Kôji Suzuki (The Ring)

  • Koji Suzuki (geb. 1957) ist ein japanischer Horrorautor, der unter anderem die Ring-Trilogie geschrieben hat.
    Bisher hat er sieben Bücher veröffentlicht:


    Rakuen
    The Ring
    Spiral (The Ring II)
    Loop (The Ring III)
    The Ring 0: Birthday (Prequel, besteht aus Episoden)
    Dark Water (Kurzgeschichten)
    Der Graben


    Abgesehen von Der Graben habe ich die Bücher gelesen und fand vor allem die Ring-Trilogie sehr gut. Jeder Teil hat den Vorgänger in einem anderen Licht erscheinen lassen und die Handlung auf ein anderes Level gebracht (will nicht zu viel verraten). Es ging auch zunehmend in Richtung Science-Fiction, was mir auch gefallen hat. Sehr ungewöhnlicher und origineller Horror, den ich empfehlen kann. Die japanische Verfilmung von Ringu war noch relativ vorlagengetreu, während das US-Remake sich nur lose daran orientiert hat.


    Das Prequel war passabel, aber kann man sich auch sparen.


    Dark Water hat mir ziemlich gut gefallen. Das sind sieben eigenständige Geschichten zum Thema "Wasser". Eine davon wurde ebenfalls zwei Mal verfilmt: einmal in Japan und einmal in den USA (mit Jennifer Connelly und Tim Roth). Die Filme kommen aber nicht an die Story heran, wie so oft.
    Jedenfalls waren die meisten Erzählungen atmosphärisch und gut geschrieben.


    Rakuen fand ich ganz okay, aber nicht wirklich gut. Es ging um eine Sekte, was eigentlich ein interessantes Thema ist, aber die Umsetzung fand ich etwas fad und langatmig.


    Bei Der Graben gehen die Meinungen ziemlich weit auseinander. Will ich mir bei Gelegenheit noch holen.


    Hat es jemand hier schon gelesen? Oder ein anderes Buch von Suzuki?

  • Die Ring Bücher (Ring/Spiral) kenne ich auch, haben mir recht gut gefallen.


    Ebenso wie die japanische (Ring) Verfilmung :thumbup:


    Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten ;)


  • Ich hatte Anfang des Jahres DER GRABEN gelesen und für gut befunden.
    Hatte später dann auch die Meinungen dazu gelesen und bei einigen unverständlich den Kopf geschüttelt.
    Lesenswert ist es aber ^^

    "Why should I apologize for being a monster? Has anyone ever apologized for turning me into one?"

  • Die Bücher habe ich gelesen und danach habe ich auch die Filme verstanden! Mein Tipp: Wer die Filme kennt und nicht so richtig vertanden hat - die Bücher lesen und es gibt viele Aha-Erlebnisse!

    Es gibt einen Grund unsterblich zu sein! Man kann die meisten wichtigen Bücher lesen!
    Real Music Fans: "God Give us Malcom Young back and we give you Justin Bieber!" God: "Fuck no!"