Posts by Rigr

    Schönes Gerät Procyon - aber mich nervt, dass die Dinger immer so groß sein müssen. Ich mag mein XZ2 Compact und hoffe, dass es nicht das Letzte seiner Art ist.

    Das Frustrierende daran ist, in 4 Wochen sieht es wieder ähnlich im Postfach aus. Egal ob ich lösche oder sortiere. :(

    Dafür gibt es doch automatische Regeln. Die führen das selbständig aus. :P

    Ich sitz gerade vorm Laptop und stöbere nach einem neuen E-Herd (freistehend) und einem neuen Kühlschrank. Hänge gerade bei AEG für den Herd und Liebherr für den Kühlschrank. Mal noch eine Nacht drüber schlafen und dann ggf. bestellen.


    Einen schönen Abend zusammen.

    Besonders Bubbles ist immer erschreckend. Und "der einzige Schwule im ganzen Dorf" - vor allem, wenn alle Anderen ihre An(n)alen zum Besten geben.

    Ich habe die Komplettbox (Staffel 1-3, Abroad, Live). Die USA-Staffel kommt noch.

    Und was den Humor betrifft - ganz ehrlich - es ist Humor. Hier bekommt jeder etwas ab. Das macht es ja so amüsant. Ich hab irgendwo mal einen Spruch gehört, der hieß: "Jede Minderheit hat ein Recht auf Diskriminierung."

    NAbend zusammen.

    Ich hab ein total faules Ostern - nur lesen, Musik und Film schauen. Hatte mir letztens billig die kompletten Staffeln von LITTLE BRITAIN erstanden.


    Übrigens ...


    Darüber sollte die Regierung mal nachdenken ...

    Heute habe ich eine Stunde an einer Lammkeule rumgesäbelt und mir daraus 5 Mahlzeiten für den Grill gebastelt und den Knochen koche ich morgen in einer Gemüse-/Kräutersuppe aus. Werde am Vormittag den Wald unsicher machen und einige Auwiesen und mal schauen, was sich so an frischen Kräutern finden lässt.

    Wenn diese ganze Lockdown-Kacke vorbei ist, muss ich mich unbedingt bei Dir mal einladen. 8o


    Guten Morgen zusammen.

    Guten Abend zusammen.

    Hab mich etwas rar gemacht, da ich privat und arbeitsmäßig ziehmlich eingespannt bin. Hab gerade lecker low carb zu Abend gegessen - selbst gemachte Pizza.



    Wen es interessiert - hier das Rezept für den Teig:

    - 2 Eier

    - 1 Dose Thunfisch (abgetropft und ausgedrückt, sodass er möglichst trocken ist)

    - Majoran

    Die Eier und den Thunfisch mixen (ich pürier es gern, da der Teig dann richtig cremig wird). Ganz dünn auf einem Blecht verteilen und anschließend mit Majoran bestreuen. Den Teig dann backen. Nach dem Backen bestreichen und belegen und erneut backen.


    Lasst euch nicht vom Teig abschrecken - das schmeckt erheblich besser, als es sich anhört. Den Fisch merkt man nicht wirklich.

    Der Teig hat dann folgende Nährwerte: 15g Fett, 1g Kohlehydrate, 52g Eiweis.

    NAbend zusammen.

    Was mich damals wirklich überrascht hat, war "Night of the living dead" - dieser Schwarz/Weiß-Streifen. Für sein Alter war er erstaunlich brutal. Nur die dämliche deutsche Porno-Synchro geht garnicht.


    Gut fand ich in den letzten Jahren die beiden Zombieland. Der Humor war besser als dieser "Shawn of the dead" (einer der bescheuertsten Filme ever). Überaschend gut war auch noch "Scouts vs. Zombies".

    Moin zusammen.

    Wäre ja als ob ich mir Zuhause einen Wichse und meine Nachbarin von mir schwanger wird ;-)

    Der Spruch hat mir den Tag versüßt.:thumbsup:


    Und genau wie du sagst - der Ton macht die Musik. Wenn man "blöd von der Seite" angequatscht wird von einem halbgebildeten Bild-Leser, der für sich beansprcht, "wissenschaftlich" zu argumentieren, dann kann ich das nicht für voll nehmen. Uh - da ist ein Firmenlogo auf dem Maulkorb ... äh ... Mund-Nase-Bedeckung, deshalb ist das nicht FFP2 ... lächerlich.


    Aber mal Themenwechsel. Hab endlich die fehlenden TYPE O NEGATIVE-Alben. Sowohl Bloody Kisses als auch Dead Again (Red Edition) neu erstanden. Damit ist der Rigr glücklich. Und demnächst treffen noch die 7 Studio-Alben von Creedence Clearwater Revival (CCR) bei mir ein - als UHQ-CDs in schicken Repliken der LP-Cover. Darauf freu ich mich wie blöde.:love:

    Sorry - aber dieses ganze Corona-Thema ist einfach nur noch lächerlich. Es wird ein niedriger Inzidenzwert erreicht, schon wird von unserer Heeresführung ein neuer Grenzwert festgesetzt, die Werte gehen wieder hoch, schon wird wieder irgendein anderer Dünnpfiff verzapft. Sorry - aber ich kann das nicht mehr hören! Der Sohn einer Freundin ist auf Grund seiner Arbeit seit Ausbruch 3 Mal (!!!) positiv getestet worden, obwohl er nie Probleme hatte. Dazu kommt, dass dieser Lockdown den Mittelstand zugrunde richtet. Und erzählt mir jetzt nicht, dass "der Staat ja etwas für den Mittelstand tut". Ein guter Freund ist Taxifahrer. Er sollte dennoch Vorsteuer für ein Quartal abführen (wir reden hier von einer vierstelligen Summe), obwohl er kaum fahren konnte/durfte. Erst als er sich an höhere Instanzen gewandt hatte, ließ man ihn in Ruhe. 2 Weitere Bekannte haben mittlerweile ihre Geschäfte auf Dauer geschlossen, weil die staatliche "Unterstützung" weder für die Festkosten, geschweige denn für die Personalkosten reichen ...


    Aber hey - irgendwann sind wir alle geimpft ... (und wer den Sarkasmus findet, darf ihn behalten).

    Sascha - Weiterhin alles Gute. Klarkommen mit dieser Art Probleme ist leider kein Sprint sondern ein Marathon. Und jeder, der damit schon einmal Kontakt hatte, versteht, wie mies das ist. Ich drück Dir die Daumen, dass du wieder auf die Beine kommst.


    Sitze wie jeden Tag im HomeOffice. Klar - keine Fahrerei ist nicht übel. Aber nach einem Jahr wird es langsam anstrengend. Einziger Vorteil - ich esse besser als auf Arbeit. Gerade Rinderhack vorbereitet fürs Mittag. Wird wie ein Pizzateig aufs Bleck gebracht und gebacken, danach mit mit Tomatenmark, Gemüse und Käse belegt und erneut überbacken.

    Moin.

    Wie kann man nur 4 Uhr schon wach sein? 4 Uhr NOCH wach - das kenn ich aus meiner Jugend ... aber nicht aufstehen.

    Auch von mir Beileid für deinen Verlust Frankfurter. Ich hatte zwar nie Haustiere, kann es aber nachvollziehen, da meine Lebensgefährtin ihr beiden Stubentiger vor einigen Jahren gesundheitsbedingt abgeben musste (hatten zum Glück liebe neue "Dosenöffner" gefunden).

    Moin.


    1kg Nutella - igitt. Das Zeug hat mich nie wirklich angesprochen. War mir irgendwie zu süß. Als DDR-Kind hat man halt doch manchmal einen anderen Geschmack. Aber was ich immer wieder gern esse, ist diese Nougatcreme von VIBA (klick mich - ich bin ein Link)


    Heutiges Frühstück: Mein geliebter weizenfreier Eierkuchen, zusammengerollt und gefüllt mit einer dünnen Schicht Erdnussbutter und Apfelstücken. Herrlich.