Beiträge von K. Wolfram

    Ich glaube ich sollte mir so ne Maschine für private Zwecke zulegen 🤣

    Persönlich habe ich die Maschine nicht gesehen, da schon in Narkose ganz weit weg von dieser Welt bevor man mich in den OP schob.

    Aber ich kann mir gut vorstellen, da brauchst du eine Menge Platz bei dir, und natürlich einen festen Standort.

    Strom darf übrigens auch nicht ausfallen, sonst hast du ein eher hässliches kleines Problem ... :/ ^^

    Och, bei meinem geplatzten Blinddarm 2015 und den Gallenblasenpolypen 2018 konnte ich es eigentlich kaum erwarten, endlich unter das Messer zu kommen :D.

    O.K. ... es gibt halt auch Dinge zwischen Himmel und Erde, die schreien geradezu nach ärztlicher Führsorge (und manchmal hat man halt auch keine Zeit mehr dafür, vor dem Skalpell noch Angst zu schieben). ;)


    Ach ja, und ich wünsch euch noch einen hübschen Mittwoch. War übrigens heute Morgen auch beim Arzt und habe mir was Blut abzapfen lassen (die wollen wohl wieder Blutwurst machen ... oder so etwas?), weshalb ich auch so früh auf war. Im Normalfall würde ich ja nicht vor 9:00 Uhr aufstehen. Und das Morgen wieder ein Feiertag ist, wäre mir auch fasst durch die Lappen gegangen. Wie heißt der noch mal ? Julius Klassenfahrt? Himmel über ALDI? Echt, ich weiß es nicht mehr. :D

    Gotteswillen, bei ner Herz OP müssten die gleich 3-4 Ersatz Herzen da haben, weil ich ein Infarkt nach dem anderen bekommen würde vor Angst, die müssten eins einsetzen und das würde sofort kaputt gehen und Zack wieder austauschen und das solange bis es halt mal klappt 🤣🤣🤣🤣🤣

    *Lach ... du kriegst sogar so etwas, wie ein Ersatzherz bei der OP. ^^

    Das ist die Maschine, die den Blutkreislauf aufrecht erhält um den Körper usw. auch weiter mit Sauerstoff zu versorgen. Das Herz steht nämlich bei so einer OP wie bei mir (neue Herzklappe und Beipass mit einer eigenen Arterie aus meinem linken Unterschenkel) für bis zu drei Stunden still. Als ich nach rund 14 Stunden wieder wach wurde, hatte ich eher ein Problem damit, überhaupt noch da zu sein. Einfach weg zu sein, fand ich da irgendwie wohl nicht gerade schlecht. :/

    Ein sehr guter Film, den hab ich selber schon länger nicht mehr geschaut.


    Wir schauen im Moment die japanischen Godzilla - Filme, da mein Lebensgefährte ein großer Fan und er sich da eine DVD Box geholt hat.

    Oh, den Film DARK CITY habe ich hier als Blu-ray und auch als Buch (Hardcover). Der Film ist mir da zufällig beim durchsehen wieder in die Finger gefallen und da habe ich gedacht ... "Hey, dich kenne ich doch, du bist jetzt wieder reif zum gucken ^^ . Aber echt, ich habe da eher erst mal lustlos was zum schauen in der Filmsammlung gesucht (was bei der Menge bei mir an DVDs und BDs) auch schon wieder ein kleines Abenteuer ist. Und da kam er mir gerade recht zwischen die gierigen Fingerchen.


    Was die japanischen Godzilla- aber auch die Gamera-Filme angeht, da habe ich keine DVD-Box, aber auch eine ganze Menge an Einzel-DVDs und auch ein paar wenige Blu-rays. War schließlich damals ein wichtiger Teil meiner Jugendzeit, als wir in unserem Städtchen sogar noch ein richtiges Kino hatten. Und so ein kleiner Godzilla (ca. 20 cm hoch) steht sogar gleich hier neben mir auf dem Drucker. ;)

    Heute Kieferchirurgie gewesen... Vorgespräch


    29.5. soll der Scheiss Weisheitszahn raus.


    Aber ich hab der Dame gleich gesagt, ich hab ne Angststörung, es kann sein das ich n Tag vorher den Schwanz einziehe....naja mal schauen ob ich mich überwinden kann oder ob ich "abhaue" wie vor 10 Jahren als mir die Mandeln entfernt werden sollten. 😅

    Ich kann auch nicht gerade sagen, das ich bei sowas vorher mit Glücksgefühlen auf Zahnärzte usw. schaue.

    Und vor meinem letzten großen Ding, meiner Herz-OP, bin ich auch nicht gerade selig eingeschlafen.

    Allerdings bei mir ist das dann so, das ich z.B. wie beim Zahnarzt (und auch sonst) einfach im Kopf dann abschalte und dann innerlich ein Level erreiche, wo mir eigentlich alles egal wird, frei nach dem Motto ... "wenn es sein muss dann killt mich, aber macht dabei gefälligst flott".

    Hat jedenfalls bei mir immer geholfen. Damals vor Jahren bei einem meiner zwei Weisheitszähne im Unterkiefer (war sogar irgendwie lustig, weil der Kieferchirurg da fix und fertig war und schwitzte wie ein Elch ^^ ) und halt eben dann auch bei meiner OP an der untreuen Pumpe.

    Guckst du, da ist er ... der Dienstag. :/

    Irgendwie sieht er aus wie ein begossener Pudel, der Himmel grau, die Dächer nass ... kurz gesagt, der Dienstag macht wieder was er will.

    Um nette Dinge werdet ihr euch also Heute selber kümmern müssen. Auf den Dienstag ist da wirklich kein Verlass. ?(

    Gestern kam ich einfach nicht an dem Film DARK CITY vorbei, hatte den wohl schon fasst zwei Jahre nicht mehr geguckt. Und dabei ist er einfach nur genial.

    Für euch hier mal ein Modern-Recut-Trailer:


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Ach ja, Woch hat ja wieder angefangen. :/

    Wäre mir jetzt irgendwie nicht wirklich aufgefallen. Wer guckt denn noch auf den Kalender? :rolleyes:

    Hier mal ein paar kleine Melodien zum hübschen Sonntag ... :D


    SKILLET: "Awake & Alive"

    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    30 SECONDS TO MARS: "The Kill"

    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    NO RESOLVE: "Set Fire to the Rain" (ADELE ROCK COVER)

    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    "Happy Star Wars Day". :D

    *Öhm ... ich weiß das Morgen, also am Sonntag Karl Marx (1818) seinen Geburtstag hat (das weiß ich, weil ein Kumpel von mir auch an dem Tag Geburtstag hat ;) ).

    Aber ich bin mir ziemlich sicher, das Karl Marx irgendwie nix mit Star Wars am Samstag zu tun hatte. :/ Oder anders gesagt, ich stehe grade irgendwie auf dem Schlauch. ^^

    So, nun bin ich bereit, über meine letzten Neuzugänge ein kleines Statement abzugeben.


    Da wäre z.B. der Film SKINFORD-DEATH SENTENCE. Die Inhaltsbeschreibung des Films fand ich durchweg interessant und zeugte von ein paar netten Ideen. Die einzelnen Gore-Szenen konnten sich zudem auch wirklich sehen lassen wie z.B. die Szene, wo die Mädels reihenweise explodierten, da man ihnen eine Sprengladung in den Körper implantiert hatte. Und mit knapp 84 Minuten Laufzeit ist der Film ja eigentlich auch recht kurzweilig gehalten. Aber leider ist es am Ende eben keine positive Reaktion, wenn einem diese 84 Minuten gefühlt wie 130 Minuten vorkommen, was auch an den miserablen Hauptdarstellern lag. Aber auch sonst hatte man hier durchaus leider so manche wirklich gute Idee dann geradezu brachial und ohne Not vor die Wand gesetzt. Selbst der Versuch, dabei irgendwie noch witzig zu erscheinen, ging hier gewaltig in die Hose. Alles in allem bleiben unter dem Strich gute Gore-Szenen, ein paar hübsche Mädels und durchaus interessante Ideen, gepaart mit einem Drehbuch für die Tonne und einigen Darstellern, die man wohl im Filmgeschäft vom Hinterhof zusammengekratzt hat. Auf den Punkt gebracht ... :thumbdown: das war nix.


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Der zweite Film mit dem Titel DEAD BRIDE kommt zwar auch nicht so ganz an die Filme wie THE NUN oder LLORONAS FLUCH heran, aber hier kann und darf man durchaus auch mal ein Auge wohlwollend zudrücken, weil es hier eben nur ganz kleine und eher schon unbedeutende Kritikpunkte gibt. Denn man merkt dem Film durchaus an, das er mit Liebe zum Genre gemacht wurde. Auch DEAD BRIDE kam mit lockeren 84 Minuten auf einer Blu-ray daher, blieb gefühlt aber auch kurzweilig, weil spannend und hübsch gruselig im Stil der eben oben genannten anderen Filme aus dem Conjuring-Universum. Da hat sich der Zugriff auf die BD jedenfalls gelohnt und man kann als Horror-Nerd hier eigentlich auch nicht viel falsch machen. Das abschließende Urteil bleibt daher ein hübscher Daumen nach oben ... :thumbup:


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Gestern Abend wieder hübsch lautes Gewitter genossen und wie sieht es Heute aus? :rolleyes:


    Regen ... viel hübscher Regen und ein künstlerisch grauer Himmel (als hätte ein Maler nur die Farben Schwarz und Weiß). Oder noch lieblicher gesagt, zum rausgehen ist das gerade ein Dreckwetter. :cursing:


    Aber hey ... es geht ab ins Wochenende und das ist ja eigentlich so geil, da könnte es auch junge Hunde und alte Weiber regnen und es wäre trotzdem noch toll (sofern die alten Weiber nicht in die eigene Bude gelangen, dann doch lieber die jungen Hunde). ;)

    Werde wohl heute Nachmittag, wenn ich dann wieder mehr Ruhe habe, mit dem vierten noch ungelesenen Band der Penny-Archer-Reihe weitermachen mi dem hübschen Titel DER VAMPIR VON HOLLYWOOD.


    Hier mal für euch das hübsche Cover:


    Moin auch.

    Ist ein schöner, sonniger Tag, nachdem es am Mittwoch-Nachmittag zweimal so richtig über dem Städtchen gescheppert hatte (Gewitter der hübsch-lauten Art).

    Macht aber nix, ich liebe Gewitter und Blitze. Zudem muss man bei dem dabei entstehenden Strom ja auch nix zahlen. So billig ist dagegen der Saft aus der Steckdose nicht. Dafür kann man mit den Blitzen aber auch sonst nicht viel anfangen, als ihnen zuzugucken. :/

    Und nun macht euch mal einen hübschen Tag ihr Lieben und ich schiebe mir jetzt mal zwei knusprige Toast in die gesichtseigene Brotluke um die dann mit Cappu runterzuspülen. ;)

    Sollte laut Info am Freitag bei mir aufschlagen:


    Vincent Voss & Constantin Dupien

    DAS VERMÄCHTNIS: RUF DER DUNKELHEIT

    Das Böse erwacht! Weihnachten 1914.
    Es lauert in den Schützengräben: Eine Macht, die Jahrhunderte im Verborgenen schlummerte, wird durch das zermürbende Kriegstreiben im regendurchtränkten Flandern geweckt. Dunkle Schatten nähern sich den Stellungen der Deutschen und Briten, gefährlicher noch als das Trommelfeuer der Mörser und Haubitzen.
    Immer mehr Leichen säumen die Schlachtfelder. Und die todbringenden Schatten des Bösen reichen bis in die Gegenwart.

    Hier mal das Cover, was man vielleicht nach meiner Meinung auch etwas hätte besser gestalten könnte:


    Kannst mir n Buch über Dämonologie empfehlen? Würde mich interessieren.

    Tja, ich sage mal so, weil da durchaus viel auf dem Markt zu finden ist.

    Zuerst natürlich mal das Nachschlagewerk LEXIKON DES SATANISMUS UND DES HEXENWESENS (müsste eigentlich noch z.B. über Amazon gut zu beziehen sein)

    Dann wäre ergänzend zum Beispiel vom Verlag Piper DIE VERBOTENEN EVANGELIEN / Apokryphe Schriften (Taschenbuch von Katharina Ceming & Jürgen Werlitz) zu nennen oder auch DAS BUCH HENOCH (gibt's in verschiedenen Ausführungen).

    Ganz nett auch bei Interesse DAS GRAND GRIMOIRE.

    In Sachen moderner Satanismus könnte ich dann neben dem Buch DIE SATANISCHE BIBEL / DIE SATANISCHEN RITUALE von Anton Szandor LaVey auch noch das schlanke, aber interessante Büchlein SATANS HANDBUCH von Oliver Fehn aus dem Bohmeier Verlag erwähnen.

    Interessant wären auch noch die Bücher DER ANTICHRIST aus dem Verlag Anton A Schmid, wo man genauer alles zusammenfasst, was in der heiligen Schrift und weiteren Überlieferungen (Kirchentexte usw.) zum Thema zu finden ist, sowie dem Buch DÄMONEN, GEISTER, DUNKLE GÖTTER , einem Lexikon über die Mythischen Gestalten. Eigentlich den fasst gleichen Inhalt bietet auch das Buch DICTIONNAIRE INFERNAL-DIE KINDER LUZIFERS, dem Dämonenlexikob von J. Collin de Plancy.

    Man muss da halt sehen, welches der beiden Bände gerade günstiger ist, wobei sogar die günstigere Version (kein Hardcover) das Büchlein von Astrid Rollandson mit dem Titel DÄMONOLOGY-VOLUME 1 wäre.

    Sehr interessant ist zudem das Buch DIE SCHULE DER EXORZISTEN, Eine Reportage des Journalisten Matt Baglio, der hier eine Reportage über den Priester Gary Thomas vorlegt (ca. 350 Seiten/gebundene Ausgabe), welcher im Auftrag seines Bischof in Rom zum Exorzisten ausgebildet wurde (Sankt Ulrich Verlag). Da müsstest du aber mal nachschauen, ob das Buch noch bzw. wieder über Amazon erhältlich ist, da ich das damals mit etwas Glück dort noch bestellen konnte. Kann ja sein, dass man das eventuell auch in einer weiteren Auflage noch mal wieder aufgelegt hat oder man es gebraucht erstehen kann.

    Eventuell wäre da auch noch die eine oder andere Schrift von ALLEISTER CROWLEY interessant. Da gibt es so einiges z.B. über Amazon zu beziehen.


    Also zum Einstieg in die Materie dürfte dies, glaube ich, mal ausreichen. ;)