Vorschau-Planung-News 2022

  • Ein Hammer-Programm!


    Vielen Dank vorab schon mal für Wired Fiction (Abo abgeschlossen), Lansdale, Koontz, Fritz Leiber und die Weird Tales-Box!


    Wünsche für zukünftige Autoren in Weired Fiction:


    • Algernon Blackwood
    • Karl Edward Wagner
    • Thomas Ligotti
  • Joe R. Lansdale: Moon Lake (signierte, illustrierte Vorzugsausgabe. 555 Exemplare)


    Da heißt wohl wieder schnell sein 🙈


    weird Fiction - Abo ist abgeschlossen

    Und auf die Jack West Romane von Matthew Reilly freue ich mich auch

  • Joe R. Lansdale: Moon Lake (signierte, illustrierte Vorzugsausgabe. 555 Exemplare)


    Ich hoffe, das wird gescheit angekündigt, damit man am Abend des Tags der Ankündigung noch ordern kann.


    WEIRD FICTION Abo habe ich auch abgeschlossen. Hoffentlich bleibt das kein Strohfeuer.

    Der 5-Bände-Schuber ist natürlich auch eine ganz großartige Idee.


    Die Ankündigung dieses Titels freut mich ganz besonders:


    P. Djèlí Clark: Ring Shout

    Schön, dass ihr auch in die Gewinnerlisten der großen SF/F-Preise schaut, wie hier ganz aktuell beim Gewinner des Nebula und Locus Award 2021.

    Dieser Kurzroman war auch auf den Auswahllisten für Hugo, World Fantasy, Shirley Jackson, British Fantasy Award, und vielen mehr.

  • Insgesamt gute Vorschau.


    Nur ein neuer Autor in der Action-Reihe mit Dale Brown. Es fehlen mir da auch einzelne Romane, die nicht Bestandteil einer Reihe sind. Die Reihen sind trotzdem nicht schlecht, aber gerade neue Festaner, die das jetzige Actionprogramm entdecken, können rein vom Verlauf her nur mit der Jack-West-Reihe sowie dem Dale-Brown-Roman "neu" beginnen. Ja, man kann die Romane auch einzeln lesen, aber sie sind ansonsten trotzdem Teil einer Reihe.


    Freue mich sehr, dass es auch mit Mellick weiter geht.


    Weird-Fiction hört sich ebenfalls gut an. Wird bei Stoker die Erzählung "The Judge's House" mit enthalten sein? Freue mich auch sehr über "In a Glass Darkly", da ich davon ausgehe, dass "Carmilla" mit enthalten sein wird. Gibt es in den Büchern zusätzliche Illustrationen, wie es z. B. bei den Lovecraftbändden außerhalb der Reihe (Re-Animator, Berge des Wahnsinns) der Fall war?

    Rezensionen im Blog...
    Festa-Sammlung im Forum
    "Ihr seid Ka-tet, eins aus vielen. So wie ich. Wessen Ka-tet das stärkere ist, werden wir jetzt herausfinden müssen."

  • Weird-Fiction hört sich ebenfalls gut an. Wird bei Stoker die Erzählung "The Judge's House" mit enthalten sein? Freue mich auch sehr über "In a Glass Darkly", da ich davon ausgehe, dass "Carmilla" mit enthalten sein wird. Gibt es in den Büchern zusätzliche Illustrationen, wie es z. B. bei den Lovecraftbändden außerhalb der Reihe (Re-Animator, Berge des Wahnsinns) der Fall war?

    In den beiden Bram Stoker-Bänden sind alle fantastischen und makabren Erzählungen enthalten, die meisten in deutscher Erstveröffentlichung. THE JUDGE's HOUSE ist natürlich darin aufgenommen.

    IN A GLASS DARKLY ist die Originalzusammenstellung, die so bahnbrechend für das Genre war. CARMILLA ist auch enthalten. Übersetzung Michael Siefener.


    Zusätzliche Illustrationen sind ab und zu enthalten. Wir versuchen besonders Original-Illustrationen zu finden ...

  • Eine schöne Vorschau mit vielen Titeln, auf die man sich freuen kann.

    Das Abo für Weird Tales habe ich gestern auch abgeschlossen.

    Mimi von Helldiver gibt es mittlerweile 8 Bände

    Und ich bin hier ganz zuversichtlich, dass Frank Festa uns die fehlenden Bände ebenfalls mit der Zeit nachliefern wird, oder? Gerade den fünften Band der Hell Divers Reiche beendet. Richtig stark!

  • Weird-Fiction hört sich ebenfalls gut an. Wird bei Stoker die Erzählung "The Judge's House" mit enthalten sein? Freue mich auch sehr über "In a Glass Darkly", da ich davon ausgehe, dass "Carmilla" mit enthalten sein wird.

    Wollte gerade sagen, dass es genau darum geht, die Sammlung (meines Wissens) erstmals komplett in dieser Form in Deutschland zu präsentieren. Die Geschichten sind wohl alle schon mal hierzulande erschienen. Aber eben nie in der originalen Zusammenstellung wie sie vom Autor gedacht war. Aber Fran war ja schneller. :D

    Übersetzung Michael Siefener.

    Wird ja immer besser.

  • Die Stoker-Bände sehen ja edel aus.

    Allerdings wenn ich bedenke, dass ich bisher schon mit insgesamt schon vier Anläufen bei DRACULA irgendwie nicht wirklich warm geworden bin mit Bram Stoker, warte ich da doch besser erst einmal die Lesevorschau ab, bevor ich hier eventuell eine Bestellung ins Auge fasse.

    Ist es erst in deinem Kopf, wird es sich einnisten und von deinem Geist zehren. Sich an deinem Verstand satt essen, bis nichts mehr bleibt als Wahnsinn. :evil:

    Zitat: Die Heimsuchung der Ivy Good/Seite 100


  • meine beschäftigung mit bram stokers werken, schon vor langen zeiten, hat etwas in mir tief angesprochen und

    ich freue mich deshalb 2022 diese leseschätze zu heben... :);):love::S:thumbup:

    "Wer nicht an Wunder glaubt, ist kein Realist." =O

    Yves Klein (1928-1962)

  • Ich glaube nicht, dass man die kürzeren Werke unbedingt mit "Dracula" vergleichen kann. Allein die Präsentation in Form von Briefen, Tagebucheintragen etc. macht den Zugang ganz anders.