Beiträge von Frank Festa

    Seine besten Geschichten erscheinen in einen Schuber mit 2 umfangreichen Bänden: ALBTRAUM ÜBER DEN WOLKEN und DUELL.
    Mit Zusatztexten von Dirk Berger, F. Paul Wilson und Barry Hoffman. Die drei werden auch signieren.
    Sehr reich illustriert von Dirk Berger, der ein Experte für Richard Matheson ist und die Veröffentlichungen dieses Autors für Festa betreut.

    Hier ein erster Entwurf des Schubers ...

    hat sich bezüglich noch ausstehender Verträge & Titel für das Programm 2024 etwas getan ?

    Es tut sich so einiges, aber das Meiste hat erst Auswirkungen für das nächste Jahr.

    Sehr, sehr stolz bin ich, dass wir die Romane BOY PARTS und PENANCE von Eliza Clark veröffentlichen dürfen. Eine der besten jungen Autorinnen Englands, mit Preisen überhäuft, richtig gute, coole Literatur: https://www.elizaclarkauthor.com/


    In diesem Jahr wird aber noch erscheinen I AM LEGEND - ICH BIN LEGENDE von Richard Matheson. Neuübersetzung.
    Einmal als farbig gedruckte, von Dirk Berger reich illustrierte Ausgabe (666 Exemplare) und als normale Ausgabe (also ohne Illustrationen, Farbe und Signatur) für den Handel.
    Genau so wird es nächstes Jahr mit den Romanen HELL HOUSE und THE SHRIINKING MAN weitergehen.


    Es wird Zeit, dass dieser große Autor in Deutschland wiederentdeckt wird. Matheson gilt als "der berühmteste unbekannte Schriftsteller der Welt", weil jeder seine Werke kennt, aber kaum jemanden bewusst ist, wer dahinter steckte.
    Hier ein Link zu Wikipedia: https://de.wikipedia.org/wiki/Richard_Matheson


    Seine besten Geschichten erscheinen in einen Schuber mit 2 umfangreichen Bänden: ALBTRAUM ÜBER DEN WOLKEN und DUELL.
    Mit Zusatztexten von Dirk Berger, F. Paul Wilson und Barry Hoffman. Die drei werden auch signieren.
    Sehr reich illustriert von Dirk Berger, der ein Experte für Richard Matheson ist und die Veröffentlichungen dieses Autors für Festa betreut.

    Moin Frank,

    aus reiner Neugier: Wie fällt denn die Nachfrage an den Paperbackausgaben von Blackwater bisher aus?

    Wenn man sich den Hype und die teilweise Preisentwicklung der HC Ausgaben auf ebay und vergleichbaren Plattformen anschaut, sollte er ja nicht zu gering sein.

    Würde mich einfach interessieren, ob es hier eine gewissen Korrelation gib

    Es läuft richtig gut an, ich bin sehr zufrieden. Es war wohl die richtige Entscheidung. :)

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Frohe Ostern erstmal. Ich lese gerade White Apples - tolle Geschichte! Erscheint als nächstes bei den Sammlerausgaben Luzifers Lotterie oder The Magician? Auf der Homepage und hier im Forum sind sie jeweils andersherum gelistet.

    Zuerst erscheint LUZIFERS LOTTERIE.

    Kopiert von Facebook: https://www.facebook.com/FestaVerlag


    Unser Bericht zur Leipziger Buchmesse 2024


    Wir hoffen, ihr habt noch nicht genug gesehen und gelesen von der diesjährigen Buchmesse in Leipzig. Vom 21. bis 24. März war die Stadt und das Messegelände wieder voller Büchermenschen. Nachdem wir im vergangenen Jahr nicht am Start waren, war unsere Aufregung umso größer … Wird alles klappen? Kommen Leute vorbei? Am Mittwoch füllten wir unsere Autos mit Büchern und der Aufbau begann. Der weiße, langweilige Stand verwandelte sich durch Banner und Folien in einen schwarzen Festa-Stand. So gefiel uns das Ganze schon viel besser. Wir bestückten reichlich mit Büchern. Die Arbeit war getan und die nächste Nacht war vor lauter Nervosität nach drei Stunden Schlaf vorbei.
    Punkt 10 Uhr am Donnerstag füllte sich unser Stand und von kleinen Momenten abgesehen, war er bis Sonntagabend immer gut besucht. Es wurde über Horror und Bücher gequatscht, was das Zeug hielt, fotografiert und (danke euch) … es fanden viele Festa-Bücher ein neues Zuhause.

    Am Samstagmorgen holten wir „die neue Königin der Gothic-Thriller“ Laura Purcell (Die stillen Gefährten, Das Korsett, Der Schattenriss, Das Porzellanhaus und ganz neu: Die flüsternde Muse) vom Flughafen ab. Wir lachten uns an, und merkten sofort, dass wir eine mega sympathische Frau eingeladen hatten. Das kann jeder bestätigen, der Samstag und Sonntag an unserem Stand war. Wart ihr dabei und habt euch ein Buch signieren lassen oder eine Autogrammkarte mitgenommen? Wenn ja, lasst doch ein Foto von euch an unserem Stand, mit Laura Purcell oder euren neuen Festa-Büchern da. Laura Purcell kam aus dem Schwärmen gar nicht raus und genoss es, von ihren Lesern besucht zu werden. Sie schrieb viele Autogramme und posierte mit Fans für Fotos.
    Um 14 Uhr fand im Forum Literatur & Audio in unserer Halle ein langes Interview mit ihr statt. Ihr findet es auf unserem YT-Kanal: https://youtu.be/q7pN25DMgqU?si=SjCH8ztFo2vQ7Usf (Leider ist die Qualität nicht berauschend, aber ok)
    Unser Buchhersteller Hardy Kettlitz führte wieder durch die Veranstaltung und ein großes Dankeschön an Simona Turini, die für als Übersetzerin fungierte. Es ist uns immer wieder ein Vergnügen.

    Auch unsere „Schnapslieferantin“ Ines Lüders kam vorbei und hatte ihre Eigenkreation DAS KORSETT PLATZT! dabei. Seeehr lecker! Danke dir. Samstag war viel los und auch Sonntag ging das bis nachmittags so weiter. Erst zum Abend hin lichteten sich die Gänge.

    Am Sonntagmittag hatten wir Besuch von einem älteren Herrn, der gesundheitlich beeinträchtigt ist und kein Internet hat. Seine Bestellungen teilt er uns seit Jahren über das Telefon mit. Dadurch kannten wir seinen Namen. Mit seiner Tochter ist er extra für uns mit dem Zug aus München angereist, nachdem er ihr verkündete: Er hätte noch einen Wunsch in seinem Leben - Frank Festa kennenlernen und ihm die Hand zu schütteln. Auch er ließ sich seine Bücher von Laura Purcell signieren und wir machten Fotos. Während er sich überschwänglich für die Bücher, die Schuber und den tollen Service bedankte, standen wir vor ihm mit Tränen in den Augen. Könnt ihr euch vorstellen, wie gerührt wir waren? Natürlich gab es dann dicke Umarmungen. Was für ein Moment …


    Wir dürfen uns sehr glücklich schätzen. Die Buchmesse war für uns ein voller Erfolg. Tagelang besuchten uns Leser/innen, Blogger/innen und Freunde. Man ist einfach überwältigt von dem allem. Wer einmal dabei war, weiß, was wir meinen. Es ist schon magisch. Vor Jahren sagte man, dass das Lesen ausstirbt. Nee nee, das sehen wir anders und Gott sei Dank sehr viele andere auch. Wir, Frank und Inge, danken allen, die diese Buchmesse zu etwas Besonderem gemacht haben. Mehrfach hörten wir, dass es die tollste Messe bisher war. Manche besuchten uns täglich und man bekam das Feeling, eine Bücher-Familie zu sein. DANKE AN ALLE!!!

    Und natürlich danken wir unseren tollen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern: Anett, Bianca, Dorian, Hardy, Janine, Laura und Lea. Steffi wünschen wir gute Besserung, du bist im nächsten Jahr mit dabei. Und wer von euch hat den Admin der Gruppe EXTREME FESTA LESER erkannt? Dave Anscheid war – wie schon einige Male zuvor - mit dabei. Zum ersten Mal dabei war Christoph, der uns auch richtig gut unterstützt hat. Wir können uns wirklich glücklich schätzen, was für eine tolle Truppe wir haben. Ohne euch wäre das alles nicht möglich. Danke!

    Anbei nur ein paar wenige Fotos. Mehr findet ihr im Album: https://www.facebook.com/media/set?vanity=FestaVerlag...

    Inge und Frank

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Gibt es eigentlich etwas Neues zu den kommenden Veröffentlichungen bei den "Pulp Legends"?

    John Gordon: The House on the Brink

    Graham Masterton: Family Portrait

    Marc Olden: Edgar Allan Poe muss sterben


    Wir arbeiten an diesen Büchern. Es ist aber noch zu früh, sie mit Cover und Termin anzukündigen ...

    Trotz der überraschenden und traurigen Nachricht wollte ich seit einiger Zeit an den Verlag die Frage stellen, ob in absehbarer Zeit eine Neuauflage - speziell dann auch als ebooks - der Necroscope-Reihe geplant ist?

    Nein, das ist nicht geplant. Aber vielleicht eine Auswahl seiner Erzählungen zum Cthulhu-Mythos. Ich fand die immer sehr gut.