Posts by Ceko_87

    Irgendwie liefert Tim Curran für mich immer genau das, was ich mir von ihm wünsche. Oft sehr gut und manchmal "nur" gut/OK. Ich bin und bleibe ein großer Fan von ihm ;)

    Sieht toll aus und wird natürlich vorbestellt. Großartig wären die Bücher mit einem jeweiligen Vorwort zu den Geschichten. Grandios wären die Bücher als Hardcover mit dieser Covergestaltung und in der Pulp Legends Verarbeitung. Aber man kann nicht alles haben ;). Vielen Dank für die Veröffentlichung! :thumbsup:

    Ceko_87


    Ich glaub, das hab ich Frank auch schon mal gefragt. Scheinbar wissen die Leute nicht, wie gut das Buch ist, sonst wäre es mit Sicherheit besser gelaufen (falls das der Grund ist, warum der 2. Teil ...und ich glaub es gibt sogar einen 3. Teil, nicht veröffentlicht wurde).

    Die Bewertungen auf Amazon sind eigentlich auch ganz gut. Also ist das Buch bei den Lesern sicherlich nicht schlecht angekommen. Wirklich schade, dass von ihm nichts mehr veröffentlicht wird.

    Frank Festa

    Mir hat damals das Buch "Der Sommer, als ich starb" von Ryan C. Thomas so gut gefallen. Soll da noch mehr von diesem Autor kommen? Wenn ich richtig informiert bin, gibt es ja anscheinend noch eine Fortsetzung (?) von diesem Buch.

    Nachdem ich mir auf der Festa Homepage die Vorschau nochmal genauer angeschaut und meinen Wunschzettel erweitert habe, bin ich zu dem Entschluss gekommen, dass ich doch gleich 2 weitere Abos abschließen muss. Gesagt getan:


    - Must Read

    und für meine Frau:

    - All Age


    In der Vergangenheit war es meist so, dass ich nur das gekauft habe was mir wirklich zusagt. In dem aktuellen Fall war es aber tatsächlich so, dass mir alle angekündigte "Must Read" gefallen haben ;) ...


    Zusätzlich bestellt:

    - Der Spuk von Beacon Hill

    - Devotet


    Jetzt ist es so, dass ich folgende Abos laufen habe:

    - Sammlerausgaben

    - Lovecraft

    - Must Read


    Für meine Frau:

    - Extreme

    - Must Read


    Zusätzlich auch noch das Buchheim Abo.


    Also ich darf jetzt jeden Monat zittern, dass nicht zeitgleich massenhaft Bücher erscheinen, sonst wird es extrem teuer :D

    Ja, er spielt da überall mehr oder weniger mit. In der Sammlerausgabe ist eine Aufstellung im Vorwort von Brian Keene.

    Danke für die schnelle Antwort!


    Eine Frage noch zu dieser Reihe: soll auch noch dieses Buch hier erscheinen?


    Ghost Walk 2008


    Gehört laut Wikipedia auch noch zu dieser Reihe und ist, glaube ich, das letzte Buch das noch fehlt.

    Gehört eigentlich "Der Satyr" zur Levi Stolzfus Reihe?

    Als ich das Buch vor ein paar Monaten gelesen habe, konnte ich keine Verbindung zu dem Buch "Eine Versammlung von Krähen" feststellen. Die Sammlerausgabe, welche bald erscheinen soll, gehört ja glaube ich auch zu dieser Reihe. Vielleicht sind ja auch nur die Angaben auf Wikipedia falsch, oder es ist schön zu lange her, dass ich EVvK gelesen habe...

    Ich danke Dir für den Tipp! Tatsächlich habe ich noch einige Bücher von Malfi auf dem sub. Was mir an King richtig gut gefällt, ist der Castle-Rock-Zyklus. Ich kenne keinen Autor, der über Jahre so einen Zyklus geschaffen hat. Zumindest nicht in der Art und Weise :thumbsup:

    Im Netz wird ja regelmäßig die Frage gestellt, welche Autoren ähnlich wie Stephen King schreiben. Daraufhin werden durchaus einige Autoren genannt, darunter ganz oft Dean Koontz. Jedoch finde ich, dass bei Dean Koontz weniger der "Horror" eine Rolle spielt. Deshalb möchte ich diese Fragestellung etwas konkretisieren: gesucht wird ein Autor ähnlich Stephen King; Schauplatz amerikanische Kleinstädte. Fällt euch dazu ein passender Autor ein? Denn ich bin der Meinung, dass Stephen King ein Meister darin ist, seine Schauplätze in kleine amerikanische Städte zu verlegen. Ich bin auf eure Antworten gespannt :)

    Mal etwas eher Richtung "Conan".


    Gonji Reihe von TC Rypel


    Leider wurde diese Reihe hier in Deutschland nie vollständig veröffentlicht.


    Hier ein Interview mit dem Autor:


    https://www.phantastik-couch.d…2007/07-2009-ted-c-rypel/


    Sicherlich gibt es auch noch Fans dieser Reihe.

    Frank Festa : ich gehe mal davon aus, dass das Genre (ausgenommen Conan) nicht so interessant für den Festa Verlag ist, oder? Erwähnen wollte ich es zumindest mal, denn vielleicht ... :)

    Hallo Frank,

    jetzt sind ja Brian Hodge, Carlton Mellick und John Everson zurück bei Festa.

    Besteht evtl. die Möglichkeit auch etwas Neues von Greg F. Gifune in der Must Read Reihe, Special oder gar als Sammlerausgabe zu bringen?:/

    John Everson? Habe ich was überlesen oder verpasst :/

    Der Berater


    Ein absolut erschreckendes und trotzdem grandioses Buch. Erschreckend weil viele Aktionen in dem Unternehmen auch in der heutigen Zeit zumindest ansatzweise der Realität entsprechen. Natürlich ist vieles überspitzt dargestellt, jedoch wer zwischen den Zeilen lesen kann, erkennt die erschreckende Realität. Grandios weil Bentley Little so fesselnd und ein unfassbar spannendes, durchaus zeitgemäßes Buch geschrieben hat. Jetzt ist mir auch klar, warum der Autor kein Handy hat ;) ...

    Eine wirklich grandiose Neuigkeit! Ich freue mich sehr darüber, gerade weil mich Joe Hill bisher nicht enttäuscht hat. Vielleicht ist das ja nur der Anfang, und es wird danach noch mehr (vielleicht auch ältere Romane von ihm) im Festa Verlag veröffentlicht. Vorausgesetzt, er schreibt etwas schneller, als er es in der Vergangenheit getan hat ;).