Posts by houdinix

    Wisst ihr schon wie es mit der Jack Ketchum Sammlerausgabe nun weiterläuft ? Kann sie trotzdem erscheinen, ohne Unterschrift ?


    Ich hoffe doch sehr! Und wenn man ein wenig träumen darf ... wäre genial, wenn auch seine anderen Werke noch mal hier erscheinen.
    Aber erst mal die Storysammlung - besonders jetzt

    Ja war abzusehene - es war viel zu weit weg von der eigentlichen Geschichte und wurde mit Füllmaterial gestreckt. Es ist auch immer ein Fehler, den Stoff dann ubedingt verlängern zu wollen und zu Kings geschichten dann selber was dazudichten. siehe Under the Dome.
    Der Nebel hätte als Miniserie funktionieren können -

    Ich bin sehr zuversichtlich - die breite Masse der kritiken sind alle angetan


    Z.B. filmstarts
    Fazit: Die Kino-Neuauflage von „Es“ ist nicht nur sehr viel
    besser als die TV-Verfilmung von 1990, sondern eine der besten
    Stephen-King-Adaptionen überhaupt. Jetzt sind wir extrem gespannt, ob
    Andrés Muschietti im zweiten Teil dann auch noch das mit der parallelen
    Erzählung ähnlich überzeugend hinbekommt.


    Er wird jetzt schon oft mit Stand by Me verglichen

    Dr Sleep fand ich super - es war so, als hätte er es direkte nach Shining geschrieben. Überhaupt ist 2017 ja defintiv das Jahr des Kings!
    Gab wohl noch nie soviele Verfilmungen am Stück.

    Hab heute von einem Kollegen gehört, dass es irgendwie ein Zusammenschnitt sämtlicher guter Szenen aus den Büchern sein soll. Wie hab ich mir das vorzustellen? Ich werde es am Samstag sehen.


    Tausende Seiten Buch in 90 Minuten Film :D


    Nein, soweit ich weiß, soll es ja definitiv nur der Einstieg in das Turm Universum sein. Die Serie folgt und dann sind weitere Filme in Planung

    Wow, wie cool ist dass denn? Er wählt seine persönlichen Top Stories aus. "The Box" und "The riffle" düften dann wohl nicht fehlen - bin gespannt!
    Ich habe ihn 2014 schon mal getroffen - aber noch mal würde nicht schaden


    Kommt ... stopp ... bald ... stopp ... stopp ... :)


    JAAAA! Genial! Hammer! Ok, bist 2018 wird eine lange Zeit für mich. Ich weiß, es ist früh aber gibt es denn schon Infos, wieviele Storys es sein werden und aus welcher seiner Sammlungen? Und er kommt nicht zufällig zu euch vorbei zum signieren? :-)

    Ja ein interessantes und schwieriges Thema, allein um sich richtig ein Urteil zu bilden, müsste man es ja zwangsweise lesen
    Angeblich ! nach einer wahren Begebenheit aber in einigen Rezensionen klingt ja durch, dass es völlig unglaubwürdig und effekhascherisch sein soll. Und dann finde ich es irgendwo schon verwerflich
    In Edward Lees Sammlung Mister Torso - und andere EXTREMitäten zb: gibt es da auch eine Geschichte, bei dem einen Säugling Sperma in den Mund gegeben wurde, wo der Mann daneben steht. Und irgendwie vermute ich, dass der Autor hier sicherheitshalber es so indirekt geschrieben hat (Schwanz im Mund der mutter, Mutter spuckt Sperma in den Mund ihres Babys), um rechlich keine Grenze zu überschreiten, insgeheim vielleicht aber lieber geschrieben hätte, wie der Mann es direkt dem Baby gibt. Und bei Lee ist es ja nun defintiv kein realer Hintergrund.


    Damit tu ich mich dann persönlich auch schwer - dass geht einfach nicht