Posts by Procyon

    Ha...dank dem Spaziergang zur Packstation weiß ich nun, wer den Edeka im Viertel beerbt hat. Stand jetzt gut 2 oder 3 Jahre leer. Nun zieht da Netto ein und hat morgen Eröffnung.

    Dann komme ich vielleicht auch mal dazu, dort einzukaufen.

    :D glaube ich gerne.


    Hatte mir das ja folgendermaßen vorgestellt, um die Schimmelanfälligkeit des Geldes zu umgehen.

    Ende November gibt es Weihnachtsgeld.

    Einen Teil dieses Geldes verwende ich darauf, das bisschen Platz, welches noch zwischen Fernseher und diverser Playstations herrscht, mit dem Kauf der fünften Generation zu belegen.

    Der Geiz und die Nerven rieten mir dann aber, ein wenig zu warten und nicht gleich am Release zuzuschlagen.

    Gut...etwas Schimmel ist nun auch nicht tragisch.

    Heute...beim Stöbern im Netz...fiel mein Blick auf ein ansprechendes Promovideo für die Veröffentlichung der 'Devil May Cry Special Edition' für den 1. Dezember 2020 als physisches Medium.

    Für die eben erwähnte (bald) fünfte Konsole in meinem Besitz.


    Verdammt :cursing:

    Einen Kontaktgrill kenne ich noch aus den 90ern.

    Aber der brauchte etwas Öl auf den Flächen, damit das Fleisch nicht klebenbleibt. Heute geht es wahrscheinlich ohne, mit Teflon- oder Keramikoberfläche.


    Soweit ich mich erinnern kann, haben wir den oft benutzt. Aber ob er mit den heutigen zu vergleichen ist, weiß ich nicht.

    Stress am Mittwochmorgen. Dank der Post.

    Hatte mir eine CD bei EMP bestellt und dabei meine Packstation als Adresse beibehalten. Betonung liegt auf MEINE Packstation.

    Heute kam dann die Benachrichtigung, dass die Lieferung in der Station liegt...aber in einer anderen ||

    In der DHL App war die Benachrichtigung dann auch weg. Zum Glück war der Code nicht kompliziert, sodass mein Gedächtnis gleich abgespeichert hat.

    Also hin...im Zickzacklauf, weil die Straße und demzufolge auch die Fußwege einer riesigen Baustelle gleicht.

    Abgeholt, zurück, jetzt zur Arbeit.

    Und da ist nichts zu tun...yay.

    Was der Blödsinn wieder soll. Kurzarbeit abgesagt und keine Arbeit da <X

    Aber wenn ich mir alleine hier im Forum anschaue, wer sich alles nicht impfen lassen wird...

    Das waren 2 oder 3 von 765 :/

    Da kommst du auf weit über 70%


    Hab ja nur gemeint, dass ich bei der Schnelligkeit, die plötzlich an den Tag gelegt wird, eher skeptisch bin und es mir lieber vorher überlege, als mir blind etwas spritzen lasse.

    Lass doch erstmal weitere Tests abwarten und wie lange der Impfstoff überhaupt wirkt. Mit Pech hat man zwar einen 90%igen Schutz, den man aber alle vier Wochen auffrischen muss, weil die Antikörper nicht lange bleiben.

    Wer weiß das schon. Das Virus ist bis jetzt relativ unbekannt und demzufolge ein Impfstoff erst recht.

    Und es gibt erstmal weitaus wichtigere Menschengruppen, die den benötigen. Da werde ich mich nicht an die erste Stelle setzen.

    Bin kein Risikopatient, arbeite nicht medizinischen Bereich, hab ein gesundes Immunsystem...also von daher werde ich nicht gleich 'Hier' schreien.

    That's all...alles andere wird sich zeigen.

    Da ich keinen PC mehr besitze, habe ich so nach und nach die Teile für PS 3 gekauft. Irgendwann dann für die PS 4 bei PS+ umsonst bekommen. Aber ich komme, wie bei vielen Spielen dieser Art, mit der Steuerung nicht zurecht. Also wird es nichts mit Bioshock daddeln. Da bin ich tot, bevor ich mich umdrehen kann.


    Aber, so aus der Erinnerung hat mir Infinite am besten gefallen. Damals noch zu PC-Zeiten. War auch der einzige Teil, den ich durchgezockt habe.

    Mal ein anderes Thema...gestern kam die Meldung, dass bei uns über 1400 Stellen abgebaut werden. Deutschlandweit.

    Aber wie sie sich wieder zieren, die Wahrheit zu sagen. Da wird rumgedruckst, von wegen Alterteilzeit, Freiwilligenprogramme etc. Da kommt man nie auf 1400. Karten auf den Tisch und fertig. Mag dieses Halbgare nicht.

    Naja...wird sich nächstes Jahr zeigen, wie sie was anstellen.

    Aber jeder, der bei uns geglaubt hat es gehe so weiter wie bisher, hatte wohl auch die Schaukel zu nah an der Hauswand zu stehen. Die Gesichter hättet ihr mal sehen sollen. Sollte doch jedem klar gewesen sein?!

    Es wird eh erstmal Monate, wenn nicht Jahre dauern,bis man als Normalbürger überhaupt eine Dosis bekommt.

    Bis dahin wird der Virus, wie jeder andere auch, mutieren,sodass jedes Jahr aufs neue ein Impfstoff hergestellt werden muss.

    Siehe Beispiel Influenza...das wird bei Corona nicht anders sein.


    Gegen Grippe habe ich mich noch nie impfen lassen und war auch noch nie wirklich krank.

    Da vertraue ich meinem Immunsystem voll und ganz.


    Und selbst mit Impfung kannst du Träger sein. Die Impfung schützt deinen Körper vor einem Ausbruch der Krankheit, schützt aber nicht davor, als Wirt der Viren zu dienen.

    Das vergessen viele, die andere als asozial betiteln. Da wird dann Maske und Abstand weiterhin gelten.

    Keine Ahnung, aber eher nicht.

    Sehe dem ganzen etwas skeptisch entgegen. Innerhalb von ein paar Monaten soll es einen wirksamen Impfschutz geben? Gegen Influenza haben sie in Jahrzehnten keinen gefunden.

    Keine Tests auf Langzeitfolgen.

    Jeden Tag sprießen neue Firmen aus dem Boden, deren Impfstoff noch besser als die anderen ist.

    Bin kein Impfgegner...nur ist sowas sehr zweifelhaft.