Posts by Pythor

    Matt Shaw - Extreme Horror ...


    ...eben beendet. Anhand eines "erläuterten Drehbuchs" lernt man Adam & seine meist als nur als "Victim" bezeichneten Mitspieler kennen... Adam möchte den ultimativen Horrorfilm (mit romantischem Einschlag) drehen... einige Ideen sind echt sick, insgesamt ne nette Idee, war angenehm zu lesen...


    Weiter mit Matt Shaw- F*cked up Shorts - Vol. 2

    (Das kann ich leichter unterbrechen, wenn die neuen extrem Bände eintrudeln :S)

    Jon Athan Am I Beautiful...


    Eben beendet. Es verknüpft die japanische urbane Legende der " Kuchisake onna", eknd Stalker Geschichte, eine Serienmörder Story und einen Home Invasion Teil mit einer herrlichen Rache Story... gegliedert in 3 Teile (1. Geschehnisse in Japan, 2. Wieder zurück & die Spannung steigt zu 3. What the Fuck) ... wow...


    Weiter mit entweder Taste of Blood von Jon Athan oder irgendwas von Matt Shaw

    orrr... jetzt musste ich mich eurem subtilen Gruppendruck unterwerfen & hab instant "Die stillen Gefährten" bestellt ... weil hier jeder davon schwärmt... und alle Rezis voll positiv sind & der Goldfolie Schnitt noch verfügbar ist und weil es festa ist und weil Samstag ist und weil Geld halt nur bedrucktes Papier ist, das ich gegen Waren (in diesem Fall : bedrucktes Papier) tauschen kann und...

    Jon Athan- Lovelorn


    Eben beendet... Die Abenteuer eines sich radikalisierenden Incels in eine Welt voll Gewalt, Misogynie und Rache am vermeintlichen Auslöser seines Hasses...


    Weiter mit

    Jon Athan- Am I Beautiful (frisch aus den Händen des Postfrosches entrissen) , Mr. Athans frischestes Werk...

    Binsch mit Nacht R. LAYMON durch....... Hab echt nicht aufhören können.... bis um 3Uhr durchgelesen.... dann klingelt diese Missgeburt von einem Wecker um 5 Uhr (A.......... loch). Hat sich aber gelohnt 😉feines Ende! Und was jetzt? INCUBUS von E. LEE? Oder DR. SADIST von ATHAN? (Das ist das erste Buch von ihm)

    Dr. Sadist...


    Und dann bestell umgehend "die Hölle der Ashley Collins " & "Großvaters Haus " vom feinen Herrn Jon Athan

    Tja ... ich taste mich mal vorsichtig an die folgende Rezension zum Festa-Extrem-Band SPLATTER PUNK von Matt Shaw seitens Alexander D. von KULTPLATZ.NET:

    Vielleicht ist aber auch der schnelle Schmerz eher der sinnvolle um flott wieder drüber weg zu kommen.:rolleyes:

    Denn selbst ein zumindest kleines gute Haar lässt Alexander D. nicht wirklich an dem Band SPLATTER PUNK oder eben dem Autor Matt Shaw. Aber lest einfach mal selbst, hier ist der Link ...

    https://www.kultplatz.net/arch…-matt-shaw-splatter-punk/

    Wow, das ist wirklich eine vernichtend Rezi...


    Mir hat das Buch eigentlich recht gut gefallen und sogar Lust auf einige englische Matt Shaws gemacht ... aber: Matt Shaws Sprachstil liest sich im Englischen weitaus holpriger & weniger elegant als Jon Athan... aber einige von Matts Short Stories sind echt klasse.

    Jon Athan - The Groomer


    eben beendet... als die 5Jährige Tochter der McCarthys entführt wird, macht sich der Vater der Familie auf, um eine Spur nachzugehen. Es gab vorher einige "zufällige" Aufeinandertreffen mit einem jungen Mann, der Andrew McCarthy verdächtig vor kam... wird er der Spur folgen können? Wie verdammt blutig & grausam wird es werden ?? Fuck, ein echt verstörendes Buch...


    Weiter mit Jon Athan - Lovelorn

    ich hatte heute ebenfalls ein amüsantes Aufzugserlebnis ...


    In einer meiner Einrichtungen bekam ich heute endlich Telefonanschluss ... ich bin dann elegant in den Aufzug gesteppt, um zu testen ob der Notruf schon aufgeschaltet ist... schwupp geht die Tür zu, Licht aus, hmmm. Notruf natürlich noch nicht freigeschaltet. Und : ich hatte komplett alle Schlüssel mit mir im Aufzug, mit denen man die Aufzugtür von außen öffnen kann :S


    Also : mich bemerkbar gemacht und den Schlüssel durch den Schlitz nach außen geworfen (hatte ja genug dabei) um mich befreien zu lassen... zum Glück ist meine Kernkompetenz "in Krisensituationen die Ruhe bewahren..."


    Ich hatte schon überlegt das Kondenzwasser von der Decke zu lecken, wenn ich Durst gehabt hätte... aber da war keines.


    Dazu passend der Soundtrack : "Ich verhalte mich oft, wie der letzte Idiot, aus Solidarität zu meinen Mitmenschen... ich will einfach nur nicht auffallen. "


    Jon Athan - Spit and Die


    Beendet ... ein das "Texas Kettensägen Massaker" trifft "ich trinke gerne bestimmte Körperflüssigkeiten " Slasher... im Vergleich zu Herr Athans sonstigen Psycho Rache Büchern ein etwas anderer Stil, ganz ok lesbar ,aber die Charaktere waren sehr "egal" .. ein no-brain Lesevergnügen, jedoch nix, was mich zum "ich muss unbedingt wissen, wie es weiter geht " Lesen zwingt


    Weiter mit


    Jon Athan- The Groomer