Posts by Frankfurter

    Schönen guten Morgen, wünsche allen einen erholsamen Sonntag.


    Jetzt erstmal nen Kaffee und gemütlich fernsehen.

    Wurde um 7 von meiner Katze geweckt, da sie Futter haben wollte.

    Mal schauen, was der Tag so bringt. :)

    Procyon,


    Diegibt es auch in ganz pflegeleicht, und da braucht man noch nicht mal gießen, kaputt können die aber auch gehen, wenn man sie beim Saubermachen runterschmeißt.

    Die wären dann künstlich. ^^


    Ja, es gibt Sorten die sind nicht einfach, dazu gehören Nadelbäume, ist aber auch nichts für mich.


    Crimson


    Sehr gerne.

    Das kann man mit Fischen nicht vergleichen, Fische sind Lebewesen und jedes Lebewesen braucht seinen Raum und Platz zum Leben.

    Bonsai ist das Nachempfinden der Natur im Kleinformat und das schadet dem Baum nicht, er ist und wird zwar klein gehalten aber er bekommt die Pflege die er braucht.

    Crimson,


    Das kann man machen, nur er wächst dann ganz normal, und entwickelt sich als wäre es ein ganz normaler Baum, die Bonsai sind ja ganz normale Bäume, die durch schneiden der Äste und Wurzeln klein gehalten werden, fällt diese Pflege weg werden sie größer, deshalb macht man dies nicht, da ein Bonsai ja auch mit jedem Jahr das er älter wird mehr wert wird.

    Aus Samen kann man sich auch einen Bonsai ziehen, doch da muss der Sämling mindestens 3 Jahre ganz normal im Topf oder Garten gepflanzt werden und kann dann erst nach und nach zu einem Bonsai gestaltet werden.

    Meine sind zwischen 6 und 7 Jahre alt, und recht erschwinglich, je älter sie werden um so teurer werden sie, habe schon welche gesehen, wo man schnell mal zwischen 1000 und 3500 Euro hinlegen darf, diese sind aber auch entsprechend alt.

    Daher würde ich einen Bonsai nicht im Garten auspflanzen, das wäre allein schon wegen der Pflege die man investiert hat sehr schade.

    Schönen guten Morgen, wünsche allen einen stressfreien Dienstag.


    Jetzt erstmal nen Kaffee und gemütlich fernsehen. Dann heißt es warten auf die Rauchmelder Firma damit die neuen angebracht werden.


    Rigr, ein Bonsai ist nicht wirklich sehr pflegeintensiv wie man denkt. Täglich wässern ist normal, da sie ja in weniger Erde sitzen als normale Pflanzen, wenn es sehr warm ist, kann es sein, dass man 2 mal täglich wässern muss. Düngen von März bis September 1 mal wöchentlich. Im Winter 1 mal monatlich düngen.

    Wo man mehr Zeit braucht ist das in Form schneiden, da sollte man etwa 1 Stunde pro Pflanze rechnen, dass macht man in etwa so alle 6 - 8 Wochen bzw. je nach wachstumsschub der Pflanze. Aber auch nur bis spätestens Ende September.

    Das Umtopfen braucht die meiste Zeit, ist aber in der Regel nur alle zwei Jahre nötig. Dafür sollte man etwa 1 - 1,5 Stunden rechnen, da man den Bonsai nicht einfach in neue Erde setzt, sondern man entfernt die Erde von den Wurzeln mit einer Wurzelkralle und schneidet diese um 1/3 zurück. Das braucht etwas Zeit, damit man die feinen Wurzeln nicht abreißt.

    Wo man die meiste Zeit braucht, ist bis der Bonsai die Form hat, das braucht Jahre. :)

    Schönen guten Tag, wünsche allen einen entspannten Montag.


    Heute hat der Tag schon gut angefangen, es ist toll, wenn man um 6:45 Uhr vom Rauchmelder im Schlafzimmer geweckt wird.

    Zumal ich froh war, dass mein verspanntes Genick besser war, doch das hatte sich damit auch erledigt und der Blutdruck war auch neben der Spur.

    Dafür war ich dann mal vor der Tür, einkaufen muss man ja auch mal, und habe mir neben Lebensmittel im Elektromarkt auch 2 CD's gegönnt. :)

    Jetzt erstmal lecker Gyros mit Zaziki essen und morgen auf den Tausch der Rauchmelder warten.

    Schönen guten Tag, wünsche allen einen erholsamen Sonntag.


    Heute zwei Bonsai zwangsweise in neue Erde gesetzt, da diese wie sich mit der Zeit heraus gestellt hat nicht mehr optimal war. Man macht das normal im Frühjahr mit Wurzelschnitt.

    Jetzt mach ich es mir gemütlich und werde auch ein wenig lesen. Meiner Mutter geht es wieder besser, somit hat man auch wieder den Kopf frei um abzuschalten.


    efbomber, hier das Bild vom Wildolive Bonsai.

    Schönen guten Morgen, wünsche allen einen entspannten Samstag.


    Nach ein paar turbulenten Tagen, da meine Mutter ins Krankenhaus kam, wird es nun hoffentlich wieder entspannter, denn Sie ist gestern wieder nachhause gekommen.

    Es liegt nun an ihr wie es sich weiterentwickelt, hoffentlich nur zum besseren.


    Jetzt gibt es erst mal Kaffee zum wachwerden und eine Zigarette, ja ich weiß nicht gesund, aber soll ich denn auf alles verzichten?

    Dann geht es an den Haushalt und auch nochmal ans Pflanzen umtopfen, die Ulme sitzt in einer Bonsai Schale die ihr zu klein wird.

    Und heute Abend mal schauen ob ich wieder die innere Ruhe finde um zu lesen, wie oben geschrieben, war es die letzten Tage turbulent.

    Ja, die Wildolive sieht echt interessant aus, werde morgen mal ein Foto machen.


    Na nach 2 Stunden an der Feuertonne hätte ich bestimmt auch richtig Durst.

    Schönen guten Tag zusammen.


    efbomber, das ist ein schöner Bonsai, sieht toll aus.

    Ich habe halt nur Bonsai die man auch Indoor halten kann, das sind, eine Wildolive, Ficus, Chinesische Ulme, Azalee und Kirschmyrthe.

    Anbei Bilder der Ulme und Azalee.


    Jack Ketchum - Übler Abschaum


    Axel - 92 - (25.912 Seiten)

    Corso - 72 - (15.574 Seiten)

    Virginy - 69 - (17.878 Seiten)

    efbomber - 68 - (24.808 Seiten)

    Robert K - 63 - (19.431 Seiten)

    McFly74 - 54 - (22.611 Seiten)

    depfaelzer - 54 - (16.663 Seiten)

    dirk68 - 52 - (17.799 Seiten)

    Nordlichtliest - 51- (15.209 Seiten)

    Sascha - 49 - (13.489 Seiten)

    Lucifer - 36 - (9.343 Seiten)

    Frankfurter - 28 - ( 7.067 Seiten)

    Heiko - 26 - (10096 Seiten)

    tweeka - 5 -(1.584 Seiten)

    Jeff Menapace - Durch Schlamm und Blut


    Axel - 92 - (25.912 Seiten)

    Corso - 72 - (15.574 Seiten)

    Virginy - 69 - (17.878 Seiten)

    efbomber - 68 - (24.808 Seiten)

    Robert K - 63 - (19.431 Seiten)

    McFly74 - 54 - (22.611 Seiten)

    depfaelzer - 54 - (16.663 Seiten)

    dirk68 - 52 - (17.799 Seiten)

    Nordlichtliest - 51- (15.209 Seiten)

    Sascha - 49 - (13.489 Seiten)

    Lucifer - 36 - (9.343 Seiten)

    Frankfurter - 27 - ( 6.972 Seiten)

    Heiko - 26 - (10096 Seiten)

    tweeka - 5 -(1.584 Seiten)

    K. Wolfram, ich hab mir Sky gebucht, da ich aus gesundheitlichen Gründen viel Zuhause bin und dazu es noch zu guten Konditionen bekommen habe, bis jetzt bin ich vollstens zufrieden.