Informationen zum Thema Horror. Woher ?

  • pardon procyon, lag am keyboard, einige buchstaben haben geklemmt... jetzt müßte es wieder normal laufen. danke! :)

    "Wer nicht an Wunder glaubt, ist kein Realist." =O

    Yves Klein (1928-1962)

  • mein virus, nr. 101, war im briefkasten.

    als abonnent gibts creepy-classics-sammelkarten, virus-aufkleber und ein sonderheft

    über das the conjuring-universum.

    buchheims bentley little "the bank" ist buch des monats,

    jeff strands "geisterhaus" ist bestbewertestes festa-buch. ---

    ansonsten u.a. interviews, filmreviews, spiele-tests, infos, blutbunte bilder & genreklatsch

    und ein üppiges special über deutsche kino-horror-kost von 1945 bis 1969.


    edit: nicolas cage ist ja voll auf m horrortrip.;):S sein film "willys wonderland" ist titelthema.

    "Wer nicht an Wunder glaubt, ist kein Realist." =O

    Yves Klein (1928-1962)

  • heute traf

    virus 102

    bei mir ein, nebst beiheft: 40 jahre call of cthulhu, das pen und paper-kultspiel.

    große berichte über dr.jekyll und mr.hyde, godzilla und queer-horror.

    vollgas von joe hill ist buch des monats und das heft läuft über vor jeder menge infos

    zum thema horror. :saint::evil::cursing:;)8):S

    "Wer nicht an Wunder glaubt, ist kein Realist." =O

    Yves Klein (1928-1962)

  • Gut zu wissen, dann wird er heute schon auch bei mir eintreffen, wenn die Post da war :thumbsup:. Auf das Beiheft bin ich gespannt.

    Every hour wounds. The last one kills.


    It gets easier. Every day it gets a little easier. But you gotta do it every day. That's the hard part. But it does get easier.