Caitlin R. Kiernan

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Caitlin R. Kiernan

      die gebürtige irin, aber schon früh in die usa übergesiedelte
      Caitlin Rebekah Kiernan (*1964),
      ist eine von zahlreichen horrorautoren (clive barker,
      peter straub, jack ketchum, neil gaiman u.v.m.) hochgelobte
      weird-autorin. zahlreiche preise hat sie für ihre werke eingeheimst. :thumbup:
      wie frank mitteilte, wird 2019 bei festa: "Caitlin R. Kiernan: The Drowning Girl (von der Autorin signiert),
      999 Exemplare" erscheinen.
      neben etlichen von ihr und neil gaiman konzipierten comic-büchern, und ihre roman-adaption
      "beowulf" nach dem film von robert zemeckis (zurück in die zukunft), den dieser 2007 aufwändig animiert,
      nach dem drehbuch von neil gaiman und roger avery, verfilmte,sind in deutschland, bei rororo, als tbs,
      erschienen: "fossil" und "kreatur", weirdhorror, trilobiten-grusel der besonderen art.
      leider wurde der trilogie-abschlußtitel "daughter of hounds" nicht ins deutsche übersetzt...
      bevor kiernan sich fürs schreiben entschieden hat, hat sie als als dozentin für paläontologie
      gearbeitet, ein thema was die gothic-dame von kleinauf begeisterte.

      "die sprachbeherrschung dieser autorin grenzt ans unheimliche." neil gaiman.
      "caitlin kiernan ist unvergleichlich." clive barker.

      hier kiernan in bild und ton:


      habe eben bendet:
      * fossil - caitlin kiernan
      rororo, tb, 2009, erstausgabe usa: 2001, betitelt: threshold,
      übersetzung: alexandra hinrichsen, 430 seiten.

      subtiler, atmosphärischer horror mit viel zeit und raum erzählt, dem thema angemessen ;) ,
      wird von kiernan dem geneigten leser ans narbenherz gelegt.
      der zweite teil "kreatur"mag die rätsel lösen.
      denn hier ist wirklich vieles, sehr vieles aufs verstörendste ungeklärt.
      das liest sich, für mich, erfreulich anspruchsvoll..., tiefsinnig und am unsagbaren kratzend.
      "hin und wieder kitzelt mich das leben!"
      jörgs bücher des jahres 2019 :thumbup:

      The post was edited 2 times, last by jörg ().

    • eben beendet:
      "kreatur", zweiter teil des trilobiten-zyklus, - caitlin r. kiernan.
      rororo, tb, 2009, übersetzung: alexandra hinrichsen, 494 seiten.

      man ist vom zweiten teil dann doch überrascht.
      war der erste teil mysteriös und verrätselt, herrscht hier der blanke horror,
      und kiernan hütet sich gekonnt, davor, die rätsel, geheimnisse, das unbekannte,
      tatsächlich zu entschleiern.
      ein weiterer positiver punkt sind kiernans starke charaktere; deacon, chance, sadie, jane und narcissa
      geben dem buch, in viele richtungen, tiefe und besonderheit.

      leider gibts den dritten teil "daughter of hounds" nur im englischsprachigen original,
      den ich freilich haben muss...
      (habs gerade antiquarisch bestellt!)
      und die vorfreude auf die festa-sammlerausgabe wächst, die uns ende 2019 blüht. ;) 8o :thumbup:
      "hin und wieder kitzelt mich das leben!"
      jörgs bücher des jahres 2019 :thumbup:

      The post was edited 1 time, last by jörg ().

    • den film, auf dvd, habe ich mir kürzlich zugelegt:
      "die legende von beowulf" , usa, 2007.
      regie: robert zemeckis ("zurück in die zukunft").
      darsteller: u.a. ray winstone, angelina jolie, anthony hopkins,
      crispin glover, brendan gleeson.

      der roman von caitlin r. kiernan, nach dem drehbuch von
      neil gaiman & roger avery, "beowulf", traf heute ein.
      harper, new york, tb, 2007, engl., 371 seiten.
      "hin und wieder kitzelt mich das leben!"
      jörgs bücher des jahres 2019 :thumbup:
    • jörg wrote:

      äußerst gut schreiben kann frau kiernan jedenfalls! ;) 8o ^^

      was den film angeht, kann ich nur schreiben:
      erstmal gucken, dann mal sehen... 8o
      Auf jeden Fall!

      Ich beschäftige mich gerade recht ausführlich mit "The drowning Girl" und muss schon sagen, dass die Gute hier ganz schön was abgeliefert hat - sprachlich, wie fachlich!
      Die Büchergnomen
      - Für diese, jene und andere -


      aktuelles Buch:
      Tim Lebbon - The folded Land