Posts by houdinix

    Es gibt ein sequel zur Ketchum Verfilmung The Woman. Regie führte die aus The Walking Dead und dem Original Film bekannte Pollyanna McIntosh


    LINK

    Die Titelauswahl ist wirklich interessant - Dallas hat aus den drei Sammlungen wohl seine Favs, ausgesucht- sogar aus seiner letzten, erst 2017 erschienen "Gorilla in my Room".


    @Frank Festa
    Hat er vielleicht noch irgendetwas zu seiner Auswahl angemerkt oder so? Ich meine, es sollten doch eigentlich glaube ich "nur" 12 Story werden.
    Und dies ist jetzt ja irgendwie ... so eine Art Nachlaß Buch. Ich muss immer daran denken, dass er sicher wusste, was kommen würde :-(

    Naja, ist schon wirklich schade- Auch das sein "Buch der Seelen" nur als Ebook erhältlich ist. Er beschrieb dies kleine Buch als seine Memoiren.
    Klar ist natürlich, dass es für einen großen Verlag wie Heyne keinen Sinn macht, ein so kleines Buch zu drucken. Wobei man bei Kings "Gwendys Wunschkasten" eine Ausnahme gemacht hat. Eigentlich wäre es vielleicht besser, wenn ein kleinerer Verlag sich um seinen Nachlass kümmern wurde - Festa wäre natürlich passend. Aber da Heyne die Rechte wohl hat... hauptsache es werden in den Jahren seine Werke erscheinen

    Hallo Creed! Vielen Dank für die Info! Ich hatte selber schon überberlegt, dort mal anzufragen. super, dass du die Arbeit abgenommen hast! :-)
    Also dass klingt doch wirklich nicht schlecht! "Heeler" sagt mir jetzt nichts hmmm? Hat jemand vielleicht Infos dazu?

    Auf Facebook habe ich einen Beitrag über ein geplantes Buchprojekt gelesen, das jetzt wohl nicht mehr umgesetzt wird - zu schade - das Artwork allein ist schon wunderschön:


    [Blocked Image: http://fs1.directupload.net/images/180214/gr7xi72a.jpg]



    It's bittersweet to share this. I spoke with Jack Ketchum
    a week before his passing, and we were scheduling a release date for
    the first publication in Scarlet Galleon Publications' planned chapbook
    series called SHORT SAILS. The inaugural issue would've been a signed
    limited edition (250 copy run) of two long-out-of-print stories of his,
    "Firedance" and "Returns". Being a lover of animals, these were definitely special to us both.

    I figured at least folks could see the Luke Spooner cover art that
    would've graced the project. I'm so saddened that folks weren't able to
    get these stories in such a nice package; they would've been very
    special indeed.


    bleibt wirklich nur zu hoffen, dass in den Jahren doch noch vieles von seinem Werk erscheint

    Ein wirklich schöner Nachruf - du sprichst mir aus der Seele - Ketchum hatte eine ähnliche Bedeuteung für mich. Was habe ich in den letzten wochen und Monaten geguckt, ob Heyne etwas für dieses Jahr in Planung hat. Ich hoffe sehr, dass in den nächsten Jahren noch vieles von seinem Werk den WEg zu unse findet.
    Er war es vor Jahren, der mich wieder zum lesen brachte. Als ich ihn entdeckte, war es eine Offenbarung

    Ein wirklich sehr schöner Nachruf:
    Celebrating Dallas Mayr: The Wisdom of Jack Ketchum (1946–2018)


    "
    The best way to celebrate Dallas is to read his work, preferably with a
    glass of single-malt Scotch and a Winston cigarette if you’re so
    inclined.


    But it’s not just his fiction that we should read. Through his
    interviews and correspondence Dallas can teach us so much about writing,
    life, and the world itself. I’ve spent the day reading through
    interviews with Dallas and taking great comfort in his wisdom. Wisdom
    that I would like to share with you, in the hope that you, too, will
    find some solace."


    http://litreactor.com/columns/…of-jack-ketchum-1946-2018

    MIch würde mal interessieren, ob schon alle Werke von Jack Ketchum übersetzt wurden. Man kennt das ja von Laymon, dass auch viele Jahre nach seinem Tod immer wieder noch ein "neuer" Laymon erscheint.


    Ich hoffe, dass wir das nun auch so bei Ketchum erleben dürfen. Hat da jemand vielleicht ein paar Infos?


    Also es sind längst nich alle Bücher von ihm übersetzt erhältlich und ich hoffe auch sehr, dass da die nächsten Jahre noch was kommt


    Auch wenn er hier in Deutschland nicht so bekannt war, wie gänginge Autoren: die deutsche Presse würdigt ihn auch -


    Stuttgarter Zeitung