Posts by PiercedEye

    Ich muss da ehrlich sagen, so gut einige der Katie Maguire Romane auch sind, ich hätte mir nie welche auf deutsch gekauft, einfach weil die Sprache mit dem irischen Dialekt und seinen speziellen Wendungen sich nicht übertragen lässt, ohne dass die Authentizität darunter leidet. (meine persönliche Meinung) Daher lese ich diese Bände nur auf Englisch.

    Bei anderen Titeln (wie wäre es denn mit der Manitou-Reihe?) schaue ich gerne auf deutsch rein.

    Denke auch, dass es um den P geht.

    Wo wurde denn sonst noch was von Gifune veröffentlicht?

    Festa, Luzifer und Voodoo, oder? Von den dreien war es sicher keiner, während ich über den Papierverzierer schon häufiger was gehört habe von wegen keine Kommunikation und kein Auszahlen von Tantiemen oder so.

    Hab den Film noch nicht gesehen, ich warte erstmal noch ab, ob er bei Netflix oder amazon prime auftaucht, bevor ich über eine Anschaffung der Blu-Ray nachdenke

    Bei mir auch heute angekommen.


    Sieht super aus, ich liebe diese kleinen Details auf dem Cover, dass z.B. die Augen glänzend geprägt sind. Hoffe, ich komme am Wochenende zum lesen.

    Tortured Souls/Infernal Parade ist heute bei mir angekommen.


    Blutbesudelt Oz ist unterwegs.


    Bei Redrum habe ich Simone Trojahns Hexensaft bestellt, bei Shadodex die Kurzgeschichtensammlung "Nach Sonnenuntergang" von Jon Padriks. (Lieferung wird in beiden Fällen wegen Signatur noch etwas dauern)


    Oktopus von Matt Shaw bestellt und Bestellbestätigung bekommen (rechne damit, dass der Versand einige Tage dauern wird)


    Was noch aussteht: wollte mir eventuell noch Monstrosity von Edward Lee und Im Spukhaus von Jonathan Janz bestellen. Das dürfte dann für #bücherhamstern reichen.

    Oh, da war ich wohl mit meinen Gedanken bei einem anderen Buch, schätze ich.
    Dann kommt es da ja nicht auf den Tag drauf an.
    Werd ich halt zur LBM was anderes mitbringen oder dort kaufen (Sieben Pfeifer fehlt mir noch, oder eine Druckausgabe vom Fährmann)

    Wird "Blutbesudelt Oz" rechtzeitig verschickt werden können an die Vorbesteller, dass es möglich ist, es auf die LBM mitzubringen und von Christopher Golden signieren zu lassen?

    Ich habe das englische ebook, nicht das deutsche. Es ist tatsächlich dort bereits unterschiedlich:
    Kapitel 15 endet mit
    “You sent him to go look for shit to steal.” Stan said.
    “Paulo! Paulo! Get your ass in here!” Mike yelled.


    Kapitel 16 beginnt mit den beiden Absätzen aus Paulos Perspektive, dann kommt
    This is just stupid.
    "Paulo! Get down here!"
    It was Big Mike. Paulo rolled his eyes and let out a sigh.

    Christopher Golden auf der LBM... ich hoffe, seine Termin fallen zufällig in die Zeit, in der ich auch auf die LBM gehe. Behalte ich auf jeden Fall im Auge.


    Das Buch habe auch gleich vorbestellt, es klingt sehr interessant.

    Ich habe das Buch nun (mit zeitlich bedingten mehrfachen Unterbrechungen) nun auch beendet.


    Am Anfang tat ich mich etwas schwer mit dem Schreibstil und der nur langsam anlaufenden Handlung, dann fand ich mich immer mehr rein. Man braucht wirklich Ruhe und Konzentration, es ist nicht leicht, sich in die Gedankengänge dieses Mädchens hineinzuversetzen. Dadurch, dass sie selbst erzählt und ihre Gedanken oft abschweifen, kann man nie sicher sein, was real ist, was Einbildung, was passiert, was wünscht sie sich, dass es passiert.
    Einmal darauf eingelassen, taucht man immer tiefer rein. Zuweilen bauen sich Grusel und Schauer auf, Mysterien und Erkenntnisse, brutale Splatterszenen wie in anderen Sammlerausgaben findet man hier nicht.
    Zum Thema Weiblichkeit: es ist schon auffällig, dass es keine auch nur annähernd nennenswerte männliche Person in diesem Buch gibt. In einigen Dingen thematisch dennoch mit Vergleichsmöglichkeiten zu Neil Jordans Film "Die Zeit der Wölfe"
    Mir hat es sehr gut gefallen, ich würde es auf eine Ebene setzen mit "Schmerz des Erwachens" von Brett McBean.
    Auch ist es eine schöne Abwechslung nach einer Abfolge harter Splatterhaltiger Sammlerusgaben (Lee, Stokoe, Platt)

    Frage, da ich gerade dabei bin, ein wenig den Besuch in Leipzig zu planen (Übernachtung Donnerstag auf Freitag geklärt, noch unklar, ob ich auch Samstag noch da bin), steht schon fest, wieviel der Octopus-Band von Matt Shaw kosten wird? Und ist das Verkaufsprogramm auf Buchhandelsausgaben beschränkt oder werden z.B. auch Extrem-Bände, Festa Special etc. verkauft?

    Das ertrinkende Mädchen lese ich gerade, gefällt mir auch sehr gut, toller Schreibstil und Ausdrucksweise!

    Ich bin noch nicht dazu gekommen, das ertrinkende Mädchen zu lesen, hab zunächst noch den Mönch, Lückenfüller 2 und Necronomicon vor mir, wenn ich nach der Reihenfolge des Erwerbs gehe. Wenn ich es irgendwann durch habe, kann ich natürlich gern meine Eindrücke schildern.

    Ich habe ebenfalls eine Rechnung doppelt bekommen, aber mit anderer Rechnungsnummer als die erste, dabei identischer Inhalt.
    Dachte mir aber schon, dass da in der Shopsoftware was schiefgelaufen ist und habe erstmal abgewartet, ob hier was dazu steht.


    Nicht weiter schlimm, auch wenn dann die Sammlerausgabe mal einen Tag später kommt oder so.


    Wünsche den erkrankten Mitarbeitern rasche Genesung.

    Bei mir ist heute mein Gewinn aus dem Geburtstagsgewinnspiel des Webradios Radioplanet Berlin eingetrudelt - 3 Bücher von Hammer Boox (Verlag von Markus Kastenholz)
    - Ky van Rae: Chicago Blues
    - Azrael Ab Cwanderey: Talamestra - Angriff der Horrorkäfer
    - Markus Lawo (Herausgeber): Abartige Geschichten


    Letzteres hatte ich mir vor einiger Zeit bereits als eBook gekauft, die anderen beiden kenne ich noch nicht.

    Ich lese momentan die Oldschool Horror 2 Anthologie vom Eldur-Verlag, werde ich morgen wohl zu Ende kriegen.


    Am Wochenende hatte ich den Mönch von Matthew Gregory Lewis begonnen, damit geht es wohl erst am Wochenende wieder weiter, da ich ihn nicht in Bus&Bahn mitschleppen mag.