Beiträge von Blackrainbow96

    Es gibt schon n Jon Aysa Beitrag hier im Forum, da hättest das reinschreiben können.

    Also Ich konnte jetzt keinen John Aysa Autoren-Thread finden.


    Da dieser Autor wohl recht wenig Rezensionen hier hat, habe Ich mal Lust Gott der Tentakel zu reviewen.

    Ich finde auch die etwas negativen Leseerfahrungen und deren Autoren sollten einen eigenen Thread haben.


    John Aysa schreibt jetzt nicht unbedingt schlecht, aber so viel unzusammenhängender Sex ohne roten Faden in der Geschichte "Gott der Tentakel" war echt unerträglich, Ich war geneigt einige Kapitel nur zu überfliegen.

    Meine aktuelle Liste meiner Physischen Bücher von FESTA:


    Nightwhere Die Totale Unterwerfung John Everson

    Geopfert Wrath James White

    Die Chronik des Schwarzen Steins Justine Geoffrey

    Tote Titanen Erwacht Donald Wandrei

    Doktor Sadist Jon Athan

    Das Snuffhaus Edward Lee

    Der Hexerbaum / Die letzten Albatwitche Brian Keene

    Leichenwald Edward Lee

    Brutal Kristopher Triana

    Southern Gods John Hornor Jacobs

    Blutige Felder Tim Miller

    Die Minotauress Edward Lee

    White Trash Gothic Edward Lee

    White Trash Gothic 2 Edward Lee

    Der Höllenbote Edward Lee

    Die Verdammten des Himmels Tim Miller

    Der Countryclub Tim Miller

    Suicide Hotline – Geschichten aus dem Country Club Tim Miller

    Ein Blick in die Hölle - Buch 1 Wade H. Garrett

    Ein Blick in die Hölle - Buch 2 Wade H. Garrett

    Tagebuch aus der Hölle Jeffrey Thomas

    Ungeheuer + Tiere Jesus F. Gonzales

    Unerbittliche Geschichten Richard Laymon

    White Trash Gothic 3 Edward Lee

    Der Untergang der Hölle Jeffrey Thomas

    Genitalfleischwolf Ryan Harding

    Quäl das Fleisch Monica J. O´Rourke

    Ein Blick in die Hölle - Buch 3 Wade H. Garrett

    Ein Blick in die Hölle - Buch 4 Wade H. Garrett

    Muschelknacker Edward Lee

    Der Satyr Brian Keene

    Was ist dein Preis Matt Shaw

    Die Romanze von Dunwich Edward Lee

    Was nicht leben darf Brett J. Talley

    Der Hornbrecher Edward Lee

    Geschichten aus dem Cthulhu-Mythos Jeffrey Thomas

    Monstrosity Die Kreatur Edward Lee

    Boys Night Matt Shaw

    Flesh Gothic Edward Lee

    Sünden des Fleisches Don & Jay Davies

    The Uprising - Der Selbstmordpakt Abigail McDaniels

    Golem Edward Lee

    Lovecrafts Monster Ellen Datlow

    Der Höllenpanzer Graham Masterton

    The Happy Man Eric C. Higgs

    Die Opferung Graham Masterton

    Splatter Punk Matt Shaw

    Die Dreizehnte John Everson

    Der Zentaur Algernon Blackwood

    Extrem Bizarr Matt Shaw

    Fahr zur Hölle Mr. B Clive Barker

    Der Wahnsinn aus der Gruft Ramsey Campbell

    Ein Blick in die Hölle 5 Wade H. Garett

    Ein Blick in die Hölle 6 Wade H. Garett

    Ein Blick in die Hölle 7 Wade H. Garett

    Ein Blick in die Hölle 8 Wade H. Garett

    Rache Jon Athan

    Drei Geisternovellen 3 Autoren

    Grauer Teufel Graham Masterton

    Fleisch & Blut Graham Masterton

    Creekers Edward Lee

    Mister Torso Edward Lee

    Extreme Horror - Die Anthologie 3 Autoren

    Apeshit Carlton Mellick III

    Die Macht und der Schmerz Charles Platt

    Eine Nacht in der Hölle

    Elsewhere - Der Universalschlüssel Dean Koontz

    Die zehntausend Türen Alix E. Harrow

    Smith: Der Mythos des Cthulhu - Erzählungen Carlton Ashton Smith

    Howard: Der Mythos des Cthulhu - Erzählungen Robert E. Howard

    Jedes Mal, wenn wir uns in der Eisdiele treffen, explodiert dein verdammtes Gesicht Carlton Mellick III

    Die Farm & Die Stadt Richard Haigh

    Die stillen Gefährten Laura Purcell

    Header 2 Edward Lee

    Header 3 Edward Lee

    Dark Erotic John Everson

    Kinder des Bösen Jonathan Janz

    Ein Kühlschrank voller Sperma Edward Lee

    Sein Schmerz

    Wenn das Blut im Schnee gefriert Jeff Strand

    Lovecrafts Dunkle Idole Frank Festa/Verschiedene

    Die Schlaflosen Graham Masterton

    Carnacki, der Geisterdetektiv William Hope Hodgson

    Der König in Gelb Robert W. Chambers

    Blood Crazy Charles Platt

    RE-ANIMATOR und weitere Erzählungen - Farbig Illustriert H.P.Lovecraft

    Berge des Wahnsinns - Illustriert und kommentiert H.P.Lovecraft

    Der Flüsterer im Dunkeln - Illustriert und kommentiert H.P.Lovecraft

    Wenn die Dunkelheit uns liebt Elisabeth Engstrom

    Dai-oo-ika Jeffrey Thomas

    Punktown: Geschichten einer Stadt Jeffrey Thomas

    Der Ausgestoßene Graham Masterton

    Der Auktionator Joan Samson

    Geh und finde den River Man Kristopher Triana

    Die Unterwelt S. C. Mendes

    Moonlake - eine verlorene Stadt Joe R. Lansdale

    Kill for Fun Richard Laymon

    Tiefenrausch Cody Goodfellow

    Gesammelte Erzählungen, 3 Bände im Schuber Aleister Crowley

    The Best of SNAFU Jeremy Robinson

    Der verrückte Stan Richard Laymon

    Das Haus von Jack Belias Graham Masterton

    Moin zusammen und ein gesundes Neues.

    Ob ihr es glaubt oder nicht - ich lese jedes Buch irgendwann zu Ende. Wird dann maximal in die Kategorie "nie wieder" einsortiert.

    Das ist jetzt gar nicht so mein Problem, bei mir sind es ja hauptsächlich so Bücher mit Kurzgeschichtensammlungen wo Ich eben mit 2-3 Geschichten anfange und dann bekomme Ich Lust auf eine längere eigenständige Geschichte und dann lese Ich erst mal diese und denk mir so "die restlichen Geschichten lese Ich später weiter."


    Und dann gibt´s noch Bücher wo Ich die ersten paar Seiten lese und einfach nicht so reinkomme und mir ein anderes Buch nehme, hier hatte Ich auch schon welche wo Ich erst beim zweiten oder dritten Anlauf reinkam und Ich dieses dann doch als "gut" bis "sehr gut" eingeordnet.

    Ich stellte am Ende diesen Jahres nun eine Liste auf mit Büchern welche Ich zwar angefangen hatte zu lesen aber immer noch nicht beendete und auch nicht weiterlas als Ich gerade eine andere Geschichte beendete weswegen Sie eigentlich auch nicht in die Kategorie "Ich lese gerade hingehören":


    Ein Kühlschrank voller Sperma

    Harry Potter und das verwunschene Kind

    Unerbittliche Geschichten - Laymon

    Monsterbreed Geschwängert im Tentakelhaus

    Extrem Bizarr

    Lückenfüller 2

    Cthulhus Rückkehr - Robert Bloch

    Mister Torso und andere Extremitäten

    Extreme Horror Die Anthologie


    Habt Ihr auch so angefangene Subleichen welche weiter auf dem Tisch der ungelesenen verwesen?

    Um nun mein Lesejahr 2022 abzuschließen reiche Ich nun meine letzten Bücher aus diesem Jahr nach:


    + Der Zentaur - Algernon Blackwood (346 Seiten)

    + Neonomicon - Alan Moore (144 Seiten)

    + Fahr zur Hölle Mr.B - Clive Barker (250 Seien)

    + Ein höllischer Gast - Clive Barker (59 Seiten)

    + Der Wahnsinn aus der Gruft - Ramsey Campbell (268 Seiten)


    Die angelesenen Bücher wie "Gott der Tentakel" und "Extrem Bizarr" von Matt Shaw lasse Ich bewusst aus da Ich diese erst bis zu 20% gelesen habe.


    Mit freundlichen Grüßen und einen guten Rutsch ins Jahr 2023.


    Axel - 145 (36.784 Seiten)

    Corso - 141 (44.489 Seiten)

    jörg - 118 (24.587 Seiten)

    Sascha - 83 (28.458 Seiten)

    dirk68 - 48 (20.571 Seiten)

    Heiko - 24 (9.949 Seiten)

    depfaelzer - 23 (7.915 Seiten)

    Lucifer - 19 (8.461 Seiten)

    Blackrainbow96 - 18 (6.953 Seiten)

    Frankfurter - 3 (903 Seiten)

    Ich habe gerade Ramsey Campbell durch "Der Wahnsinn aus der Gruft" für mich entdeckt und hätte jetzt auch gerne den vorherigen Cthuloiden Band "Die Offenbarungen des Glaaki".


    Auf den bekannten Seiten (ebay, rebuy, medimops und booklooker) ist nichts zu finden deswegen frage ich hier mal ob es mir jemand zu einem fairen Preis verkauft. Notfalls auch eine ePub.

    Neonomicon von Alan Moore, deutsche Version (Gebraucht angeblich Sehr guter Zustand)


    "Alan Moore und Jacen Burrows auf den Spuren von H. P. Lovecraft, aber ohne dessen Schere im Kopf. Aus den blasphemischen Riten von einst wird endlich das, was der schüchterne Herr aus Providence immer damit gemeint hat: Sex mit großen, fischigen, schleimigen Monstern!

    The COURTYARD und NEONOMICON in einem Band!"


    Ich bin gespannt.

    Jetzt habe Ich es auch einmal geschafft Corona Positiv zu sein, gut dass Ich schon am Montag Krankschreiben ließ weil Es mir schon Sonntags richtig dreckig ging.

    Das gute Ich bin geimpft und habe so "nur" einen "leichten" Verlauf wie bei einer Erkältung.


    Nächsten Montag darf Ich mich dann aus meiner Verkehrsbeschränkung freitesten.

    Hoffentlich bleibt nichts zurück und Ich finde bald wieder Energie um weiter zu lesen.

    Ich fand das Buch so gut dass Ich nach dem Epilog richtig traurig war.