Posts by weasley14

    ich hatte bei meiner letzten Bestellung auch ein paar unschöne Kanten in meinen festa must reads drinnen gehabt oben am buchdrücken. Ist aber kein beinbruch. War aber tatsächlich auch davor noch nie der Fall

    Ach Leute ist ja gut jetzt wieder. Alle auf einen ist auch blöd. Ich mag Jimmys Beiträge und ich mag auch Jörgs Beiträge. Das wird hier echt alles krass aufgebauscht. Es wird immer unterschiedliche Meinungen zu Büchern geben und das ist auch gut so.

    K. Wolfram klar wenn man das Geld hat dann ist es ja egal. Ich hab letztes Jahr Haus gebaut und Kind ist unterwegs also meine Prioritäten haben sich geändert. Da kauf ich mir momentan lieber noch ein E-Book bevor ich halt über 30 Euro bezahle. Und mir persönlich ist es auch einfach nicht so viel wert. Schade nur das ketchum in der Reihe rauskommt , den hätte ich eigentlich schon gerne im Regal aber naja.

    Ich hätte die Bände eigentlich ganz gerne in der Horror \ Thriller Reihe gesehen. Als Horror Fan muss man ja dauernd tief in die Tasche greifen. Mir persönlich ist es absolut nicht mehr wert für 30 Euro aufwärts ein Buch zu kaufen. Ich hab sogar mittlerweile mein geliebtes sammlereditionsabo gekündigt. Als Wertanlage wie du schreibst braucht man die auch nicht mehr kaufen. Seitdem der Preis deutlich angehoben wurde bekommt man die gelesenen Bücher meist gar nicht mehr los. Sieht man in diversen Festa gebraucht Gruppen. Gewinn macht man da definitiv nicht mehr. Ob sich die Bände aber günstiger besser verkaufen würden das kann natürlich niemand sagen. Muss ja auch Nicht sein, da es ja anscheinend genug Abnehmer für den Preis gibt. War ja lediglich meine persönliche Meinung das ich bei einem niedrigeren Preis zuschlagen würde.

    Das sind ausnahmsweise sogar 2 Bücher die mich sogar ansprechen. Bei “the silence” wäre mir aber auch eine normale tb Ausgabe lieber gewesen aber wird trotzdem gekauft. Allgemein wird es als Horror Fan immer teurer. Alles muss irgendwie immer eine Vorzugsausgabe sein oder eine Limitierung aufweisen.

    Schlecht würde ich die Reihe jetzt auch nicht betiteln. Die Reihe hat sich halt verändert. Weniger Horror dafür mehr Thriller. Als die Reihe noch Horror tbs hieß hab ich alles gekauft und es war alles Hammer. Wenn ich an dead sea denke oder der leichenfresser, da war fast jedes Buch klasse Hab ich alle verschlungen. Mich interessieren halt die sansbury überhaupt nicht auch die Thriller\ Krimi Reihe von Masterton Find ich nicht so passend aber gut es heißt ja jetzt Horror und Thriller. Ich denke das da auch der Punkt ist warum viele enttäuscht sind weil es halt nicht mehr nur Horror ist. Veränderungen gefallen halt nicht jeden.

    Ich denke da hat jeder eine andere Auffassung. Ich persönlich finde auch das die Horror und Thriller Reihe sehr stark nachgelassen hat. Anderen wiederum gefällt es. Schade für mich gut für andere.

    Oje da wartet man so lange drauf und dann ist es nicht mal gut. Rutscht ein wenig weiter runter von meinem SUB. Ich komm überhaupt nicht zum lesen. Hab lediglich die erste der 4 Geschichten von King gelesen( Pin up) aber die war schon richtig gut wieder.

    SchneeKatze - 100 (24.572 Seiten)
    Virginy - 90 (28.550 Seiten)
    efbomber - 71 (26.416 Seiten)
    McFly74 - 69 (27.857 Seiten)
    Rohrli1987 - 69 (20.496 Seiten)
    Bookworm - 65 (19.648 Seiten)
    Jimmy Bones - 60 (23.967 Seiten)
    Corso - 52 (13.127 Seiten)
    Winston Smith - 50 (15.786 Seiten)
    tweeka - 49 (15.405 Seiten)
    Weasley14 - 43 (14.848 Seiten)
    dirk68 - 41 (14.538 Seiten)
    Heiko - 40 (13.617 Seiten)
    Lucifer - 36 (11.017 Seiten)
    depfaelzer - 32 (10.396 Seiten)
    Power86 - 30 (8.689 Seiten)
    DeniseH - 9 (4.188 Seiten)
    Fanatic - 7 (6.768 Seiten)
    lenar - 7 (2.730 Seiten)


    plus 1 Kealan Patrick Burke " Timmy Quinn Nemesis" (361 Seiten)

    Ich will wieder meine 35 Bücher im Jahr schaffen. Davon mindestens 3 Kings und laymons. ( davon hab ich noch so viele) Und wieder eine größere Reihe beenden. Mal schauen mit welcher ich beginnen werde. Ansonsten werde ich wie jimmybones endlich versuchen mehr zu lesen als zu kaufen. Mein Bücher Zimmer ist fast voll deswegen kommen nur noch Bücher ins Haus die ich auch wirklich haben will.

    Auch hier ist das Weinachtswunder passiert. An Heiligabend kam endlich "Phantasma Goriana" Das unsägliche Thema endlich beendet.
    Ausserdem lagen folgende Bücher unterm Baum:


    Brian Keene " Der Satyr"
    Richard Laymon "Unerbittliche Geschichten"
    C.V Hunt " Rituelle Menschenopfer"
    Christopher Golden " Der Fährmann"


    Ach ja und vielen Lieben Dank nochmal an den Buchheimverlag. Da hab ich das signierte Buch von " Sieben Pfeifer" gewonnen. Darüber hab ich mich riesig gefreut .

    SchneeKatze - 96 (23.771 Seiten)
    Virginy - 84 (27.436 Seiten)
    efbomber - 71 (26.416 Seiten)
    McFly74 - 67 (26.988 Seiten)
    Bookworm - 64 (19.249 Seiten)
    Rohrli1987 - 62 (18.255 Seiten)
    Jimmy Bones - 52 (21.399 Seiten)
    Corso - 52 (13.127 Seiten)
    Winston Smith - 50 (15.786 Seiten)
    tweeka - 48 (14.989 Seiten)
    Weasley14 - 42 (14.487 Seiten)
    Heiko - 39 (13.300 Seiten)
    dirk68 - 38 (13.309 Seiten)
    Lucifer - 36 (11.017 Seiten)
    depfaelzer - 31 (10.174 Seiten)
    Power86 - 30 (8.689 Seiten)
    DeniseH - 9 (4.188 Seiten)
    Fanatic - 7 (6.768 Seiten)
    lenar - 7 (2.730 Seiten)



    plus 2 Kealan Patrick Burke " Timmy Quinn 2" ( 180 Seiten) " Gruselgeschichten zum Advent" (164 Seiten)

    so gehts mir auch. Hab zwar schon hier meine Bilanz geteilt aber mittlerweile müsste ich "Timmy Quinn" unter meine Top 5 Bücher aufnehmen. Super tolles Buch. :D