Posts by Danny84

    Ich bin zufällig auf den Author Ryan Harding gestoßen. Da mein englisch nicht so gut ist das ich mich an Literatur heranwage bin ich darauf angewiesen das es auf deutsch rauskommt.


    Besteht die Hoffnung das evtl. etwas von Ryan Harding bei Festa erscheint.
    Ich brauche kein genaues Datum oder Buch Titel .Eine Antwort ob überhaupt die Möglichkeit besteht
    oder das man in naher bzw. ferner Zukunft damit plant reicht mir vollkommen

    Hi, mal ne Frage an Frank Festa. Kommt dieses Buch "The Devil's Guests: An Extreme Horror novel" von Mstt Shaw & viele alte Bekannte irgendwann bei Festa raus??


    In meinem Buch der coolen Leute bist du ja schon vertreten weil alle Wade H Garrettt bei Festa erscheinen.
    Aber wenn Festa dieses Buch raus haut feier ich es bis zum geh nicht mehr.

    Ich lese gerade Verseucht von Tim Curran. Zerfleischt war Hammer, bin noch ziemlich am Anfang von Verseucht. Sollte es auch nur annähernd an Zerfleicht kommen bin ich Happy.

    Gut, trag mich ein. Von Garrett sind alle Bücher geplant. Schön, wie sich einige Leute über seine Bücher aufregen ...


    Ist gebongt du bist drin, ich warte sehnsüchtig drauf, ich verlasse mich auf meinen Dealer... :)
    Aber es kommen noch einige Leckerbissen bis dahin. Ich muss meine Bücher emsig sammeln da ich nicht das nötige Kleingeld habe um mal 20 Bücher zu bestellen.
    Und zu den Leuten die sich drüber aufregen: Die sollen sich ins Knie ficken.Es ist niemand gezwungen so was zu lesen Die sehen nicht das es Meisterwerkke sind. Garett ist für Leser gedacht denen Bücher von Mr, Edward Lee zwar geil & super Brutal gefällt , jedoch zu pornografich sind. Danke für die Rückmeldung Frank. Und nur her damit mit dem literarischen Heroin :D

    Die Leseprobe ist online: Matt Shaw - Perverse Schweine


    Hi Frank, erstmal ein fettes DANKESCHÖN das es jemand gibt der genau die Bücher rausbringt die ich händeringend gesucht habe. Wie du schon in der Festa Extreme Anthologie geschrieben hast fing ich auch mit Gespenster Storys an und sammelte dann das beutalste Buxh & immer wenn ich daxchte krasser geht nicht kam Edward Lee, Tim Miller & co. Wenn
    du das Ding unten noch auf Festa Extrem raushaust, alle Büxher vonn Wade H Garett bringst, kommst du in mein Buch der coolen Leute. Es muss nicht alles wie unten in einem Band sein,aber ich warte sehnsüchtig auf die Bücher von Garret. Wenn Lee literairiche Körperverletzung ist, dann ist Garrett vorsätzlicher Mord.
    Ich bin kein Fan von Leseproben, aber perverse Schweine wird gekauft, da kannst du einen drauf lassen


    [Blocked Image: https://images-eu.ssl-images-amazon.com/images/I/51i3RevBYqL._UY250_.jpg]

    Auch von mir ein herzliches Willkommen. Habe das Forum hier etwas schleifen lassen, werde aber wieder öfter vorbei schauen. Bis jetzt waren es coole Leute mit denen man sich Super über Literatur unterhalten kann. Viel Spaß im Forum

    Also als ich eben bei der FESTA Home Page in der Vorschau gesehen habe das Zurück nach Hell,Texas von Tim Miller kommt ist mir die Kinnlade runtergeflogen. Hell,Texas war einer meiner absoluten Lieblingsbücher und ich hätte nie im Leben mit einem zweiten Teil gerechnet. Habs gleich vorbestellt und warte gerade sehnsüchtig auf Nacht der Rache. Die hunderter Marke in meiner Sammlung von FESTA kommt immer näher... Ach so, und auf KÜHE bin ich auch mal gespannt

    Quote

    Nach "5150 Das Haus des Wahnsinns" von Patrick Senècal ist exakt passend mein Festapaket ins Haus getrudelt.Somit fange ich direkt mit Wade H. Garrett und "Ein Blick in die Hölle" an


    Nachdem ich das gelesen habe bin ich zum Briefkasten gerannt. Leider nur scheiß Post.


    @ efbomber : Da ich weiß wie geil du auf das Buch warst wünsch dir viel Spaß. Wir unterhaltn uns drüber wenn es fertig gelesen ist. Hoffe das es Morgen da ist... :)

    Quote

    Daran glaube ich erst, wenn ich das Buch in der Hand habe^


    Schau hier: http://www.thalia.de/shop/home…5380.html?ProvID=11001168


    Ich kann deine Skepsis voll und ganz nachzuvollziehen, aber jetzt scheint es endlich soweit zu sein. Aber das war bestimmt nicht als letzter Teil angedacht gewesen. Anscheinend ist Cody gesundheitlich nicht mehr in der Lage die Smokey Barret Bücher abzuschließen. Ich glaub zumindest nicht mehr dran :(

    [quote][Und auf sein neues Buch wartet man schon seit Jahren/quote]


    Ja, ich weiß.Aber die Stille vor dem Tot kommt jetz endlich. Das ist fix, nicht wie vor Jahren als man den Release immer verschoben hat.Am 26. Septmber ist es soweit :)

    [quote][Okay. Ronald Malfi konnte mich auch mit "Die Treppe im See" sehr überzeugen. /quote]


    Ich hab von Malfi Snow gelesen, war gut. Von Paul Cleave habe ich Opferzeit gelesen. Kann man weiter empfehlen. Wer auch geile und brutale Bücher schreibt ist Cody McFadyen. Ich habe alle seine Bücher verschlungen. Cody ist einfach Hammer.

    Quote

    Findest Du? Dabei bin ich garantiert der mit Abstand langsamste Leser hier im Forum... Aber dafür lese ich stetig!


    Das du stetig liest ist TOP. Die Lesegeschwindigkeit ist Nebensache , Hauptsache das Buch reißt dich mit ;)

    Also ich lese gerade Willkommen in Hell, Texas von Tim Miller zum dritten mal. Dss Buch ist einfach nur
    HAMMER.
    @ CREED: Dein Lesepensum ist recht ordentlich. Ich hatte eine schlimme Phase und hsbe mich mit Büchern sozusagen threapiert. Da ging es Buch gelesen und dann das näxhste Buch. Ich war in der Zeit Arbeitslos und habe etlche Stunden gelesen. Von Ken Follet über George RR Martin bis Don Winslow und RRoger Smith ist alles dabei gewesen. Dann kamen meinm 2 ersten Bücher von Festa bestellrt Bighead von Edward Lee3und in den finsteren Wälder von Richard Laymon. Es war Liebe auf den ersten Blick.


    Also ich würde dir Tage der Toten von Don Winslow wärmsten enpfehlen
    +m Original erschienen unter dem Titel The Power of the Dog (OT) (Alfred A. Knopf).
    Pressestimmen»Der Meister des coolen, harten Thrillers. ... Winslow ist einfach der Hammer.«


    James Ellroy


    »Ein Pitbull von einem Buch. Einmal entfesselt, zerschreddert er alles, was sich ihm in den Weg stellt.«


    The Washington Post


    »Tage der Toten ist ein großer Kriminalroman, einer der besten, die in den letzten Jahren erschienen sind.«


    ORF


    »Knapp 700 Seiten hält Winslow das Geschehen in Gang, zeichnet differenzierte, im Gedächtnis bleibende Charaktere, wechselt dabei Perspektiven und Zeitabschnitte wie andere bloß fortschreitende Kapitelziffern. Am Ende entlässt er uns, müde vom Kampf, vielleicht nicht ganz siegreich, aber doch hoffnungsvoll. Ein klassisches Drama, völlig neu erzählt. Großartig.«


    Manuela Martini, Focus online


    »Tage der Toten ist hart, brutal und zutiefst pessimistisch. Und falls ich eine Liste machen müsste: der beste Krimi des Jahres.«


    Kolja Mensing, Der Tagesspiegel


    »Tage der Toten trifft voll zwischen die Augen. Die beinahe 700 Seiten funktionieren wie das Kokain, der Crack, das Heroin: Süchtigmachend.«


    Antje Deistler, WDR


    »Schriftstellerkollegen wie James Ellroy und Lee Child liegen diesem Autor zu Füßen. Zu Recht, hat der Amerikaner Don Winslow doch mit seinem fast 700 Seiten dicken Krimi Tage der Toten ein Meisterwerk vorgelegt.«


    Stern


    »Ein faszinierender Roman, ein blutiges Epos, eine Tragödie voller Politik, Verbrechen und Gewalt.«


    Peter Körte, Frankfurter Allgemeine Zeitung

    Quote

    Wenn man jetzt aber beim englischen Originaltitel, der mit auf der Festa-Homepage angegeben ist, guckt, dann steht bei beiden aber "A Glimpse into Hell: The Angel of Vengeance" (jeweils Teil 1 bzw. 2 von 2). Die Originalseitenlänge von 439 Seiten spricht außerdem dafür, dass ein Originalband auf 2 Einzelbände aufgeteilt ist, und nicht umgekehrt. Korrigier mich der Verleger, wenn ich mich täuschen sollte.


    Achso, na dann ist es umso besser. Ich bin der letzte den es stören wird. Danke Blaine für fir Info. Freut mich das da evtl. noch was nackommt

    Quote

    Ooooohhhhh jaaaaa.... da erwarte ich wirklich Einiges von, wenn selbst Frank schon schreibt, dass es wohl bislang das Deftigste (oder war es Derbste?) ist, was im Extrembereich erschienen ist. Vor allem gibt es bereits einige Fortsetzungen!


    Wenn man ein Blick in die Hölle googelt oder auf der Festa Seite die 4 Cover sieht, denke ich mal das man bei Festa diese 4 Bänder in 2 Festa Extrem Bücher zusammengenommen hat. Für Festa Extrem Verhältnisse haben beide Bücher eine recht ordentliche Länge. Ich glaube es werden mehr als wir zwei diesen Bändern entgegenfiebern.

    Hmm,wievele Festa?


    Uch hoffe ich bekommme die noch alle zusammen:
    Das Sxhwein
    Muschelknacker
    Bighead
    Creekers
    der Teratologe
    Mr. Torso
    Extreme Horror-Anthologie
    Quäl das Fleich
    Hell,Texas
    Familienmasaker
    Jimmy und Buck ziehen nach Westen
    Die Verdammten
    Red Sky
    Urban -Gothic
    Zerfleischt
    In den finsteren Wäldern
    Die Finsteren
    Verkommen
    Abschaum
    der Totenerwecker
    Population Zero
    unter dem Friedhofshimmel


    So, das dürften alle gewesen sein. Es werden aber mit Sicherheit noch mehr hinzukommen. Ich warte sehnsücgtig auf ein Blick in die Hölle das diesen Monat rauskommt :)