F. Paul Wilson

  • "Double Threat is a new stand-alone thriller from New York Times bestselling author F. Paul Wilson.


    Daley has a problem. Her 26-year life so far has been unconventional, to say the least, but now shes got this voice in her head. It claims to be a separate

    entity thats going to be sharing her body

    from now on. At first she thinks shes gone schizophrenic, then considers the possibility that maybe she really has been invaded but by what?

    Medical tests turn up nothing, yet the voice persists and wont stop talking!


    When she finally she accepts the reality that she has a symbiont, she discovers that together they can cure people of the incurable.

    Maybe hosting a symbiont isnt such a bad thing.


    She retreats to a remote town in the southwest desert to hone her healing skills. But there she runs afoul of the Pendry clan, leaders of an obscure cult that worships

    the Visitors who inhabited the area millions of years ago. They plan to bring them back but believe Daley is the prophesied Duad who will undo all the cults efforts. She must be eliminated.


    You know things are bad when the voice in your head is the only one you can trust."


    in den usa erscheint dieses buch wieder bei forge, dem wilson stamm-verlag, nachdem es einige zeit so aussah, als müsse f. paul w. seine bücher im eigenverlag

    bzw. bei kleinst-verlagen unterbringen.

    freut mich natürlich.:thumbsup:

    "Wer nicht an Wunder glaubt, ist kein Realist." =O

    Yves Klein (1928-1962)

  • <3herzlichen glückwunsch f.paul wilson zu 50 jahre lang publizierender autor sein!

    danke für ihre vielen bücher voll unvergesslichem lesestoff!!! :love:;):saint::evil:8o

    This F File is deliberately late because I wanted to wait until mid month to celebrate 50 Years as a published author. Yep, 50 years ago this month "The Cleaning Machine" was published in Startling Mystery Stories #18 in March 1971. Doesn't seem like that long ago, even though many of you weren't even born then. In honor of those 50 years, Borderlands is collecting all my short fiction into 3 volumes: 50 years of F.

    (märz 2021 newsletter)

    "Wer nicht an Wunder glaubt, ist kein Realist." =O

    Yves Klein (1928-1962)

  • f. paul wilson hat soeben getwittert:

    from the 2021 Prometheus Awards press release:
    "F. Paul Wilson story inducted into The Prometheus Hall of Fame for Best Classic Fiction "Lipidleggin','

    " a short story by F. Paul Wilson,

    won the 2021 Best Classic Fiction award and will be inducted into the Prometheus Hall of Fame."

    :thumbup::thumbup::thumbup:<3-liche gratulation!


    An adaptation of F. Paul Wilson's classic science fiction short story "Lipidleggin" :


    "Wer nicht an Wunder glaubt, ist kein Realist." =O

    Yves Klein (1928-1962)

    Edited once, last by jörg ().

  • Text kopieren, Google Translator (oder anderes Übersetzungsprogramn), fertig 😉



    ~f. paul wilson hat soeben getwittert:


    aus der Pressemitteilung der Prometheus Awards 2021:

    "Die Geschichte von F. Paul Wilson wurde in die Prometheus Hall of Fame für die beste klassische Fiction "Lipidleggin" aufgenommen"


    " eine Kurzgeschichte von F. Paul Wilson,


    wurde 2021 mit dem Best Classic Fiction Award ausgezeichnet und wird in die Prometheus Hall of Fame aufgenommen."


    :thumbup::thumbup::thumbup:<3-liche Gratulation!




    Eine Adaption von F. Paul Wilsons klassischer Science-Fiction-Kurzgeschichte "Lipidleggin":~

    "Why should I apologize for being a monster? Has anyone ever apologized for turning me into one?"

  • Hallo Jörg. du überschätzt mit deinen zum Teil englischen Beiträgen die Sprachkenntnisse der

    Forenmitglieder, wie in dem voran gegangenem Beispiel!

    Ganz ehrlich gesagt, wenn ich da Volltext in Englisch sehe, mache ich mir nicht mal die Mühe, dass dann nochmals über ein Übersetzungsprogramm in Deutsch übertragen zu lassen.

    Ich tu dann einfach so als wäre der Beitrag nur für die bestimmt, die wirklich Englisch verstehen (also nicht wie bei mir, der dann nur Bahnhof und Kofferklauen versteht).:rolleyes:

    "Hackfleisch kneten ist wie Tiere streicheln ... nur eben später!":D



  • hallo slayer!

    ich bin kein übersetzungsbüro und sowieso kein synchron-ton-studio und

    muß mir dergleichen auch erarbeiten. ;):)

    wilsons prometheus-ruhmeshalle-geschichte findet sich auf deutsch in

    isaac asimovs "science fiction magazin 3. folge", unter dem titel

    "wer sein fett abkriegt...".


    hallo k.wolfram!

    ich denke, wenn einem etwas wirklich wichtig ist, wird man alle hebbel in bewegung

    setzen, es zu verstehen. ;):) wenn nicht bzw. aktuell nicht < klickt man weiter...8)

    "Wer nicht an Wunder glaubt, ist kein Realist." =O

    Yves Klein (1928-1962)

  • Slayer

    Mich würde interessieren, was die Intention deiner Kritik ist? Du machst keine konstruktiven Vorschläge, sondern unterstellst jörg eine Überschätzung der "Sprachkenntnisse der Forenmitglieder". Erstens ist das sehr pauschal, da sicherlich viele User der englischen Sprache mehr oder weniger mächtig sind. Zweitens hat jörg hier lediglich in diesem Autorenthread eine interessante Information zur Verfügung gestellt und diese mit einem passenden Video ergänzt, welches im Originalton vorliegt.


    Was hätte er tun sollen, um einen Beitrag zu verfassen, der dich zufriedenstellt? Eine Übersetzung anfertigen? Oder ganz auf den Beitrag verzichten und allen die Neuigkeit zu F. Paul Wilson vorenthalten? Meines Wissens nach hat er niemanden gezwungen seinen Post zu lesen.

  • hallo k.wolfram!

    ich denke, wenn einem etwas wirklich wichtig ist, wird man alle hebbel in bewegung

    setzen, es zu verstehen. ;):) wenn nicht bzw. aktuell nicht < klickt man weiter...8)

    Sollte auch keine direkte Kritik an dir sein, jörg . Schließlich kriegt man ja auch keine Videos in deutscher Sprache, wenn es die nur auf Englisch gibt.

    Aber ich bin da auch ehrlich, wirklich wichtig war und ist für mich stets, gut durch den nächsten Tag zu kommen. Das reicht mir für den Anfang auch schon mal.;)

    "Hackfleisch kneten ist wie Tiere streicheln ... nur eben später!":D