Beiträge von Sascha

    + Inhonorus = Fuck u all (89 Seiten)


    (Zweiter Lesedurchgang)


    Axel - 141 (35.502 Seiten)

    Corso - 141 (44.489 Seiten)

    jörg - 117 (24.300 Seiten)

    Sascha - 83 (28.458 Seiten)

    dirk68 - 48 (20.571 Seiten)

    Heiko - 24 (9.949 Seiten)

    depfaelzer - 23 (7.915 Seiten)

    Lucifer - 19 (8.461 Seiten)

    Blackrainbow96 - 18 (5.886 Seiten)

    Frankfurter - 3 (903 Seiten)

    Tja ich hätte zwar nicht gedacht, noch n Buch in 2022 zu schaffen aber ist doch so gekommen.


    Auf jeden Fall, ist mir beim heraussuchen von meinem letzten Buch ein anderes Buch aufgefallen, dass ich irgendwann man gelesen habe, aber ich kann mich null an die Handlung erinnern oder um was es ging usw, also werde ich dieses Buch nun nochmals lesen:


    Inhonorus = Fuck U all

    + John Aysa = Gott der Tentakel (178 Seiten)


    (Dritter Lesedurchgang)


    Axel - 141 (35.502 Seiten)

    Corso - 125 (40.405 Seiten)

    jörg - 117 (24.300 Seiten)

    Sascha - 82 (28.369 Seiten)

    dirk68 - 48 (20.571 Seiten)

    Heiko - 24 (9.949 Seiten)

    depfaelzer - 23 (7.915 Seiten)

    Lucifer - 19 (8.461 Seiten)

    Blackrainbow96 - 18 (5.886 Seiten)

    Frankfurter - 3 (903 Seiten)

    Meine Family hat mich heute in so n Weihnachtszirkus mitgeschleppt.

    Zum Glück wenig Tiere, und weil ich ich damit eigentlich n Problem habe, da kommt der tierschützer in mir durch.


    Aber ich muss sagen es waren ein paar echt leckere Artistinnen dabei, ein Augenschmaus 🤪🤪🤪aber froh bin ich trotzdem jetzt wieder Zuhause zu sein, einfach zuviel Trubel für mich......


    Jetzt les ich noch bissl und dann ab ins Bett.


    PS: meine erkältung ist ja eigentlich weg, nur diesen verdammten Husten bekomme ich nicht los, dass nervt so richtig.


    Gute Nacht mitteinander.

    😁✌️

    Sascha


    Schau erst mal Human Centipede Teil 2 - 100% medizinisch inakkurat.

    Ich hätte dazu sagen sollen, dass ich alle 3 Teile gesehen habe. Teil 1 bei meiner Schwester (wahrscheinlich gecutet - weil es auf Prime war) und die anderen beid n Teile bei nem bekannten, der Sammler und Liebhaber von uncut movies ist. Was ich mir überlegt habe, ist ob ich mir den zweiten irgndwann uncut holen werde aber dann die Farbversion, weil mein bekannter hatte die schwarz weiss Version.


    Ich muss sagen ich fand den dritten nicht so gut eher ne Comedy weil der Typ sehr übertrieben dargestellt wird.

    Am heftigsten war der zweite und ja was soll ich sagen: dabei immer halt in meinem Hinterkopf: " fuck, da könnte man locker auch Edward Lee romane verfilmen, sind auch nicht viel schlimmer, und zu heftige Szenen könnte man ja bei ner Verfilmung rauslassen oder so.

    Ich hab letztens bei meiner Schwester ,The human centipide gesehen. Was soll ich sagen: und ein ziemlich kaputtes Ding, menschen werden Mund zu Anus aneinander genäht...Hmmm was ich mit dabei gedacht habe: also wenn so ein Film gemacht wird, warum zum Teufel haben wir keine Edward Lee Verfilmungen (außer header) weil wenn man sich traut so n Film zu machen, dann könnte man sich doch auch an Edward Lee rantrauen.

    So Halbzeit im weihnachts-dingens....noch heute abend und morgen und liebe wieder haben wir 1 Jahr ruhe von diesem Ding. 🤪👹

    Ich mag zwar kein Weihnachten und mir geht dieser ganze "Kult" um dieses "ach wir haben uns jetzt auf einmal alle lieb" (und den Rest des Jahres nicht) total auf den Sack ABER für die Leute die dieses Fest mögen: macht euch ne schöne Zeit, Leute!!!!

    So nachdem ich "Verführte Leichen" echt schrecklich fände muss ich sagen, dass Buch "Nekrose" hat mir gefallen, beide Novellen übrigens. 👹🤪🤘✌️

    Und ich denke ich beende das Lesejahr 2022 mit meinem Lieblingsbuch von John Aysa (dass dann den dritten Durchgang bekommt)

    (Beenden, weil ich mir nicht vorstellen kann, noch mehrere Bücher in dieser kurzen Zeit noch schaffen werde)

    Und zwar wird meine Lektüre:


    John Aysa = Gott der Tentakel

    + Rayne Havok = Nekrose - Zwei Novellen (171 Seiten)


    Axel - 141 (35.502 Seiten)

    Corso - 125 (40.405 Seiten)

    jörg - 112 (22.770 Seiten)

    Sascha - 81 (28.191 Seiten)

    dirk68 - 48 (20.571 Seiten)

    Heiko - 24 (9.949 Seiten)

    depfaelzer - 23 (7.915 Seiten)

    Lucifer - 19 (8.461 Seiten)

    Blackrainbow96 - 18 (5.886 Seiten)

    Frankfurter - 3 (903 Seiten)

    + Jon Athan = Der Groomer (375 Seiten)


    Axel - 141 (35.502 Seiten)

    Corso - 125 (40.405 Seiten)

    jörg - 112 (22.770 Seiten)

    Sascha - 80 (28.020 Seiten)

    dirk68 - 48 (20.571 Seiten)

    Heiko - 24 (9.949 Seiten)

    depfaelzer - 23 (7.915 Seiten)

    Lucifer - 19 (8.461 Seiten)

    Blackrainbow96 - 18 (5.886 Seiten)

    Frankfurter - 3 (903 Seiten)