Posts by Procyon

    Letzte Nacht DEAD SEA von Tim Curran beendet.

    Bis auf das Ende hat es mir gut gefallen. Bisschen lang vielleicht, aber dafür viele lustige Bilder im Kopf.

    Und da ich bootstechnisch vom Fach komme, erblühten viele schöne Erinnerungen an die Vergangenheit.


    Da ich mich nicht wirklich für eine neue Lektüre entscheiden konnte, traf die Blindwahl auf OUTBREAK -Hinter den Linien- von Luke Duffy. Wider besseren Gewissens, da ich grad mal zwei Teile der Reihe habe.

    Aber vielleicht ist mir das "Glück" auch hold und es gefällt mir gar nicht. Dann kann ich auf Teil 3 und 4 auch verzichten, falls diese nicht erscheinen sollten.

    Tut mir leid für dich, Frankfurter.

    Wie einige andere hier, kann ich da ganz genau mitfühlen.

    Aber es war ja deinerseits abzusehen und ihr hattet eure Zeit zusammen.

    Behalte sie so in Erinnerung :saint:

    Zeitreisen sind toll.

    War um kurz vor acht wach...dann noch einmal kurz die Augen zugemacht...zack, war es zehn :huh:

    Sowas sollte mal rückwärts funktionieren.

    Aber bringt auch nichts, wenn man nicht weiß, welcher Tag eigentlich ist. Hab mein Zeitgefühl total verloren :/


    Und da Zeitreisen bekanntlich hungrig machen, gibt's jetzt erstmal was zu essen. Irgendwas. Käffchen hatte ich schon.

    Waschmaschine rotiert und geduscht bin ich auch. Hab nur leider zu spät gemerkt, dass ich keine Schlabberhose mehr habe (die rotieren nämlich in der Maschine), sodass ich nun hoffe, dass niemand an der Tür klingelt.

    Ist noch wer im Bereich Mobilegaming unterwegs und zockt zufällig "Dicast"?

    Bin letztens drüber gestolpert und es macht riesig Spaß.

    Halt PvP, aber auf einem Würfelbrett. Sehr strategisch..also etwas für die grauen Zellen...man muss vorausschauend planen.

    Aber vor allem braucht man eine Menge Glück :D

    Hab in einem Siel noch nie so oft verloren...aber das nimmt irgendwie nichts vom Spielspaß :huh:

    Bin zwar noch nicht sehr weit, aber bis jetzt ist nichts von Pay2Win zu erahnen.

    Bin beim letzten Drittel von DEAD SEA.

    Ist nicht einfach zu lesen, wenn man sich selbst auf den Geist geht :rolleyes:

    Ein paar Seiten und meine Gedanke verselbstständigen sich und machen ihr eigenes Ding.

    Kann also noch eine Weile dauern, bis ich damit durch bin ^^

    Ach...irgendwo auf der Welt ist Morgen.

    Und in der Globalisierung kann man das auch mal beachten ^^


    Oder man nimmt es wie bei uns und da heißt es 24/7 "Moin" :S

    Salat hab ich morgen vor. Auch mit Thunfisch ^^

    Dafür sollte man auch sowas wie eine Salatgrundlage haben.

    Also anziehen und ab zu Rewe *grummel*

    Kann ich gleich Briefumschläge holen. Da man heutzutage kaum noch Briefe schreibt, sind bei meinen im Haus sämtliche Klebestreifen hinüber

    Und Tesafilm sieht immer so verdächtig aus :D


    Gestern noch einen Anruf aus der Firma bekommen...nun brauchen sie doch einen Nachweis für die Bestattung, damit sie die beiden Tage verbuchen können. Erst nein...jetzt ja...und zwar bis zum 25.2.

    Really...bin erstens erst am 3.3. wieder in der Firma und zweitens glauben die wirklich, ich hätte sowas hier rumzuliegen?

    Nun schickt Muttern mir die zu und dann nehme ich die nächste Woche mit. Hätte alles schon erledigt sein können, wenn man denn mal vernünftige Aussagen bekommen würde, mit denen man etwas anfangen kann.

    Wunschdenken :rolleyes:

    Nein...nix Schlimmes. Nur meine Fahrkarte. Bekomme ich ja von der Firma subventioniert.


    Salat hab ich morgen vor. Auch mit Thunfisch ^^

    Dann mal Guten Appetit.

    Ich warte noch auf das große gelbe Auto.

    Die kleine Post ist schon durch und überbrachte mir das Einschreiben aus der Firma. Morgen muss ich das dann unterschrieben zurücksenden.

    Nebenher mache ich mir Bratkartoffeln mit Heringsfilet und Gürkchen :S

    Heute gab es einen fetten Burger. Doppelt Fleisch und Käse.

    Und natürlich einen Salat für's Gewissen.

    Aber da ich Freitag und Samstag zu faul zum Einkaufen war, war die Kühlschrankauswahl nicht allzu groß.


    Morgen muss ich dann mal los und den Kühlschrank auffüllen. Hab jetzt eh kein Bargeld mehr, um Essen zu bestellen.

    Der Burger war aber, wie immer, sehr lecker 🤤

    Ist alles möglich. Zwar selten, aber Pseudoschwangerschaften können auch bei Männern auftreten.

    Gürkchen gehen immer. Hab auch mindestens zwei Gläser Spreewälder im Haus. Abends ein paar Schnittchen mit Gurken drapiert...was ganz Feines 🤤

    Kann dich da also voll und ganz verstehen:thumbup:

    Gab frische Croissants vom Bäcker. Wenn ich schon so früh unterwegs sein muss, kann man das auch für's leibliche Wohl ausnutzen.

    Dazu ein Karamellkäffchen und Körper und Geist sind selig.


    Ok, zwei Zimtbrötchen für später kamen auch noch mit. Die müssen sein. Zimtfetischist und so :whistling:

    Musste um sieben aufstehen. Ist zwar meh, aber besser als vier ^^


    Termin in der Radiologie erfolgreich erledigt. Nun konnte ich mich und meine Mutter erstmal beruhigen, da nichts Bösartiges entdeckt wurde.

    Hab nur ein Problem mit einer Anhäufung von Zysten. Ärztin meint, das wäre hormonell bedingt oder ich habe die Veranlagung dazu. Beides nicht nett, aber kann man nichts machen.

    Heißt aber, dass ich jetzt regelmäßig hin muss um eventuelle Veränderungen rechtzeitig zu erkennen. Das macht die Masse an Zysten nämlich nicht gerade einfach.

    Die größte, mit ca 3cm, wurde dann auch gleich punktiert und abgesaugt, damit die keine Probleme mehr macht.


    Also alles gut und einen Termin in einem halben Jahr habe ich auch schon.


    Ab Dienstag auf die Post warten.

    Einschreiben von der Firma will man eigentlich gar nicht haben und ich warte drauf :D

    Meine ProfiCard für den ÖPNV wird dieses Jahr per Post versendet... Corona und so.

    Ich war ja gestern auch nicht in der Firma und hätte sie nicht gleich eintauschen können. Nein. Warum einfach, wenn es auch kompliziert geht?!