Creeds gelesene Bücher 2018

  • Und auch in diesem Jahr geht's mit meiner privaten Auflistung der von mir gelesenen Bücher weiter...für mich selbst (als Gedächtnisstütze) und natürlich auch für alle geneigten Forumsmitglieder (als eventuelle Leseanregung). Klares Vorhaben meinerseits: Dieses Jahr wieder mehr Bücher zu lesen als 2017... :)


    01. Siri Hustvedt DIE LEIDEN EINES AMERIKANERS (*****)
    02. Eduard von Keyserling WELLEN (*****+)
    03. Deborah Crombie ALLES WIRD GUT (*****)
    04. Jochen Jülicher ES WIRD ALLES WIEDER GUT, ABER NIE MEHR WIE VORHER. BEGLEITUNG IN DER TRAUER (Keine Bewertung)
    05. Lord Dunsany SMETTERS ERZÄHLT MORDGESCHICHTEN (*****+)
    06. Isaac Asimov DIE RETTUNG DES IMPERIUMS (*****+)
    07. Rebecca West DIE RÜCKKEHR (*****+)
    08. Hartmut Lange DER THERAPEUT (*****)
    09. Cormac McCarthy EIN KIND GOTTES (*****+)
    10. Paul Auster VOM VERSCHWINDEN.GEDICHTE (**)
    11. Joan Didion DAS JAHR MAGISCHEN DENKENS (*****)
    12. Georges Simenon HIER IRRT MAIGRET (*****+)
    13. Raymond Carver EIN NEUER PFAD ZUM WASSERFALL. GEDICHTE (*****++)
    14. Georges Simenon MAIGRET UND DIE KLEINE LANDKNEIPE (*****)
    15. Georges Simenon DIE BÖSEN SCHWESTERN VON CONCARNEAU (*****+)
    16. Hartmut Lange DIE STECHPALME (****+)


    Ich lese gerade:

    Stephen King/Owen King "Sleeping Beauties"
    Thomas Harlan "Veit"
    Raymond Carver "Wovon wir reden, wenn wir von Liebe reden"
    Peter Stamm "Blitzeis"




    299 mal gelesen