Posts by Misanthrop


    Inge ist eben, wie immer auf den letzten Drucker, auf die grandiose Idee gekommen, Fotos von Edward Lee farbig ausdrucken zu lassen, damit er sie für Euch signiert. Wenn das klappt, senden wir Euch natürlich welche zu ...
    More later. 8o


    :love:

    Holla!
    Die Elstercon rückt ja näher und ich möcht sehr gern dahin.
    Nu is meine Begleitung erkrankt und ganz alleine is die Fahrt nach Leipzig sicherlich dröge...
    Gibts hier jemanden aus dem Raum NRW, oder sonstwo auf dem Weg von NRW nach Leipzig, der auch hinwill und ne Mitfahrgelegenheit sucht?
    Mein Dacia is kein Audi und somit nich das bequemste Gefährt aber ansonsten is das Ding im Top Zustand und sicher :D


    Hab im Programmheft gelesen, dass Frank das Gespräch mit Ed Lee moderiert!
    Find ich grossartig! Würd mir gern meine OMEN Ausgaben von Frank signieren lassen und hoffe es besteht die Möglichkeit?!
    Im Endeffekt interessieren mich nur die 2 Programmpunkte mit Edward und ich wollt Samstag früh aufbrechen und Sonntags mittags iwann zurück.
    Unterkunft muss ich selbst noch suchen aber irgendein Hotel/Pension/Herberge wird ja sicher noch n Plätzchen haben.


    Lasst mal was hören, fährt jmnd hin?
    Cheers,
    Sascha


    btw. kommst aber bei Slip- oder Traycases mit den 40,- € nicht mehr hin...


    Das is schon richtig, aber Sammlerausgaben richten sich ja auch an Sammler...für ein Slip- oder Traycase bin ich entsprechend bereit mehr auszugeben.
    Gibt sehr schöne Slipcases und grossartige Traycases. Natürlich gibts auch hingeschluderte, aber sowas trau ich dem Festa Verlag eh nicht zu. ;)

    Schade, dass die genannten nicht sogut laufen. Gerade Everson, Grey und Collings haben mir viel Spass beim lesen bereitet.
    Die anderen hab ich noch nicht intus, Sparrow Rock steht aber als einer der nächsten Titel an.

    Ich bin jetzt grad mit Down fertig geworden und das hat mir richtig gut gefallen.
    Endlich is der Knoten geplatzt 8o Find seine Schreibe an sich nämlich auch unterhaltsam aber Sky und Hölle fand ich nur so meh
    Aber hier so: krach, bäng, check und am Ende rummsts nochmal richtig :thumbsup:


    Bis hierhin bekommt Nate Southard von mir


    * * * für RedSky
    * * * für Eine Nacht in der Hölle
    und
    * * * * und einen halben * für Down


    Freu mich auf den nächsten Southard ^^

    Als Kenner des Buchs bin ich sehr zufrieden.
    Wenn man bedenkt das die nur knappe 25k $ zur Verfügung hatten, ist der Film richtig gut geworden! Machart find ich n ticken hochwertiger als den Header Film.
    Dicky und Balls sind der Hammer! Die machen auch im Film Sachen...der Igitt Faktor ist auf jeden Fall gegeben :rolleyes:
    Pater Frank und Jerrica fand ich nicht ganz so pralle aber der Barkeeper is auch ne Marke :D
    ...und Bighead hat halt n biggen Head :evil:


    Jetzt bleibt zu hoffen dat da noch wat nachkommt

    Yay! Meine Bighead BluRay ist heut gekommen!
    Hab die auf der Bighead Movie FB Seite gewonnen.
    Sollte eigentlich noch n signiertes Script und ne Postkarte bei gewesen sein, aber ich denke die hat der Zoll sich untern Nagel gerissen...Umschlag wurde schonmal geöffnet...
    Egal...bin gespannt und schau ihn mir nu an!


    Hab das erste Mal ein Buch abgebrochen: Bleeding Kansas.
    Da kommen Sätze vor, die ich auch nach fünfmaligem lesen nicht verstehe und ich denk mal das ist übersetzungsbedingt?
    Weil irgendwie kompliziert oder verschachtelt sind die Sätze nicht.
    2 Mal wurden Personen falsch benannt, und ich musst erstmal eroieren wer jetze gemeint ist,
    das hat mir die Neugier auf den Fortlauf der Geschichte echt genommen. :(


    Schon jemand gelesen das Teil und kann dazu was sagen? Vielleicht hatt ich auch einfach nur n schlechten Lese-Tag...

    Ich lese grad Darkbound - Bestrafte Seelen von Michaelbrent Collings.


    Hab das 2 Kapitel beendet und verneige mich erneut in Ehrfurcht vor dem exquisiten Riecher des Herrn Festa.
    Schon wieder ein echtes Brett am Start!
    Athmosphärisch dichtes U-Bahn Kammerspiel mit bis jetzt echt krassen Ideen...
    ...so lob ich mir ein übernatürliches Gemetzel.
    Auch schön, dass das Ding nach knapp 10 Seiten anfängt loszutuckern...und die Weichen sind schon längst gestellt :D

    @ Alex: Ja ne...is m.E. Top geschrieben. Lässt sich Zeit bis es losgeht, dann aber richtig.
    Charakterzeichnung zu Beginn macht Spass und das ganze Ding ist in meinen Augen absolut nachvollziehbar.


    Dem Autor fehlt sowohl der 'humorige' Unterton, der Ed Lee ausmacht, als auch die nihilistische härte von Wrath White,
    aber der Schreibstil ist einwandfrei und ich hatte nichts zu mosern.
    Würde den Autor zwischen Lee und White verorten, wüsste nicht wo ich den sonst hinpacken sollte.

    Bin gerade mit "Der Sommer als ich starb" von Ryan C Thomas durch. Junge was ein Brett!


    John Aysa meinte auf FB: "Ich habe das Ding gelesen - es ist WIRKLICH
    einer der härtesten Romane der letzten Jahre. Bei dem Roman ist mir flau
    im Magen geworden." und daher musst ich mal lünkern :D


    In 6 Std war ich durch und an der einen oder anderen Stelle wurd auch mir etwas anders.
    1 Drittel Einführung und dann gehts nur noch rund.
    Leseempfehlung für die Freunde der harten Gangart.
    1+++++

    Moin,
    alter Schwede...war das ein Massaker gestern (y) die Torflut wurd ab nem gewissen Punkt fast unangenehm...fast... :D


    Yay! Hab auf FB die Bighead BluRay mit signiertem Script und ner Postkarte gewonnen. 8o
    Ausser dem Trailer hab ich im Netz nichts gefunden und ich hoffe die Disc ist ruckzuck hier,
    will das Filmchen schon sooo lang sehen :thumbsup:

    Bei Nate S bin ich mir auch noch ziemlich unsicher. Ich fand RedSky irgendwie gar nicht spannend. Eine Nacht in der Hölle, wie schon jmnd sagte, zu vorhersehbar, ansonsten aber nett.
    Down liegt noch rum, Buchtext find ich interessant.


    Ich denke nachdem ich Jeffrey Thomas' Punktown Geschichten durch hab mach ich mich an Down.

    Der eine so, der andre so ;)
    Wenn ich 50 EUR für ein PB zahle, mag ich es nicht unnötig oft in die Hand nehmen und im schlimmsten Fall zerlesen.
    Für einen Sammler wie mich sind E-Books daher ganz grossartig :thumbsup:

    Hallo Frank,
    habe die Bücher Punktown und Monstrocity zu unverschämten Preisen :thumbdown: in Top Zustand :thumbup: erstanden.
    Würd die auch gern lesen, allerdings sind die zu dem Preis eigentlich zu schade dafür :( und gehören ungelesen ins Festa Regal :D
    Ist angedacht die älteren Titel auch früher oder später als E-Book zu VÖn? 8o
    Zumindest die Standards aus der Horror TB Reihe? :/
    Dank und Gruß,
    M.


    edit: Upps...seh grad die gibts bei Amazon, nur im Festa Shop nicht. Hat sich somit schon erledigt.
    Entschuldigense die Störung :D

    Hab grad Versandbestätigung für Monica's deutschen Erstling erhalten und hier mal wahllos Kommentare geliked und gedisliked :D
    Liken find ich juuuut :D



    edit: kann meine eigenen Posts auch liken...wie bei FB....Top! ;D