Posts by Sascha

    Also ich wollte ja nix mehr zum Thema Corona sagen aber was mich echt ärgert, ich hab mir im Dezember nen echt geilen KoRn Mundschutz zugelegt und voller "stolz" getragen und jetzt muss man die medizinische Kake tragen.

    Tssss ich sollte aus ärger den KoRn Mundschutz aufziehen und pausenlos so aus m Fenster glotzen, damit das schöne Teil nicht vergammelt. 😁😁😁😆🤪

    Frankfurter

    Dankeschön!!!

    Ja im Mai hatte ich 2 verschiedene Kriesen die mich ziemlich aus dem Gleichgewicht gebracht haben und seitdem bin ich etwas labiler geworden, jetzt kommen halt die Panikattacken öfters wieder.

    Naja entweder ich schaffs so mich wieder zu fangen oder vlt. mal mit Doc reden ob Medis umgestellt werden müssen, mal schaun.


    Aber jetzt bin ich ja erst mal froh, dass dee heutige Tag (bis jetzt) angenehmer verläuft.

    Also drück ich mir mal selber die Daumen, dass jetzt mal wieder ne bessere Phase (hoffentlich ne längere) anfängt.

    Uff, nach ein paar harten Tagen, an denen es mir echt scheiße ging und ich wenig im Forum aktiv war und auch wenig gelesen habe ( vlt. so 20-30 Seiten am Tag nur), könnte heute endlich mal ein Tag werden der besser wird.

    Zumindest ist der start in den Tag deutlich besser als die letzten Tage, also Daumen drücken, dass es wirklich n einigermasen guter Tag wird.

    Naja Kunst is relativ, alles kann ja Kunst sein.

    Nur zb das Buch 120 Tage von Sodom würde ich nicht als Kunst bezeichnen, weil ich find da wird einfach lieblos eine grausamkeit an die nächste gehängt und dazu halt noch die sehr dünne Story im Hintergrund.


    Jetzt zb Bighead von Lee ja das ist Kunst, weil es fantasievoll is, es is durchgedreht, es geht über Grenzen und alles in ner verrückten Story verpackt.


    Nur jetzt halz die 120 Tage vom Sodom und Bighead als Beispiele genommen, weil wir über die hier ja schon gesprochen haben.


    Aber im Grunde liegt ja auch Kunst im Auge des betrachters.

    aber egal, ob düsterster Black Metal, Disco, Klassik , Schlager oder Rap..


    Helene Fischer erfüllt genau die selben Zweck wie Pantera, Korn, Beethoven oder K.i.z. : Musik berührt Stellen in uns, da kommen Hände nicht hin.

    Das unterschreibe ich sofort!!!

    Mourning Sun

    Ich bin leider etwas altmodisch und hab kein Netflix oder andere Streamingportale.

    Aber irgendwann werd ich mal in dem ein oder anderen Uncut Dvd Shop gezielt danach suchen, lässt sich bestimmt finden, man findet ja auch " A Serbian Film " etc Uncut in solchen Shops also sollte " 120 von Sodom" auch zu finden sein.


    Und das er aus den 70 ern is, is net schlimm, aus dieser Zeit gibt es viele gutw Filme ( Cannibal Holocaust, Ein Zombie hing am Glockensein usw) echte Splatterklassiker.


    So jetzt aber zurück zum Thema Bücher:


    du hast ja irgendwo geschrieben, dass du Bighead von Edward Lee gut findest.

    Dann wollte ich dich mal aug folgendes Aufmerksam machen:

    - Die Minotauress is die Vorgeschichte zu Bighead

    - White Trash Gothic 1 & 2 die Fortsetzungen von Bighead

    - Und White Trash Gothic 3 is ja schon in der Festa Extrem Reihe eingeplannt, also die Abenteuer um das perverse Monstrum gehen noch weiter. Juhu 😁😁

    Ich denke da Crimson recht.

    Ich würde nich jetzt noch nicht als mega alt bezeichnen aber ich mit 31 Jahren kann mit der Musik die heute teens hören au schon nix mehr anfangen und ich denk im Gegenzug denken die 12 - kp 20 Jährigen oder so "was hört n der für Rentnerbands? Die sind ja alle schon zwischen 40 und 50, altersheinmusik und so"

    haha

    aber is ja ok, jeder soll einfach hören was ihm gefällt total egal wie alt er is oder so.

    Also ich hätte nix dagegem wenn zb ne 85 jährige Omi Techno abfeiert und evtl explizite Texte mitsingt, wäre sogar ganz lustig eigentlich.

    😁😁😁

    Was ich mich ja immer frage ist, ob man irgendwann ein Alter erreicht, in dem man dann Schlager oder Volksmusik hört. Kommt sowas automatisch? Weil...die Musik gibt es ja immer irgendwie. Also muss es ja auch Menschen geben, die das hören... generationsübergreifend.

    Schon etwas gruselig, der Gedanke, dass sowas passiert :|

    Also ich kann mir Null vorstellen, dass is so was mal hör.

    Ich glaub da müsstest mich schon unter irgendwelche experimentelle Drogen setzen oder so.

    🤪

    Ich hab den Film 120 Tage von Sodom nie gesehen.

    Interessieren würde er mich schon aber is gar nicht so leicht an den Film ranzukommen (is ja glaub in Deutschland auf m Index gelandet, wenn ich richtig informiert bin).

    Mourning Sun


    Auch von mir ein herzliches Willkommen.

    Und ja mit Edward Lee hast dich für den absoluten König entschieden.

    Ich wünsche dir viel Freude in der teilweise sehr verrückten Welt des Herrn Lee und auch natürlich viel spaß mit anderen Festa Autoren.

    + Bernd Biege = Helfer unter Hitler - Das Rote Kreuz im Dritten Reich (verlegt bei Kindler) (287 Seiten)


    Corso - 7 - (2.260 Seiten)

    Sascha - 7 - (1.718 Seiten)

    depfaelzer - 4 - (1.314 Seiten)

    efbomber - 4 - (995 Seiten)

    McFly74 -2 - (1.039 Seiten)

    dirk68 - 2 - (601 Seiten)

    Lucifer - 1 - (640 Seiten)

    Lass mer uns einfach überraschen und hoffen auf das Beste: dass unsere 4 Beinigen Kamaraden uns noch ne ganze Weile begleiten werden.