiten)

    McFly74 - 8- (3.598 Seiten)

    Robert K - 8 - (2.625 Seiten)

    dirk68 - 6 - (1.616 Seiten)

    Heiko - 5 - (1731 Seiten)

    tweeka - 5 - (1.584 Seiten)

    depfaelzer - 5 - (1.350 Seiten)

    Frankfurter - 4 - (1.326 Seiten)

    RC322 - 1 - (512 Seiten)

    mein 29. beendetes buch des lesejahres 2020 war:

    "quintana roo. band 5 der gesammelten werke" - james tiptree jr.

    (das ist: alice b.sheldon (1915-1987) ).

    septime - verlag, hc, 2011, übersetzung: frank böhmert, --- nachwort: "struck by mayaphilia. james tiptree jr. geschichten aus dem quintana roo"

    von anne koenen. ---159 seiten.


    herrlich schreibt alice b.sheldon über quintana roo und lässt diese außerirdisch anmutende landschaft

    in stories voll magischem realismus lebendig werden, gewürzt mit zivilisationskritik und ihrer maya-faszination.

    sheldons werk bereichert mich deutlich. <3:thumbsup::thumbsup::thumbsup:;)

    lese nun in:

    "quintana roo. band 5 der gesammelten werke" - james tiptree jr.

    (das ist: alice b.sheldon (1915-1987) ).

    septime - verlag, hc, 2011, übersetzung: frank böhmert,

    --- nachwort: "struck by mayaphilia. james tiptree jr. geschichten aus dem quintana roo"

    von anne koenen. ---159 seiten.:S

    mein 28. buch des lesejahres 2020 entführte mich in die denk- & gefühlswelt der bedeutenden science fiction - autorin james tiptree jr. ( das ist: alice b.sheldon (1915-1987) ,

    um deren texte ich schon lange zeit kreise. dietmar dath, mit seinem sf-fachwerk "niegeschichte" gab mir den letzten schubser, ihr werk und ihr spannendes leben zu

    erkunden. ich begann mit dem 8. band der werksausgabe des herrlichen septime-verlages aus wien:

    "WIE MAN DIE UNENDLICHKEIT IN DEN GRIFF BEKOMMT"

    Briefe, Gedichte und Essays.

    septime, hc, 2016, 456 seiten.

    schon in den 70ern wies sheldon auf plastikmüll-umweltsünden hin, die maya waren eines ihrer lieblingsthemen und ihre liebe zu seltsamen phantastikgeschichten

    hat sie mit neun jahren durch ihre weird tales-lektüre entdeckt, und vieles mehr ist hier zu entdecken. relativ spät, mit 50, schrieb sie unter ihrem männlichen pseudonym besonders gute sf. - oh, ich freue mich

    auf das zu bestaunende neuland! :love::love::love::thumbsup::thumbsup::thumbsup:;)

    28). werke in 10 bänden - james tiptree jr. = alice b. sheldon; div. herausgeber:

    band 8: wie man die unendlichkeit in den griff bekommt. briefe, essays, lyrik - 456 seiten


    Corso - 36 - (6.597 Seiten)

    jörg - 28 - (6.999 Seiten)

    Virginy - 24 - (6.024 Seiten)

    efbomber - 18 - (7.056 Seiten)

    Axel - 14 - (4.647 Seiten)

    Lucifer - 10 - (1.793 Seiten)

    Robert K - 8 - (2.625 Seiten)

    McFly74 - 7 - (3.247 Seiten)

    dirk68 - 6 - (1.616 Seiten)

    Heiko - 5 - (1731 Seiten)

    tweeka - 5 - (1.584 Seiten)

    depfaelzer - 5 - (1.350 Seiten)

    Frankfurter - 4 - (1.326 Seiten)

    RC322 - 1 - (512 Seiten)



    Frank Festa

    also heißt das, alles wird auf den alten stand gebracht ?

    ab wann kann wieder normal gepostet werden ?:?:

    denn jetzt ist pures chaos...

    viele meiner posts fehlen, uralte pn s werden angezeigt, fotos mehrfach angezeigt, artikel auch usw.

    @Nicki
    da hast du dir ja eine schöne auswahl bücher angelacht.
    lovecraft und ligotti liefern weirde horrorschätze.
    die necrophobia-bände sind definitiv kult-anthologien. :thumbsup:


    bei mir kam heute antiquarisch an:
    >>> edward carey: "das außergewöhnliche leben eines dienstmädchens namens PETITE, besser bekannt als madame tussaud".
    c.h.beck, hc, 2019, illustriert von edward carey, übersetzung: cornelius hartz, 492 seiten.


    >>> sabine hunziker: "flieger stören langschläfer".
    septime, hc, 2016, 165 seiten.


    >>> clint hutzulak: "ein wunderschön tödliches ende".
    septime, hc, 2014, übersetzung: elvira bittner, 223 seiten.
    klappentext: "Stace ist der geborene Verlierer. Einst spurlos aus seiner Heimatstadt verschwunden, kehrt er zurück,
    um sich mit seiner Ex auszusprechen. Doch es kommt ganz anders: Gleich am ersten Abend landet er mit ihrer besten
    Freundin Tanya in einem schäbigen Motel. Nach einer irren Nacht voll Sex und Drogen findet sie ihn am Morgen tot
    im Badezimmer auf. Für Tanya ist klar: Sie muss die Leiche so schnell wie möglich loswerden. Doch ihr Plan, den Toten
    in einem Stausee zu versenken, scheitert und plötzlich wimmelt es überall von Polizisten. Während Tanya panisch nach
    einem neuen Weg sucht, seine Leiche zu beseitigen, hat der ganz andere Sorgen: Sein hellwacher Geist kommt in einem
    leblosen Körper zu sich.
    "