Beiträge von Procyon

    Das hat auch einen schönen Bumms :huh:

    Auf der FREEDOM Limited Edition ist davon ein Remix drauf, der mir auch gefällt.

    Aber hier das Original...schön laut aufdrehen :S

    Externer Inhalt m.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Back to...krasse Drummer.

    Vom Kollegen empfohlen worden:

    Evgeny (Drumsticks kann man auch andersherum halten!) Novikov von Slaughter to Prevail.

    Externer Inhalt m.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    :huh:

    Externer Inhalt m.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Transcore aus Japan...Crossfaith

    Externer Inhalt m.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Mit Tatsuya Amano, einem der krassesten Drummer, den ich kenne :huh: (also nicht persönlich)

    Externer Inhalt m.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Das muss auch noch...

    Externer Inhalt m.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Andersrum ^^

    Gibt den Film zur Kurzgeschichte. Da saß ich im Kino und hatte den ganzen Film den Gedanken im Kopf, dass ich die Geschichte kenne. Bis zum Schluss dann der berühmte Satz "Basiert auf..." erschien...da war alles klar :S

    Aber Chiang schafft es grandios, Geschichte, Naturwissenschaften und Philosophie unterhaltsam zu verbinden.

    Wünsche dir ein spannendes Lesevergnügen mit so einigen Wow-Momenten ;)

    Ich kann diese Woche "Geteilt durch Null" und "Die große Stille" von Ted Chiang an.

    Oha...ganz große Literatur. Die Bände hatte ich mir vor einiger Zeit auch zugelegt, obwohl ich die alten Ausgaben schon hatte ^^

    War mir egal...die hab ich weiterverschenkt und nun zieren die beiden Hardcover mein Regal. Ausserdem sind da noch neue Geschichten drin...also ging das klar :whistling:

    Ich fand die 1990er Verfilmung um einiges besser als die von '63. Eine tolle Atmosphäre und die Darstellung der Jungs war richtig gut. Der Kampf zwischen den niederen Instinken und dem Erhalt der Menschlichkeit kam hier eindrucksvoll zum Erscheinen.

    Wenn der mal irgendwo läuft, gucke ich ihn jedes Mal.

    Das Buch hab ich bisher nur im Original gelesen, als Teil des Englisch-Leistungskurses, was jetzt auch schon über zwanzig Jahre her ist.

    So, ersten Spätdienst für diese Woche wieder gut beendet.

    Hui...ich darf nächste Woche das erste Mal seit über einem Jahr auch mal Spätschicht machen. Als die Frage kam, wer das machen möchte...so schnell war mein Arm noch nie oben :whistling:

    Kein "um vier aufstehen"...mehr Argumente brauche ich nicht.

    Inzwischen sind viermal mehr Aufträge reingekommen, als die Firma noch Anfang des Jahres gedacht hatte. Huch...na sowas :huh:

    Und letztes Jahr hat man dann ein Viertel der Belegschaft entlassen.

    Es wird spannend, ob deren Rechnung aufgeht. Und in welche Richtung...Kopf aus dem Wasser oder Genickschuss :S

    Ein bisschen Progressiv Metalcore aus deutschen Landen :huh:

    Externer Inhalt m.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Als Alternative zum herrschenden Sommerwetter gestern den ersten Scarecrow ICE STATION von Matthew Reilly begonnen.


    Ansonsten noch immer tief im Sortierchaos meiner Bücher verwurzelt. Immerhin schon 599 Exemplare registriert...3,5 Regale ?(

    Heute wieder den ganzen Tag Bumm Bumm Bumm...namens Festival of Colors. Freude.

    Dafür ist es herrlich bewölkt und die Sonne hat keine Chance durchzubrechen :whistling:

    Was natürlich dazu verleitet, überall die Fenster aufzureissen und das hier herrschende kühle Lüftchen durch die Zimmer sausen zu lassen. Was mich dann aber diesem Bumm Bumm Bumm intensiver lauschen lässt. Ein schmaler Grat.

    Hätte ja noch in die Stadt zu Thalia gemusst, um endlich die dort wartenden Bücher abzuholen, aber da sind die Klimaterroristen aktiv und das Festival of Colors heißt nicht umsonst so. Wenn die in der Bahn auftauchen, kann man danach erstmal Wäsche waschen.

    Also auf dem Sofa rumpimmeln, dem Bumm Bumm Bumm lauschen und Montag nach der Arbeit Bücher abholen.

    Hui...mal gucken, was das wird. Ein Zeitportal? Dimensionsspalter?

    Oder einfach nur wieder Lärm und Staub?

    Aber mein Mantra lautet "Nur noch vier Jahre. Nur noch vier Jahre."

    Nun ja...für die Natur wäre es wohl eher kontraproduktiv und die Landwirtschaft könnte einpacken...von den Insekten mal ganz abgesehen.

    Hat alles sein Für und Wider.


    In ein paar Jahrhunderten wird Mittel-und Nordeuropa wohl wieder aus Savanne und Steppe bestehen. Und wenn der Mensch dann von der Bühne getreten ist, gibt es mit viel Glück wieder Raubkatzen und Großsäuger...wie vor dem Beginn der letzten Eiszeit schon.

    Sind doch Aussichten ^^

    23 Grad sind doch sommerlich angenehm :S

    Endlich gibt es mal wieder sowas wie Jahreszeiten und nicht dieser 365-Tage-Einheitsbrei der letzten Jahre/Jahrzehnte. Vielleicht kann man auch auf einen vernünftigen Winter hoffen.

    Oha...kurz raufgetippt -> Flashback ^^

    Externer Inhalt m.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    War auch irgendwie ne schöne Zeit, somit AFI, BMTH, Panic at the Disco, My Chemical Romance und und und :whistling: