Dies & Das

  • Nach einer erneuten schlaflosen Nacht (der Mittelfinger zeigt Richtung Firma), war ich kurz nach acht ganz entspannt einkaufen. Wirklich entspannt...kaum was los. Da hatte ich mit Schlimmerem gerechnet, zumal es Samstag ist und gestern Feiertag war.

    Hab sogar eine Packung Kackpappe bekommen :huh:

    Wenn ich im Sommer die Kirschen auslasse, komme ich damit bis Oktober/November aus. Hab ja noch ca 1,5 Rollen vom alten Vorrat.


    Falls heute die Abholbenachrichtigung von Saturn kommen sollte, weiß ich noch nicht, ob ich hinfahre. Ist Samstag...Saturn ist nur zu einem Bruchteil der eigentlichen Verkaufsfläche (800 von fast 19.000qm) begehbar und letzte Woche hatte sich schon eine enorme Schlange gebildet. Dann verschiebe ich das wohl gleich auf Montag.


    Da ich wie erwähnt nicht schlafen konnte, kommen einem sehr merkwürdige Ideen. Unter anderem diese, dass ich ja meine ganzen Filme aus dem Wohnzimmer verbannen könne (wohin hat mir der mysteriöse Ideengeber allerdings nicht erzählt) und ich den geschaffenen Platz mit Büchern füllen kann. Und wenn ich dann mal dabei bin, kann ich auch gleich die beiden LAN Kabel verlegen.

    Njou...wenns weiter nichts ist X/


    Auch für den Sommer kam schon der ein oder andere Einfall. Wenn die das wirklich durchziehen und die Reisefreiheit weiter eingeschränkt und die Hotels weiterhin geschlossen sind, kann ich die Fahrt nach Leipzig auch in die Wenn-ich-mal-was-plane-Tonne drücken.

    Ihr wisst gar nicht wie froh ich bin, dass ich KEINE Reise nach Schottland gebucht habe.

    Aber wenn alles nichts wird, hätte ich genug Zeit, die augeschobene Renovierung anzugehen.

    Bisschen Zeit ist ja noch.


    So... genug gelabert. Macht der Schlafentzug. Bin total aufgedreht ||

    "Why should I apologize for being a monster? Has anyone ever apologized for turning me into one?"

  • Unter anderem diese, dass ich ja meine ganzen Filme aus dem Wohnzimmer verbannen könne (wohin hat mir der mysteriöse Ideengeber allerdings nicht erzählt)

    Mach's wie ich. Besorg Dir Umzugskisten und stapel alles fein säuberlich dort hinein. Die ruhen dann im Speicher oder Keller, je nachdem was Du zur Verfügung hast. So sind die Sachen aus den Augen, aber nicht aus dem Sinn:thumbup:;)

  • Procyon ,

    was die Reisefreiheit angeht (und was da so alles dran hängt), würde ich mir die nächste Zeit trotz möglicher Lockerungen nicht wirklich viele Hoffnungen machen, denn mittlerweile ist denen nämlich aufgefallen, dass die Flugzeuge mit ihren Klimaanlagen wahre Virenschleudern sind. Ich könnte mir aber vorstellen, dass mit umfangreichen und sicheren Einzeltests was laufen könnte in Sachen Ab- und Anflug, was aber wohl ziemlich Zeitaufwändig für die Passagiere wäre und wehe, bei einem der Passagiere finden die was, dann hängen alle anderen mit am Fliegenfänger für die Quarantäne.

    ~ ABANDON ALL HOPE YE WHO ENTER HERE ~

  • Nach Leipzig nehme ich nicht den Flieger :S

    Da langt die Bahn...von Inlandsflügen halte ich eh nichts, auch wenn ich in der Branche tätig bin.


    Nah Crimson , das ist eine halbe Sammlung und zu schade für Kartons. Mag die schon im Regal in meiner Nähe haben wollen. Zumal vieles noch gar nicht gesichtet ist :)

    "Why should I apologize for being a monster? Has anyone ever apologized for turning me into one?"

  • Mahlzeit!

    Also ich werde wohl auch wieder die Tage meine Regale ein wenig umräumen müssen. Der liebe Frank veröffentlicht ja fleißig weiter und ich will die laufenden Reihen nicht auftrennen müssen. Dafür kommen dann ein paar alte Reihen oder Nicht-Festas nach unten in mein "Esszimmer" welches nur zum Durchgang in meine obere Etage verwendet wird. Da sind im Bücherregal noch wenige freie Plätze. Heute ist mal wieder Staub putzen angesagt. Der Steinstaub vom Bau aus Nachbars Garten sitzt echt überall. Hätten die Penner mal die Steine nass geschnitten, hätten wir das Problem nicht. Und in den nächsten Tagen kommt noch der ganze Pollenstaub vom Raps und den anderen Pflanzen, die hier in der Nähe wachsen, hinzu. Aber so lange will ich nicht warten.

  • Heilige Scheiße! Hafthor Bjornsson hat den Weltrekord im Deadlift geholt - 501kg! Das ist so krank! Ich glaub, bei mir würde schon die Hälfte zu einem dauerhaften Rückenschaden führen.

    "A life's a gospel - Some girls are soul
    Some baby's blues - Mine's rock'n'roll"


    Tiamat

  • Heilige Scheiße! Hafthor Bjornsson hat den Weltrekord im Deadlift geholt - 501kg! Das ist so krank! Ich glaub, bei mir würde schon die Hälfte zu einem dauerhaften Rückenschaden führen.

    Hab ich mir grad mal bei youtube angeschaut.
    Ich hätte mir in die Hose gekackt bei dem Versuch und anschließend wäre mir vermutlich die eine oder andere Ader im Hirn geplatzt. Aber das Gewicht hätte sich sicherlich nicht gerührt :D
    Hast du die Schrammen von der Hantel an seinen Schienbeinen gesehen? =O
    Hab zwar Respekt vor der Leistung, aber gesund kann das nicht sein. Alleine das zu trainieren muss ja dermaßen den körperlichen Verschleiß fördern.

    Zu meiner Zeit bei der Bundeswehr haben wir beim LKW-Führerschein in der Werkstatt rumgealbert und ich und ein Kamerad spaßeshalber versucht unseren Fahrschul-LKW anzuheben. Thema war Reifenwechsel im Feld. Wir haben uns mit der Schulter am Radkasten des Fahrerhauses untergestellt und mit den Beinen angefangen zu stemmen. Erst als wir wieder nachgegeben haben, hat man gemerkt, dass wir den LKW um ein paar Zentimeter angehoben hatten. Der Reifen hatte immer noch Kontakt zum Boden. Aber was mir meine Knie und Beine danach weh taten..... Ich konnte die Woche kaum noch laufen. Damals war ich halt noch jung und dumm. Heute bin ich wenigstens schon älter :P

  • So, ab Morgen mal wieder in Kurzwochenform zur Arbeit.

    Mal sehen ob ich da überhaupt noch 8 Stunden drin aushalte. Also Zähne zusammen beißen und durch, ist ja in kürze wieder Urlaub angesagt.8o

    ~ ABANDON ALL HOPE YE WHO ENTER HERE ~

  • Darf morgen noch zuhause bleiben. Erster Kurzarbeitstag.

    Das Ganze ist aber der Todesstoß für mein kaum vorhandenes Zeitgefühl :cursing:


    Grad mal mein Tablet reaktiviert. Das gab es mal zum Handytarif dazu...vor 5 (?) Jahren...oder sogar noch mehr, da hab ich noch in der alten Firma gearbeitet. Seit 3 (oder eben mehr) davon lag es nur noch rum, weil ich nicht weiß, was ich damit anfangen soll. Natürlich die PIN vergessen :D

    Aber hab die noch in meinem Chaos gefunden, sogar ohne groß zu suchen.

    Jetzt muss ich es erstmal aufladen und ein Update ziehen. Wenn dann das Spiel darauf läuft, ok. Wenn nicht, dann liegt es wieder rum :S

    "Why should I apologize for being a monster? Has anyone ever apologized for turning me into one?"

  • efbomber Genau das hatte ich auch gedacht. Ich wäre warscheinlich einfach zusammengeklappt. Oder mein Rücken hätte gemeldet und ich wäre auf allen Vieren davon gekrochen.

    Ich glaube aber nicht, dass das bei einem trainierten Sportler wie Hafthor ernsthafte körperliche Beschwerden entstehen. Die Belastung ist ja konzentriert und nicht ruckartig. Ich glaube mal gelesen zu haben, dass Sportler wie Hand- oder Fußballer mit wesentlich schlimmeren Verschleißerscheinungen zu kämpfen haben, da dieses "Start & Stop" viel schlimmer für die Gelenke und Bänder ist.

    "A life's a gospel - Some girls are soul
    Some baby's blues - Mine's rock'n'roll"


    Tiamat

  • Rigr: Das klingt natürlich plausibel. Aber ich denke da nur an diese extremen Belastungen der Muskeln. Was musst du da trainieren um auf so ein Niveau zu kommen. Hammer! Und ob die Gelenke das tatsächlich gut wegstecken, merkt man leider doch erst im hohen Alter. Aber ich respektiere die Entscheidung auf Teufel komm raus sich so einer Sache zu verschreiben. Ist wie mit den Extrembergsteigern oder den Wingsuit-Fliegern. Die Leben dafür und sind sich voll bewusst, dass das auch schlimm ausgehen kann.


    Phu. Morgen wieder zur Arbeit, aber vorher eine Runde joggen. Ich will nicht mit dem Training aufhören, aber vielleicht muss ich das bald zwangsweise. Hab mir vor einer Woche den Vorschlaghammer leicht gegens Schienbein gehauen und seit ein paar Tagen habe ich wieder eine leichte Entzündung am Bein. Der kleine Bluterguss am Anfang war ohne Beschwerden oder Schmerzen, seit 3 Tagen ist die Stelle aber warm, tut weh und hat heute eine Handtellergröße erreicht. Ich krieg die Kriese, wenn das wieder ausartet. X(
    Zur Vorbeugung werde ich ab gleich Ibuprofen nehmen.

  • efbomber - Naja - Hafthor ist ja auch nicht ganz "natural aufgebaut". Hat er irgendwann mal zugegeben. Ich dneke, da macht er sich über seine Gelenke nur bedingt Sorgen. Da sind Themen wie Hormonhaushalt (speziell deine eigene Testosteron-Produktion), Herzprobleme, Organprobleme, Diabetes kritischer als deine Gelenke.


    Hinzu kommt, dass du auch mit legalen Substanzen einiges für deine Gelenke machen kannst. Ich sag nur "ZMA" oder "Legion Joints" (letzteres nutze ich z.B. selbst). Dann noch Kreatin - macht die Muskulatur flexibler und sorgt für mehr Energie.


    Das mit deinem Bein hört sich fies an. Nach meinem Aufenthalt im KRankenhaus kann ich nur sagen - mit sowas ist nicht zu spaßen. Ich durfte auch wochenlang keinen Sport mehr machen ...

    "A life's a gospel - Some girls are soul
    Some baby's blues - Mine's rock'n'roll"


    Tiamat

  • Das mit deinem Bein hört sich fies an. Nach meinem Aufenthalt im KRankenhaus kann ich nur sagen - mit sowas ist nicht zu spaßen. Ich durfte auch wochenlang keinen Sport mehr machen ...

    Meine Ärztin hatte mich deshalb auch vorgewarnt, dass sich schon leichteste Kratzer zu Wundrosen entwickeln können. Das war nur ein kleiner Bluterguss und immerhin schwillt das Bein nicht an, aber man merkt eben doch, dass es sich um eine Entzündung handelt. Wenn das mit Hilfe von den Ibus nicht besser wird, bleibt mir der Arztbesuch nicht erspart. Aber abwarten und Tee trinken.
    Wie geht es denn dir mittlerweile? Alltag wieder normal zu bewältigen oder musst du dich noch einschränken?

  • Wie geht es denn dir mittlerweile? Alltag wieder normal zu bewältigen oder musst du dich noch einschränken?

    Ich hatte Mittwoch den letzten Termin. Seitdem darf ich wieder Sport machen. Muss aber darauf achten, ob sich nochmal was entzündet und schmerzt. Dann muss ich mich melden. An sonsten Anfang Juli nochmal checken, ob alles in Ordnung ist. Sieht aber soweit gut aus. (was genau war, werde ich hier nicht schreiben, da das Ganze doch recht ekelig war ... und schmerzhaft). Nur die Haare sind noch nicht nachgewachsen. Zum Glück trag ich mein Haar immer sehr kurz ... Danke der Nachfrage.

    "A life's a gospel - Some girls are soul
    Some baby's blues - Mine's rock'n'roll"


    Tiamat

  • Schön zu hören. Dann lass es gerade beim Sport anfangs ruhig angehen. Solche Rückschritte gibt es leider manchmal.
    Und den ekeligen Part darfst du gerne für dich behalten, wir bekommen das zur Genüge in der Extrem-Sparte geboten :P

  • Mahlzeit :S


    Fein, mein Aktenvernichter ist abholbereit. Darf ich dann doch noch raus heute. Also anziehen und los. Laut Mail brauche ich nicht direkt zu Saturn rein, die Abholstation ist noch immer im Lagerbereich. Ist auch besser so :)

    "Why should I apologize for being a monster? Has anyone ever apologized for turning me into one?"

  • So, heute den ersten Tag auf der Arbeit rum gepimmelt.||

    Die Meisten kommen eh erst Morgen (bei Kurzwochen von Dienstag bis Donnerstag), aber ein paar waren eben da um den Laden für die Produktion wieder hochzufahren.

    Aber mal ehrlich ... irgendwie kam ich mir nach über einem Monat Frei und Kurzarbeit auf der Arbeit völlig fehl am Platz vor.

    Wird bestimmt knapp über zwei Wochen dauern, bis ich mich wieder an den Laden gewöhnt haben werde und dann sind Glücklicherweise ja wieder vier Wochen Urlaub angesagt.8o

    ~ ABANDON ALL HOPE YE WHO ENTER HERE ~

  • Kind muss ab heute auch wieder arbeiten, kann mir aber iwie gerade nicht vorstellen, dass die Lewute momentan in der Stimmung sind, Schuhe zu kaufen.

    Nun ja, man wird sehen...^^

    Ja jetzt bin ich nicht mehr wie früher
    aber das find' ich ganz okay
    denn ich hab' alles hinter mir gelassen
    was mich aufhält
    und jetzt bin ich nicht mehr wie früher
    ja, vielleicht wirkt das arrogant
    doch vielleicht haben wir uns all die Jahre
    nie wirklich gekannt.


  • Die Schlange vor Saturn war ekelhaft lang. Nie im Leben würde mich jemand dazu bringen, mich freiwillig dort anzustellen. Zum Glück war die am Abholbereich human. Vielleicht zehn Minuten gestanden. Zehn Minuten, in denen sich die andere Schlange kaum bewegt hat.


    Rigr Hab den Schredder dann mal ausgepackt und ausprobiert. Ich denke mal, für den normalen Hausgebrauch ist der gut geeignet. Macht einen wertigen Eindruck, ist nicht zu laut und macht kleine Schnipsel.

    Wie er sich bewährt, wird die Zeit zeigen. Aber bis jetzt bin ich positiv angetan.

    "Why should I apologize for being a monster? Has anyone ever apologized for turning me into one?"

  • Erster Feierabend von drei.


    Zwei Stunden vor Schluss kommt der Dödel an und meint, die Programmierung hat die Werkzeuge angepasst, die müssten noch angepasst werden. Ähm...ja, ist klar. Knapp 40 Werkzeuge pro Maschine. Alle ausbauen, nachmessen, anpassen, einbauen und die Datenbank bereinigen.

    That's MOBBING!!11!elf!

    Haben es zu zweit dann doch geschafft...mit Arbeitsteilung am Ende. Aber nur, weil wir es wollten, nicht weil wir sollten.


    Damit habe ich mir jetzt aber eine Pizza verdient :love:

    "Why should I apologize for being a monster? Has anyone ever apologized for turning me into one?"