Posts by houdinix

    Ja, EVIL ist wohl sein Meisterstück. Für viele ein prägendes Werk.
    Schau mal nach "Das Flüstern des Teufels" das wird in vielen Rezensionen
    mit Evil verglichen

    Ich freu mich so auf She Wakes - und auf die anderen meines Lieblingsutoren! Großen Dank an den Verlag, der sich die Sache angenommen hat und sein Werk hier in Deutschland versvollständigt.


    Ein weiterer, großer und interessanter Autor ist James Lee Burke
    Klar, der ist beim großen Heyne aber das war Ketchum ja auch.
    Ich fände es sehr genial, wenn einer seiner Erzählbände wie "Jesus Out To Sea" auf deutsch erscheinen würde.
    Wäre dies nicht etwas für den Festa Verlag?

    Wow da hast du in jedem Fall einen Riesen Deal gemacht

    Ich freue mich auch riesig auf Jack Ketchums Sie erwacht! Der einzige Roman mit übersinnlichen Elementen von ihm und wahrscheinlich auch eine Liebes Erklärung an Griechenland, was ja sein Lieblings Land war

    @jörg Wow, dass hast du wundervoll geschrieben und es trifft das Bild, dass ich von meinem großem Vorbild habe genau.
    Würde ich gerne in der kleine Jack Ketchum Facebook Gruppe posten, wenn du einverstanden bist: Jack Ketchum Community Germany

    Hier Mal mein Eindruck der ersten Storys:


    Die Schachtel


    „Die Schachtel“ musste sicher als erste Geschichte im Buch stehen.
    Schließlich gewann Ketchum damit seinen ersten Bram Stoker Award. Eine
    heile Familie wird von heute auf morgen mit einer Art Fluch belegt. Der
    Sohn möchte plötzlich nichts mehr essen, nachdem er in in der U-Bahn in
    eine geheimnisvolle Schachtel eines Fremden gesehen hat. Ein
    unterschwelliges Thema ist die gefühlte Einsamkeit des Vaters innerhalb
    der Familie. Wurde als „The Box“ verfilmt.


    Die Rose


    Hier wird quasi die Geschichte der Colleen Stan erzählt, die von ihrem
    Entführer jahrelang in einer Kiste eingesperrt wurde. Ketchum hat ja oft
    erzählt, dass er sich von realen Verbrechen zu seinen Geschichen
    inspirieren ließ. In seinem Roman „Lebendig“ hat er dies noch mal
    abgeändert verarbeitet. In der Kurzgeschichte findet Ketchum eine
    poetisch traurige Sprache und verblüffte mich mit dem Ende.


    Schlangen


    Dies ist eine schnelle, actionreiche Horrorstory im klassischem Sinne.
    Erinnerte mich ein wenig an die frühen King Geschichten. Eine
    alleinerziehende Frau und ihr Hund werden von eine boshaften Schlagen
    belagert.


    Das Gewehr


    Diese Geschichte hatte ich vor Jahren
    schon Mal auf Englisch gelesen. Sie ist wie ein Schlag in die
    Magengrube. Eine Mutter findet im Schrank ihrer 10jährigen Sohnes ein
    geladenes Gewehr. Und sie muss ihn zur Rede stellen – so schmerzhaft es
    auch ist.


    Das große schäbige-Flittchen-Massaker von San Diego


    Was für ein Titel und der Name ist Programm. Eine Frau will ihren Mann
    umbringen und bittet ihre beste Freundin dabei um Hilfe. Dreckige Bars,
    Stripperinnen etwas Sex und Gewalt. Macht einfach Spaß.